Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Toq: Kleine Smartwatch mit…

Wann kommen endlich Notebooks mit Mirasol? (kT.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann kommen endlich Notebooks mit Mirasol? (kT.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.09.13 - 08:53

    ...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Wann kommen endlich Notebooks mit Mirasol? (kT.)

    Autor: miauwww 05.09.13 - 09:15

    Wenn genug Leute diese Uhr kaufen... ;)

    Aber ernstlich: vermutlich nie, weil es trotz aller Vorteile in dunklen Räumen angeblich nicht hell genug ist - da die Hintergrundbeleuchtung fehlt... Es sei denn, man behebt diesen Nachteil durch neue Ideen.

    Interessant wäre es allerdings...

  3. Re: Wann kommen endlich Notebooks mit Mirasol? (kT.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.09.13 - 19:46

    Das Display soll auch mit einer Hintergrundbeleuchtung funktionieren.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Wann kommen endlich Notebooks mit Mirasol? (kT.)

    Autor: Blair 07.09.13 - 22:10

    Steht im Artikel, stimmt aber nicht, bei Mirasol gibts ähnlich wie bei den Displays von E Ink grundsätzlich keine Hintergrundbeleuchtung. Wird also wohl eine Vordergrundbeleuchtung sein wie bei Kindle Paperwhite, Kobo Glo etc.

  5. Re: Wann kommen endlich Notebooks mit Mirasol? (kT.)

    Autor: TabPhones63 21.09.13 - 17:08

    Mirasol kann keine Animationen flüssig abspielen!! Deswegen ist meines Erachtens nach auch das trasnreflektive Display in der Smartwatch 2 deutlich besser

  6. Re: Wann kommen endlich Notebooks mit Mirasol? (kT.)

    Autor: Blair 21.09.13 - 21:48

    TabPhones63 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mirasol kann keine Animationen flüssig abspielen!! Deswegen ist meines
    > Erachtens nach auch das trasnreflektive Display in der Smartwatch 2
    > deutlich besser

    Transflektive LCDs reflektieren aber AFAIK nochmal deutlich weniger Licht als E-Paper-Displays wie Mirasol, sind also noch dunkler. Und Mirasol kann ja durchaus Animationen oder Videos wiedergeben, nur eben nicht so flüssig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Voith Digital Solutions GmbH, Ulm
  2. Sonntag & Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Augsburg
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. über Duerenhoff GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Spielebranche: Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an
    Spielebranche
    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

    Der Spieleableger des Medienkonzerns 21st Century Fox kauft das Entwicklerstudio Cold Iron Studios und kündigt ein neues Projekt an: ein MMORPG in der Welt von Aliens, das für Windows-PC und Konsole erscheinen soll.

  2. Elektromobilität: Londoner E-Taxi misst falsch
    Elektromobilität
    Londoner E-Taxi misst falsch

    Seit diesem Monat werden in London nur noch Taxis mit Elektro- oder Hybridantrieb zugelassen. Die Einführung der Elektroautos verzögert sich - wegen eines Messfehlers.

  3. 5G Radio Dot: Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an
    5G Radio Dot
    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

    Ericsson hat seine Small Cells für 5G weiterentwickelt. Sie sollen schon in diesem Jahr getestet werden können.


  1. 11:00

  2. 10:45

  3. 09:20

  4. 09:04

  5. 08:26

  6. 08:11

  7. 07:55

  8. 07:30