1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB Typ C zu X: Apple-Adapter…

Ganz schön mutig - oder unüberlegt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz schön mutig - oder unüberlegt?

    Autor: Blackbird 29.10.16 - 14:16

    Ich komme aus dem Hochschulbereich, Diplom-Student im Kreativbereich, mein Vater ist auch Professor. Mir kommt es so vor als verliere Apple den Bildungsbereich aus den Augen. Seltsam, da sie ihren guten Namen mit Mühe aufgebaut haben - und er bestimmt eine sichere Einnahme Quelle darstellt. Kann zwar nur über mein persönliches Umfeld (beides staaliche Universiäten) sprechen aber Macbooks sind stark verbreitet im Bildungsbereich. Das fängt beim Dozenten an der nun bald ein Adapter braucht um seine Präsentation zu starten, es geht weiter zum Studenten der ohne Adapter für den USB-Stick keine Paper mehr drucken kann und hört bei den Seminaren und Übungen auf wo bald ein Adapter durch die Reihen wandert um die SD-Karten auszulesen. Die coole Reaktion wenn mal jemand wieder über die Stromkabel stolpert, Magsafe sei Dank, gehört der Vergangenheit an, denn bald klatschen die Laptops wieder auf den Boden. Gerade die letzten Schnittstellen, MagSafe und SD-Karte, sind tatsächlich so ein großer Gewinn dass die Entscheidung Apples bei mir nur noch Unverständnis hervorruft. Die Neuerungen, die Touch-Bar, empfinde ich als Spielerei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.16 14:22 durch Blackbird.

  2. Re: Ganz schön mutig - oder unüberlegt?

    Autor: Steffo 29.10.16 - 14:59

    Mein Reden. Apple verliert die Bedürfnisse der Kunden aus den Augen.

  3. Re: Ganz schön mutig - oder unüberlegt?

    Autor: vinylger 29.10.16 - 17:45

    Nächster Beitrag, Nonsens. Wie hat deine "Hochschule" denn bitte den Wegfall der Floppy Disk überlebt? Oder den der CD? Müssen harte Zeiten gewesen sein.

    Nochmal auch für dich: Apple deaktiviert die vorhandenen Anschlüsse eurer Geräte nicht mittels Softwareupdate. Ihr könnt genauso weiter machen wie bisher! Und wer die neuen haben mag (was ja sicher einen GRUND hat), dann darf er gerne mit der Zeit gehen, denn so ist das in der IT heute nunmal. Wem das zu unbequem ist, sollte seinen Fachbereich überdenken oder schlicht andere Geräte nutzen.

    Was aber keine Überraschung sein wird, in ein paar Jahren wird das der Standard sein.

  4. Re: Ganz schön mutig - oder unüberlegt?

    Autor: Steffo 29.10.16 - 18:18

    Dieses Schwarz/Weiß-Denken ist wirklich anstrengend. Apple hätte beispielsweise zwei USB-C-Anschlüsse anbieten können, einen USB-3, Magsafe beibehalten einen SD-Karten-Anschluss und alle Parteien wären glücklich, aber nein, alle müssen sich an Apples Politik orientieren und wenn man sich beschwert, hat man das Konzept einfach (noch) "nicht verstanden".

  5. Re: Ganz schön mutig - oder unüberlegt?

    Autor: vinylger 29.10.16 - 18:45

    Es ist technisch auch sicher möglich, einem neuen Auto ingesamt 6 Räder anzuflanschen, damit man den alten Satz Winterreifen, zumindest noch hälftig, runterfahren zu können.
    (andere Felgengröße markiert in diesem Beispiel den Type-C).

    Anstrengend seid ihr Besitzstandswahrer. Und ich behaupte mal ganz kühn, dass bei Apple sicher smartere Leute sitzen. Ein Gammel-HDMI hat an so einem Gerät nichts zu suchen, genauso wenig wie VGA und PS2, nur weil irgendein Mr Brightside gerne seine "gute und damals teure" Maus weiterbenutzten will.

    Deal with it, oder kaufs nicht.

  6. Re: Ganz schön mutig - oder unüberlegt?

    Autor: Steffo 29.10.16 - 19:05

    Klar, ich geb meine ganze Elektronik auf, die wunderbar funktioniert, weil Apple meint, nur noch USB-C anzubieten. Von der Geldverschwendung abgesehen, ist das jetzt auch nicht gut für die Umwelt. Aber hey, für Apple ist man sich nichts zu schade.
    Und wenn du schon mit Autovergleichen kommst: Apple würde in dieser Hinsicht ein Auto mit drei Rädern und einer Tür anbieten, mit dem man nur mit einer bestimmten Zapfsäule tanken kann und sich das Auto nur mit einem iPhone öffnen lässt.
    Das komische an so manchem Apple-User ist, dass sie das ganze auch noch als praktisch verkaufen (Magsafe war praktisch!) und sich für bessere, elitäre Menschen halten und der Wurm da unten gefälligst seine Fresse zu halten, weil er von Tuten und Blasen keine Ahnung hat.

  7. Re: Ganz schön mutig - oder unüberlegt?

    Autor: vinylger 30.10.16 - 20:22

    Meinst du nicht, du nimmst das alles ein bisschen zu persönlich? Hab ich den Punkt verpasst, bei dem wir alle beim Release eines neuen Mac unsere Rechner entsorgen und neue beschaffen müssen?

    Hört doch einfach auf so zu tun, als säßen bei Apple nur Vollidioten in den Entwicklungsabteilungen. Wers konservativ mag, für den gibts im Windows-Universum 123215 Hersteller. Vom VGA Anschluss bis MacBook-Kopie - alles dabei.

    Und wers moderner mag, der kauft einen Mac und lädt das Ding ganz easy im Dock über seinen Bildschirm auf (der als Dock auch für USB dient). Easy as that. Und was genau gibts da jetzt so zu plärren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. ENERTRAG Windstrom GmbH, Dauerthal
  3. NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 424€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Fallout Bombs Drop Event (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year...
  4. (u. a. be quiet! PURE BASE 600 Window Tower-Gehäuse für 74,90€, Sharkoon QuickStore Portable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
    IT-Jobs
    Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

    Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
    Von Peter Ilg

    1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
    2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
    3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind