Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Toshiba AT300SE: Leichtes 10…

Gleiches China-Tablet für 250 Euro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleiches China-Tablet für 250 Euro

    Autor: dabbes 07.12.12 - 16:32

    Wenn Toshiba mir Software-Updates für 2 Jahre garantiert, dann wirds gekauft, ansonsten kann ich auch gleich eines aus China bestellen.

  2. Re: Gleiches China-Tablet für 250 Euro

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.12.12 - 17:30

    Toshiba kommt aus Japan...

    Aber ich finde den Rahmen um das Display zu breit.
    Ansonsten fehlen mir weitere Details zum Display: IPS? Wenn nein, kann man das Ding gleich weg schmeißen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Gleiches China-Tablet für 250 Euro

    Autor: Groundhog Day 08.12.12 - 21:03

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Toshiba kommt aus Japan...

    Der OP hat auch nicht behauptet, Toshiba käme aus China... Es geht darum, ob man eben das Toshiba-Teil kauft oder ein billigeres (sog. Chinaware). Ist tatsächlich sehr ärgerlich, dass man eben nie weiß, wieviele Android-Versionen man bei den Endgeräten noch so erleben darf, daher ein berechtigter Einwand.

    > Aber ich finde den Rahmen um das Display zu breit.
    > Ansonsten fehlen mir weitere Details zum Display: IPS? Wenn nein, kann man
    > das Ding gleich weg schmeißen.

    Ich würde es dann halt gar nicht erst kaufen...

  4. Re: Gleiches China-Tablet für 250 Euro

    Autor: elgooG 10.12.12 - 13:00

    Groundhog Day schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Toshiba kommt aus Japan...
    >
    > Der OP hat auch nicht behauptet, Toshiba käme aus China... Es geht darum,
    > ob man eben das Toshiba-Teil kauft oder ein billigeres (sog. Chinaware).
    > Ist tatsächlich sehr ärgerlich, dass man eben nie weiß, wieviele
    > Android-Versionen man bei den Endgeräten noch so erleben darf, daher ein
    > berechtigter Einwand.
    >
    > > Aber ich finde den Rahmen um das Display zu breit.
    > > Ansonsten fehlen mir weitere Details zum Display: IPS? Wenn nein, kann
    > man
    > > das Ding gleich weg schmeißen.
    >
    > Ich würde es dann halt gar nicht erst kaufen...

    Also diese dämlichen pauschale Annahme "Kommt aus China = schlecht verarbeitet & billig" ist immer noch nicht aus den Köpfen mancher Menschen verschwunden?

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.12 13:01 durch elgooG.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  3. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Kabelnetz: Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein
    Kabelnetz
    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

    Vodafone hat begonnen, mit Docsis 3.1 zu arbeiten. Auch Unitymedia ist in Bochum dabei, den Kabelnetzstandard einzuführen. Offen ist, wer als Erster eine Gigastadt versorgen kann.

  2. Neuer Standort: Amazon sucht das zweite Hauptquartier
    Neuer Standort
    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

    Bei der Suche nach einem zweiten Hauptquartier hat der Online-Versandhändler Amazon die 20 aussichtsreichsten Kandidaten vorgestellt. Unter den Bewerbern befinden sich Metropolen wie New York City, Chicago, Los Angeles sowie die US-Hauptstadt Washington DC, aber auch das kanadische Toronto.

  3. Matt Booty: Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
    Matt Booty
    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

    Es ist wohl auch als Aufwertung der hauseigenen Spielentwicklung gedacht: Microsoft hat einen neuen Chef für seine Studios. Bislang war Matt Booty vor allem für Minecraft zuständig. Künftig ist er auch für Titel wie Age Of Empires 4 verantwortlich.


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45