1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twilight Princess HD im Test…

Twilight Princess HD im Test: Zelda in neuem Glanz

Rund zehn Jahre nach seiner Erstveröffentlichung ist The Legend Of Zelda: Twilight Princess nun für Nintendos Wii U verfügbar. Die Neuauflage wartet mit verbesserter Optik auf, verlässt sich ansonsten aber auf den ebenso bekannten wie herausragenden Inhalt.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Änderungen erwähnt, aber nicht beschrieben? 19

    Dr. @ker | 02.03.16 14:38 07.03.16 17:22

  2. Mit seiner dicken Nase... 7

    Lebenszeitvermeider | 02.03.16 14:08 03.03.16 15:41

  3. Besser als Dolphin + HD Texture packs? 18

    teddybums | 02.03.16 15:08 03.03.16 09:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. Diehl Metering GmbH, Ansbach/Nürnberg, Bazanowice (Polen)
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
    Jens Spahn
    Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

    Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

  2. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
    Bafin
    Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

    Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.

  3. Teams: Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor
    Teams
    Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor

    Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise, das Plus hätte aber noch höher ausfallen können: Unternehmens-Chef Stewart Butterfield wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor.


  1. 14:17

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 12:43

  5. 11:50

  6. 14:26

  7. 13:56

  8. 13:15