1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tomtoms Car Kit für das…

100€

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 100€

    Autor: ME_Fire 12.10.09 - 11:27

    Dafür krieg ich ein vollständiges TomTom Navi.

  2. Re: 100€

    Autor: cyd 12.10.09 - 11:30

    ja, vor allem wenn es diverse Halterungen für bereits knapp 20 Euronen gibt. Habe eine Halterung mit entsprechnd angepassten Halterungen für iPhone, iPod touch... zu eben diesem Preis

  3. Re: 100€

    Autor: lool 12.10.09 - 11:36

    mit integriertem gps-empfänger? immer her damit! freu mich auf deinen link zum webshop

  4. Re: 100€

    Autor: ME_Fire 12.10.09 - 11:40

    Bei mir geht es wunderbar mit einer passiven Halterung. Fall man wirklich Probleme hat gibts auch noch Halterungen welche das Signal verstärken.

    Einen kompletten GPS Empfänger in die Halterung einzubauen halte ich aber für übertrieben. Aber wer will soll das Teil halt kaufen. Mein iPhone navigiert wunderbar mit einer 5€ Halterung und ich brauch deshalb auch nix anderes

  5. Re: 100€

    Autor: lool 12.10.09 - 11:42

    Und was machen Leute mit dem ersten iPhone oder dem iPod Touch? Für die kommt die Halterung wie gerufen.

  6. Re: 100€

    Autor: fdds 12.10.09 - 11:49

    bitte zeig mir mal ne Halterung für 20 euronen die

    - integrierten GPS-Empfänger
    - integrierten Lautsprecher
    - integriertes Mikrofon
    - Connector für das iPhone -> USB-Schnittstelle an der Halterung
    - Adapter USB auf Zigarettenanzünder
    - Aux-Ausgang für Musik

    bietet. Gibts nicht, nicht mal für die hier erwähnten 100 Euro, da ist TomTom meines Wissens nach der erste.
    Was mich stört ist der Vertrieb über Apple, zumindest finden Geizhals und idealo keine anderen Shops. Aber würde mich wundern wenn es das Teil nicht bald überall zu kaufen gäbe, und dann sinkt der Preis natürlich, und ich schlag auf jeden Fall zu.

  7. Re: 100€

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 12.10.09 - 12:39

    für diese leute gibts immer noch stand-alone navis von TomTom die günstiger sind als diese halterung....

    lool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was machen Leute mit dem ersten iPhone oder dem iPod Touch? Für die
    > kommt die Halterung wie gerufen.

  8. Re: 100€

    Autor: kendon 12.10.09 - 13:19

    bt-gps-maus für 30 tacken. achja, dafür bräuchte man bluetooth...

  9. Re: 100€

    Autor: kendon 12.10.09 - 14:16

    der witz ist ja, wenn man kein iphone hat braucht man son quatsch erst gar net...:

    - integrierten GPS-Empfänger
    -> hat mein handy

    - integrierten Lautsprecher
    -> hat mein handy

    - integriertes Mikrofon
    -> hat mein handy

    - Connector für das iPhone -> USB-Schnittstelle an der Halterung
    -> ist dann wofür gut?

    - Adapter USB auf Zigarettenanzünder
    -> 4,99€ auf amazon

    - Aux-Ausgang für Musik
    -> klinkenstecker hat mein handy

    dazu dann nochmal 5-10€ für den saugnapfhalter und ich bin beim gleichen funktionsumfang...

  10. Re: 100€

    Autor: AnKu 12.10.09 - 14:23

    na dann ist doch gut...

    Freu Dich, kauf ein Eis und geh wieder spielen.

    ZIELGRUPPE schließt nun mal nicht jeden mit ein.

    Ganz ohne Wertung des iPhones:
    Wenn es immer mehr Kunden mit einem iPhone gibt, erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Nachrichten von jemanden gerne gelesen werden... (und das Produkt gekauft wird).

    Der Mechanismus nennt sich Angebot und Nachfrage und gehört zur Marktmitschaft.

    Ist es den so schlimm, das nicht alle GENAU DEINEN Bedürfnisen (= Nachfrage) nachkommen? Böse Wirklichkeit!

    Man man....

  11. Re: 100€

    Autor: AnKu 12.10.09 - 14:41

    Ach ja, ganz vergessen:


    - integrierten GPS-Empfänger
    -> hat mein handy
    ---> Hat das Iphone auch, der Empfänger + Antenne in der Halterung ist aber besser (auch besser als das in deinem Handy)

    - integrierten Lautsprecher
    -> hat mein handy
    ---> Hat das Iphone auch, das in der Halterung ist aber besser (und auch besser als das in deinem Handy)

    - integriertes Mikrofon
    -> hat mein handy
    ---> Hat das Iphone auch, das in der Halterung ist aber besser (und auch besser als das in deinem Handy)

    - Connector für das iPhone -> USB-Schnittstelle an der Halterung
    -> ist dann wofür gut?
    ---> nennt sich "Aktiv" Halterung (siehe z.B. auch Brodit): Funktioniert wie eine Docking Station, entlastet den Connector Mechanisch und verbindet das Gerät mit dem, was sonst so angeschlossen wird (siehe oben)

    - Adapter USB auf Zigarettenanzünder
    -> 4,99€ auf amazon
    ---> und? Wieviel Ampere Liefert der?

    - Aux-Ausgang für Musik
    -> klinkenstecker hat mein handy
    ---> ja? Einen Aux Ausgang? Wow! Hat es dann für den Kopfhörer Ausgang noch nen Ausgang? AUX = ohne Equalizer und ohne Lautstärkeregelung, Pegel ist an Verstärker angepasst.

    dazu dann nochmal 5-10€ für den saugnapfhalter und ich bin beim gleichen funktionsumfang...
    ----> HR Halter? Sorry, der Halter hier spielt in einer anderen Liga (aktiv Halter, speziell auf das Gerät angepasst, mit Zusatzfunktionen)von HR gibt's da zwar was ähnliches... das muss aber Zusammengepuzzelt werden und sieh dann ziemlich billig aus und Kostet (ohne GPS) auch mal locker 70-80 EUR

  12. Re: 100€

    Autor: fdds 12.10.09 - 15:04

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der witz ist ja, wenn man kein iphone hat braucht man son quatsch erst gar
    > net...:
    >
    > - integrierten GPS-Empfänger
    > -> hat mein handy
    hat auch das iphone, aber der GPS-Empfänger im tomtom-halter ist vermutlich besser als in jedem Handy
    >
    > - integrierten Lautsprecher
    > -> hat mein handy
    hat das iphone auch, nur ist der Lautsprecher im halter wohl vermutlich auch besser als in ziemlich jedem Handy (bedenke: du musst die navidame auch bei 200 noch verstehen können!)
    >
    > - integriertes Mikrofon
    > -> hat mein handy
    wieder das gleiche, deine Argumentation is ziemlich löchrig
    >
    > - Connector für das iPhone -> USB-Schnittstelle an der Halterung
    > -> ist dann wofür gut?
    ins Connector steckt man das iPhone zur Datenübertragung und zum aufladen, der hält das teil sicher fest und ist mit ner klassischen USB-Schnittstelle verbunden. Ausgesprochen praktisch und sicher.
    >
    > - Adapter USB auf Zigarettenanzünder
    > -> 4,99€ auf amazon
    Ja glückwunsch, ist hier aber schon enthalten, und wie AnKu schon sagte, wieviel Ampere hat der?
    >
    > - Aux-Ausgang für Musik
    > -> klinkenstecker hat mein handy
    Glückwunsch, du hast bewiesen das du den Unterschied zwischen Klinke und Aux nicht kennst. Ich verweise nochmal auf AnKu
    >
    > dazu dann nochmal 5-10€ für den saugnapfhalter und ich bin beim gleichen
    > funktionsumfang...
    keine Lust mehr, hat AnKu auch beschrieben.

  13. Re: 100€

    Autor: kendon 12.10.09 - 17:01

    AnKu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach ja, ganz vergessen:
    >
    > - integrierten GPS-Empfänger
    > -> hat mein handy
    > ---> Hat das Iphone auch, der Empfänger + Antenne in der Halterung ist aber
    > besser (auch besser als das in deinem Handy)

    sicher... die unterschiede bei der aktuellen generation gps-empfänger sind auch so signifikant, das man kann man ungesehen behaupten.

    >
    > - integrierten Lautsprecher
    > -> hat mein handy
    > ---> Hat das Iphone auch, das in der Halterung ist aber besser (und auch
    > besser als das in deinem Handy)

    yeah, navigationsansagen in tru-surround-THX, 17 kanäle wie im kino!

    >
    > - integriertes Mikrofon
    > -> hat mein handy
    > ---> Hat das Iphone auch, das in der Halterung ist aber besser (und auch
    > besser als das in deinem Handy)

    klaro, irgendwie muss man sichs ja schönreden!

    >
    > - Connector für das iPhone -> USB-Schnittstelle an der Halterung
    > -> ist dann wofür gut?
    > ---> nennt sich "Aktiv" Halterung (siehe z.B. auch Brodit): Funktioniert
    > wie eine Docking Station, entlastet den Connector Mechanisch und verbindet
    > das Gerät mit dem, was sonst so angeschlossen wird (siehe oben)

    verstehe den zweck nach wie vor nicht. gut, hier wird er selbst konstruiert, durch die tatsache dass man die bereits vorhandenen interfaces nach aussen führt. sprich man bräuchte den anschluss nicht wenn man den adapter nicht hätte, dann hätte man aber auch den anschluss nicht...

    > - Adapter USB auf Zigarettenanzünder
    > -> 4,99€ auf amazon
    > ---> und? Wieviel Ampere Liefert der?

    LOL wieviel ampere braucht dein iphone denn?

    > - Aux-Ausgang für Musik
    > -> klinkenstecker hat mein handy
    > ---> ja? Einen Aux Ausgang? Wow! Hat es dann für den Kopfhörer Ausgang noch
    > nen Ausgang? AUX = ohne Equalizer und ohne Lautstärkeregelung, Pegel ist an
    > Verstärker angepasst.

    da muss ich mich wohl geschlagen geben. muss wohl meinen kopfhöhrerausgang manuell auf 3/4 lautstärke regeln. schweinerei.

    > dazu dann nochmal 5-10€ für den saugnapfhalter und ich bin beim gleichen
    > funktionsumfang...
    > ----> HR Halter? Sorry, der Halter hier spielt in einer anderen Liga (aktiv
    > Halter, speziell auf das Gerät angepasst, mit Zusatzfunktionen)von HR
    > gibt's da zwar was ähnliches... das muss aber Zusammengepuzzelt werden und
    > sieh dann ziemlich billig aus und Kostet (ohne GPS) auch mal locker 70-80
    > EUR

    dann zahl ich 20 und kriege einen, wo mein gerät passgenau reingleitet. da sind wir also schon bei 25 euro in der summe.
    aber ein applejünger kann sich wohl alles mit "speziell auf das gerät angepasst" schönreden. in der echten welt heisst das "fehlende features für teures geld nachkaufen", aber mach wie du meinst.

  14. Re: 100€

    Autor: kendon 12.10.09 - 17:04

    genauso schwach argumentiert wie anku. und jetzt erklär auch du mir mal wieviel "ampere" dein iphone im navigationsbetrieb so zieht.

  15. Re: 100€

    Autor: AnKu 12.10.09 - 22:30

    man man...

    Ich komme aus der GPS Brache...
    von daher weiß ich schon ziemlich genau wovon ich rede...

    Im Handy ist alles ne Frage der Baugröße und des Stromverbrauchs.. Genau wie beim PDA seinerzeit....

    Also macht man bei Dingen wie dem GPS Empfänger + Antenne Abstriche was dem Empfang angeht. (Gilt auch für Micro und Lautsprecher)

    Hier ist eine Relative große Antenne im Fuß verbaut und der Empfänger wird extern mit Spannung versorgt...

    Der Lautsprecher ist natürlich auch besser, weil Größer...
    Im iPhone ist das "Freisprechen" für relativ geräuscharme Umgebungen konzipiert... Der größere Lautsprecher in der Box ist einfach "Lauter" und das Mikro an die bedürfnisse im Auto angepasst.

    Aux: Du raffst es nicht, oder? Wenn Du das Ding mit deinem Autoradio verbinden willst um Dir die MP3 anzuhören, wird die Musik erst vom EQ des IPhones verändert und dann nochmal vom Autoradio. Außerdem ist der Maimalpegel des Kopfhörerausgangs evtl in der Lage den Aux Eingang des Autoradios zu beschädigen.

    Was die Ampere angeht: Das Ding kann gleichzeitig LADEN, das Iphone Selbst versorgen (im Eingeschaltetem Zustand - auch beim Telefonieren) und versorgt noch dem GPS EMpfänger mit Saft...

    Im Übrigens kostet eine Aktiv Halterung von Brodit schon bisserl mehr als 25 EUR... Dazu kommt dann noch der externe GPS Empfänger, Das Ladekabel und ne Lautsprecherbox.. und? WO sind wir dann ?

    Es ist immer wieder herrlich wie ein Produkt, wenn es erfolgreich ist, solche Spaten wie Dich auf den Plan ruft...

    Ach ja: Hat dein Handy auch ne Verwaltungssoftware wie Itunes und sowas wie einen Shop mit geprüfter Software für genau dein Gerät? Wieviel Hersteller bieten für DEIN Handy Zubehörteile an, die haargenau für das gerät gedacht sind? (Halter, Taschen, Docking Stations,)

    Ups...

    Das Ding von Tom Tom ist super!
    Die Umsetzung der Halterung ist besser gelöst als alles was ich bisher von HR (Richter) oder Brodit oder sonst jemandem gesehen habe. Abgesehen vom "Zusatznutzen" (Halter mit titlt Funktion, Zusätzlicher GPS Empfänger, Lautsprecher für Navigation und Freisprecheinrichtung, Ladefunktion, Dockingmöglichkeit per Mini USB) sieht das Ding auch noch schick aus, und man kann es "zusammenfalten" wenn man es nicht braucht.

    Und der Preis? Den reguliert der Markt.
    Oder hattest Du in der Berufsschule kein BWL/VWL?

    Aber was interessiert Dich das überhaupt?
    Bist Du sauer, dass es für dein Handy so was nicht gibt?
    oder weil Mammi Dir den teuren Vertrag fürs iPhone nicht zahlen will?

    Ach ja: Du MUSST das Ding nicht kaufen - Du wirst also nicht gezwungen 99 EUR zu bezahlen. - beruhigendes Gefühl, oder?

    Immer das gleiche Dumme, unqualifizierte Gesülze, egal ob's um Microsoft, Windows, Linux oder um Parteien geht.....

  16. Re: 100€

    Autor: fdds 13.10.09 - 15:09

    @Anku: ich kann dir einfach nur voll zustimmen, in allen Punkten. Im Apple Store in München konnte ich das Teil schon begriffeln. Fühlt sich recht stabil und hochwertig an, hab mein iPhone auch mal reingesteckt und wurde prompt erkannt. GPS konnte ich nicht testen, aber Lautsprecher und Mikrofon. Wenn gewünscht, SEHR laut (so solls sein, wie ich schon sagte, auch bei 200 muss man die Navidame noch verstehen können) und das Mikrofon ging auch aus 3 Metern Entfernung im Laden noch. Ein wenig darf der Preis noch sinken, dann hol ich mir Software und Halterung.

  17. Re: 100€

    Autor: chosenkys 15.10.09 - 10:22

    Auch wenn anku natürlich recht hat mit dem was er sagt und ich das teil auch ganz schick finde...

    Ein Navi von TomTom bekomme ich für unter 100 € mit Software, wieso kostet dieses Teil dann 100 €?
    Das Gerät hat die ganze Technik die mein TomTom hat nicht - sprich das Ding hat kein Navi.

    Also ist es günstiger wenn ich mir ein Navi kaufe, was ich schon habe und eine Freisprecheinrichtung für das iPhone und fertig - das ist der Weg den ich wählte bevor das ding hier auf'm Markt war und ich muss sagen ich bereue den Weg nicht!

    Man darf hierbei nicht vergessen, dass zu den 100 € auch noch die Navisoftware kommt, die auch noch mal Geld kostet, wo liegen die aktuell? Bin grad zu faul zum gucken!
    Jedenfalls ist das zu teuer! Wenn man dann wenigstens beim Kauf einen Rabatt auf die Software bekommt, oder mit dem Software kauf einen Rabatt auf das Gerät - aber nix davon!
    Nun guck ich doch schnell in appstore, moment :)
    Okay die Software kostet 69,99m - damit wären wir dann bei ~170 €, dafür bekomme ich definitiv ein Navi und kann mit meinem Handy noch machen was ich will, während das Navi navigiert, wobei man natürlich nicht mit dem Handy tüdeln sollte beim fahren :-)

    mein fazit ist ganz klar, wers geld hat und das haben will kann sich das kaufen, überteuert ist das aber definitiv - iphone user werden im navi bereich gemolken, aber ganz böse!
    für mich ist das teil nichts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestwestheim
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Lehrte, Arnheim (Niederlande)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-15%) 25,49€
  3. (-75%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
      Playstation 5
      Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

      Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

    2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
      Geofencing
      Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

      Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

    3. Physik: Die Informationskatastrophe
      Physik
      Die Informationskatastrophe

      Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


    1. 18:19

    2. 17:56

    3. 17:34

    4. 17:17

    5. 17:00

    6. 16:31

    7. 15:35

    8. 15:08