Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Typ C: Neuer USB-Stecker mit…

Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert

Auf dem IDF gibt es erstmals echte Produkte für USB Typ C und USB 3.1 zu sehen. Der neue Stecker ist nicht nur verdrehsicher, er rastet auch mit einem leichten Klick ein. Alle namhaften Verbindungshersteller entwickeln mit ihm, 2015 soll es erste Geräte geben.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alle namhaften Hersteller entwickeln dafür (Seiten: 1 2 ) 32

    bad1080 | 10.09.14 01:26 14.09.14 23:45

  2. Jetzt fehlt mir noch: (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Zwangsangemeldet | 10.09.14 04:05 13.09.14 16:00

  3. Dann wäre das "Problem" vom Tisch, folgt das zweite Problem 19

    Lemo | 10.09.14 09:59 13.09.14 03:09

  4. DANKE! 2

    Unwichtig | 12.09.14 15:11 12.09.14 23:25

  5. Das wird ein nettes Chaos :) 9

    DNAofDeath | 10.09.14 20:50 12.09.14 15:49

  6. Typ C unterstützt ein wesentliches Feature nicht! 7

    Neuro-Chef | 10.09.14 23:08 11.09.14 20:22

  7. Und Apple? (Seiten: 1 2 ) 28

    gema_k@cken | 10.09.14 13:09 11.09.14 18:39

  8. Überfällig! 3

    temolus | 10.09.14 11:09 11.09.14 09:29

  9. Gibt es auf eine höhere Sicherheit bei der Geräte-Identifierung mit der neuen Schnitt- 2

    MarioWario | 10.09.14 22:30 11.09.14 09:17

  10. USB 3.1-Speed mit USB 3.0-Buchse? 11

    MeisterLampe2 | 10.09.14 12:21 11.09.14 09:14

  11. Re: Alle namhaften Hersteller entwickeln dafür

    Der Supporter | 11.09.14 01:42 Das Thema wurde verschoben.

  12. Erste Motherboards und Gehäuse für PC mit USB-C 10

    Lala Satalin Deviluke | 10.09.14 12:13 10.09.14 19:36

  13. cool! 4

    nandi | 10.09.14 13:04 10.09.14 18:41

  14. Thunderbolt? 14

    LinuxMcBook | 10.09.14 01:44 10.09.14 17:53

  15. Einrasten 11

    bstea | 10.09.14 05:55 10.09.14 17:35

  16. Nexus 6 mit TypC? 7

    Niantic | 10.09.14 11:52 10.09.14 16:11

  17. @Golem: "Maße" statt "Masse" 2

    ichbinsmalwieder | 10.09.14 10:32 10.09.14 16:05

  18. Ich versuch das ganze mal zu verstehen... 5

    The_Soap92 | 10.09.14 03:58 10.09.14 14:31

  19. Micro und Mini Versionen auch bei Typ C geplant? 3

    Kusie | 10.09.14 12:58 10.09.14 13:20

  20. Wie dick ist denn das Kabel? 4

    bla | 10.09.14 03:26 10.09.14 12:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 48,00€
  2. 7,90€
  3. 29,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55