1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Toughbook CF-LX3: Panasonics…

Wow! Für den Preis kriegt man auch ein richtiges Toughbook

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow! Für den Preis kriegt man auch ein richtiges Toughbook

    Autor: Casandro 02.10.14 - 11:05

    Und sogar noch eine Menge Zweitakkus dazu.

  2. Re: Wow! Für den Preis kriegt man auch ein richtiges Toughbook

    Autor: Berlinlowa 02.10.14 - 11:34

    Ja , für den Preis bekommt man zum Beispiel auch zwei bis drei Macbook Air oder drei bis vier Einstiegs-Ultrabooks. Die kann man dann auch öfter fallen lassen - man hat ja noch welche in Reserve!

  3. Re: Wow! Für den Preis kriegt man auch ein richtiges Toughbook

    Autor: ChMu 02.10.14 - 11:36

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und sogar noch eine Menge Zweitakkus dazu.

    Also unsere Toughbooks liegen eher bei ueber 5000 Euro, ohne zusatz Akkus. Aber eben "richtige". Wo bekommst Du das fuer 2000? Und vor allem so leicht? Meins wiegt 3,5kg.

  4. Re: Wow! Für den Preis kriegt man auch ein richtiges Toughbook

    Autor: Itchy 02.10.14 - 13:50

    Was ist dann ein "richtiges" Toughbook? So ein Industrieteil mit Schutz gegen Spritzwasser und Zeugs?

  5. Re: Wow! Für den Preis kriegt man auch ein richtiges Toughbook

    Autor: ChMu 02.10.14 - 15:20

    Itchy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist dann ein "richtiges" Toughbook? So ein Industrieteil mit Schutz
    > gegen Spritzwasser und Zeugs?

    Ein "richtiges" touchbook ist genau das, ein Touchbook. Google CF 31 von Panasonic und statte es mal notduerftig aus. Also 1200 lumen Bildschirm, touchscreen, GPS, SAT Internet, HDSPA, ein paar GB Ram, ein paar hundert GB ssd, nen i5 oder i7 (luefterlos da wasserdicht) 14h Laufzeit ect pp. das kostet.

    Was es leistet ist ein "bischen" mehr als ein notduerftiger Schutz gegen Spritzwasser

    http://m.youtube.com/watch?v=xa9tfbzomtE

  6. Re: Wow! Für den Preis kriegt man auch ein richtiges Toughbook

    Autor: JensM 02.10.14 - 16:48

    Berlinlowa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja , für den Preis bekommt man zum Beispiel auch zwei bis drei Macbook Air
    > oder drei bis vier Einstiegs-Ultrabooks. Die kann man dann auch öfter
    > fallen lassen - man hat ja noch welche in Reserve!

    Ist aber dann ganz schön schwer deine Tasche, wenn da 3 Macbooks drin sind. Du willst ja schließlich nicht erst ins Büro fahren und ein neues holen wenn es runterfällt. Und überhaupt, die Daten aufs neue aus der Cloud syncen, .... Du musst ja Zeit haben!

    Das Ding hier fällt runter, du hebst es auf und arbeitest weiter. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Weil am Rhein
  2. Hays AG, München
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme