1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB Typ C: Der neue USB…

Und am client-Ende?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und am client-Ende?

    Autor: Subsessor 13.08.14 - 13:39

    Sehe ich das richtig, dass der Stecker an beiden Enden des Kabels gleich ist?
    Wie unterscheidet man dann Client und Server? Ein und Ausgänge? Und was passiert dann, wenn der unbedarfte DAU einen USB-Stick an einen USB-Tassenwärmer anschließt?

    Oder ist das mehr so eine Male-Female Lösung, an einem Ende ein Stecker, am anderen Ende eine Kupplung?

  2. Re: Und am client-Ende?

    Autor: andi_lala 13.08.14 - 13:45

    da wird halt nichts passieren. problematisch sehe ich eher die situation wenn ein user an beiden enden netzteile anschließt. hoffentlich wurde das berücksichtigt!

  3. Re: Und am client-Ende?

    Autor: Pwnie2012 13.08.14 - 21:29

    Was soll da paddieten? Wenn plus an plus und gnd and gnd gehen und es keine Potentialdifferenz gibt, fließt kein Strom. Vollkommen ungefährlich. Man kann ja auch Batterien parallel schalten...

  4. Re: Und am client-Ende?

    Autor: nie (Golem.de) 14.08.14 - 09:25

    Wie bei Ethernet oder HDMI ist der Typ-C-Stecker an beiden Seiten des Kabels gleich. Host und Client handeln, wer wer ist, über das Protokoll aus.

    Eine Ausnahme sind die abgebildeten Kabel mit zB Typ A auf der einen, und Typ C auf der anderen Seite, hier gibt wie bei A und B üblich der Stecker vor, wer Host oder Client ist.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  3. afb Application Services AG, Dresden
  4. INIT Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor