1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB-Adapter für mehr Monitore…

Der Chip ist von DisplayLink

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Chip ist von DisplayLink

    Autor: Anonymer Nutzer 15.04.10 - 19:27

    Das ist nämlich die einzige Firma die so eine Chip hat.

    Für Büro und etwas YouTube ok,
    Gamer werden wohl eher das Fenster mit dem e-mail Programm auf den USB-Display Adapter anzeigen.

  2. Re: Der Chip ist von DisplayLink

    Autor: antares 15.04.10 - 20:43

    Fred_EM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nämlich die einzige Firma die so eine Chip hat.
    >
    > Für Büro und etwas YouTube ok,
    > Gamer werden wohl eher das Fenster mit dem e-mail Programm auf den
    > USB-Display Adapter anzeigen.


    Dass so ein Produkt garantiert nicht für Gamer gedacht ist kann man sich eigentlich mit einer hirnzelle denken. Allein wenn man sich die Bandbreite von USB EHCI anschaut. Unter idealbedingungen und ohne protokolloverhead reicht das nämlich für max 25fps @1024x768.

  3. Re: Der Chip ist von DisplayLink

    Autor: Meister Zocker 15.04.10 - 21:14

    Definiere Zocker!

    Farmville und andere Multi User Dungeon Games funktionieren mit dem Gerät bestimmt prächtig :-)

  4. Re: Der Chip ist von DisplayLink

    Autor: Hans Jörg 15.04.10 - 22:36

    Fred_EM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nämlich die einzige Firma die so eine Chip hat.

    Was DVI+HDMI angeht mag das sein. Aber DisplayLink ist bei weitem nicht der einzige Hersteller von Chipsätzen für USB-Grafikkarten, auch mit DVI-Anschluss. Das Produkt ist daher weder eine besonders tolle Neuheit, noch ist es besonderes preisgünstig wie suggeriert. Es gibt schon lange Geräte mit SiS-Chipsatz und für die gibt es auch nen anständigen Linux-Treiber und nicht so ein Gekrampe wie bei DisplayLink.

  5. Re: Der Chip ist von DisplayLink

    Autor: 16Bitiges Bit 13.07.10 - 22:02

    Hans Jörg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fred_EM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist nämlich die einzige Firma die so eine Chip hat.
    >
    > Was DVI+HDMI angeht mag das sein. Aber DisplayLink ist bei weitem nicht der
    > einzige Hersteller von Chipsätzen für USB-Grafikkarten, auch mit
    > DVI-Anschluss. Das Produkt ist daher weder eine besonders tolle Neuheit,
    > noch ist es besonderes preisgünstig wie suggeriert. Es gibt schon lange
    > Geräte mit SiS-Chipsatz und für die gibt es auch nen anständigen
    > Linux-Treiber und nicht so ein Gekrampe wie bei DisplayLink.


    Hast du zufällig n Namen oder sogar Link zu besonders preisgünstigen Varianten? Ich konnte leider nichts finden, was spürbar günstiger war als im Artikel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  3. Universität Stuttgart, Stuttgart
  4. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt