Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twitterpeek - ein Gerät nur…

Twitter ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Twitter ...

    Autor: Mr. Spuck 03.11.09 - 11:25

    ... das ist doch der Dienst, in dem sinnlose Daten abgeladen werden, und den in Wirklichkeit kaum jemand braucht.

    Testweise habe ich mich dort angemeldet, aber da sind ja zu 95 % nur die Pflegefälle des Internets unterwegs, quasi ein "live-4chan".

  2. Re: Twitter ...

    Autor: JackTheNippel 03.11.09 - 11:30

    Du hast alles Verstanden. Danke für Deine Mitteilung.

    Jack

  3. Re: Twitter ...

    Autor: manchehabendochechtnichtsbessereszutun 03.11.09 - 11:32

    Mr. Spuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... das ist doch der Dienst, in dem sinnlose Daten abgeladen werden, und
    > den in Wirklichkeit kaum jemand braucht.


    Ich dachte dafür wäre das Golem Forum zuständig (siehe dein Beitrag)!?

  4. Re: Twitter ...

    Autor: Mr. Spuck 03.11.09 - 11:33

    @Nippel: immerhin habe ich mir bei meinem Beitrag mehr Mühe gegeben als du.

    Trotzdem danke an dieser Stelle für deine Mitteilung.

    ps.: ging dein Beitrag parallel als Tweet raus?

  5. Re: Twitter ...

    Autor: leser123456789 03.11.09 - 12:01

    twitter sollte ja ursprünglich auch das golem forum ablösen :-P

  6. Re: Twitter ...

    Autor: Boooooya 03.11.09 - 12:10

    ... doch dann wurde festgestellt, dass die meisten der Postings hier im Forum mehr als 140 Zeichen umfassen.

  7. Re: Twitter ...

    Autor: AK 03.11.09 - 12:14

    Hi!

    finde es unangebracht ein Gerät für ein Widget(Twitter) zu vermarkten. Heutzutage gibt es Handys die mehrere Widgets aufrufen können (Facebook, Twitter, MySpace, Flickr). Zum Beispiel das Samsung Corby S3650 hat 27 vorinstalliert Widgets und es können weiter heruntergeladen. Auf http://www.whatcolorisyourlife.at kann man das Handy gewinnen. Dafür muss man ein Corby Car Designen. Na dann fange mal an zu Designen.

  8. Re: Twitter ...

    Autor: Blork 03.11.09 - 12:22

    Mr. Spuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... das ist doch der Dienst, in dem sinnlose Daten abgeladen werden, und
    > den in Wirklichkeit kaum jemand braucht.
    >
    > Testweise habe ich mich dort angemeldet, aber da sind ja zu 95 % nur die
    > Pflegefälle des Internets unterwegs, quasi ein "live-4chan".


    Und die anderen 5% sind die Geschlossene hier bei Golem? ^^

  9. Re: Twitter ...

    Autor: Mr. Spuck 03.11.09 - 12:24

    Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mr. Spuck schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... das ist doch der Dienst, in dem sinnlose Daten abgeladen werden, und
    > > den in Wirklichkeit kaum jemand braucht.
    > >
    > > Testweise habe ich mich dort angemeldet, aber da sind ja zu 95 % nur die
    > > Pflegefälle des Internets unterwegs, quasi ein "live-4chan".
    >
    > Und die anderen 5% sind die Geschlossene hier bei Golem? ^^

    Exakt! Die restlichen 5% treffen sich hier zu der Arbeitsgruppe "Betreutes Posten" :)

  10. Re: Twitter ...

    Autor: TheSnake69 03.11.09 - 13:37

    Ich weiss nicht, wie Du twitter genutzt hast, aber wenn man jedem Vollhonk followed kommt natürlich nur Datenmüll raus.
    Ich benutze twitter als newsfeed, denn die meisten für mich relevanten Medien veröffentlichen die aktuellen Schlagzeilen per twitterfeed, ebenso die Blogs, die ich bevorzuge.

  11. Re: Twitter ...

    Autor: Vollpfosten 03.11.09 - 14:19

    TheSnake69 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiss nicht, wie Du twitter genutzt hast, aber wenn man jedem Vollhonk
    > followed kommt natürlich nur Datenmüll raus.
    > Ich benutze twitter als newsfeed, denn die meisten für mich relevanten
    > Medien veröffentlichen die aktuellen Schlagzeilen per twitterfeed, ebenso
    > die Blogs, die ich bevorzuge.


    "followed" *P

  12. Re: Twitter ...

    Autor: pennbruder 03.11.09 - 14:46

    Mr. Spuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... das ist doch der Dienst, in dem sinnlose Daten abgeladen werden, und
    > den in Wirklichkeit kaum jemand braucht.
    >
    > Testweise habe ich mich dort angemeldet, aber da sind ja zu 95 % nur die
    > Pflegefälle des Internets unterwegs, quasi ein "live-4chan".

    habe mich vor nem jahr angemeldet, aber bis jetzt ist mir noch nix gehaltvolles zum "twittern" eingefallen. auch habe ich noch kein einziges interessantes "mikroblog" gefunden. als "social search engine", wie twitter in der letzten zeit ja auch immer wieder gerne angepriesen wird, eignet es sich meiner erfahrung nach auch um einiges schlechter als jeder social bookmark dienst.

  13. Re: Twitter ...

    Autor: Gölem 03.11.09 - 17:21

    TheSnake69 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich benutze twitter als newsfeed, denn die meisten für mich relevanten Medien veröffentlichen die aktuellen Schlagzeilen per twitterfeed, ebenso die Blogs, die ich bevorzuge.
    Wofür wurde wohl RSS erfunden?

  14. Re: Twitter ...

    Autor: DinoDino 03.11.09 - 17:48

    Gölem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheSnake69 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich benutze twitter als newsfeed, denn die meisten für mich relevanten
    > Medien veröffentlichen die aktuellen Schlagzeilen per twitterfeed, ebenso
    > die Blogs, die ich bevorzuge.
    > Wofür wurde wohl RSS erfunden?

    Danke!

  15. Re: Twitter ...

    Autor: tztzz 03.11.09 - 22:00

    Boooooya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... doch dann wurde festgestellt, dass die meisten der Postings hier im
    > Forum mehr als 140 Zeichen umfassen.


    war ja auch als golem 2.0 gedacht wo siga keine 3 dina4 seiten mehr schreiben kann

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. regiocom SE, Magdeburg
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. ViGEM GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 3,99€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  2. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.

  3. Grant for the Web: Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web
    Grant for the Web
    Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web

    Mit einer Förderung von 100 Millionen US-Dollar über fünf Jahre wollen die gemeinnützigen Organisationen Mozilla und Creative Commons neue Wege für das Wirtschaften im Web suchen und unterstützen.


  1. 17:41

  2. 16:27

  3. 16:05

  4. 15:33

  5. 15:00

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13