Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vaio Pro 11 im Test: Sonys…

Windows 8 und die Crapware loswerden ???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: motzerator 29.07.13 - 14:39

    Was mir im Artikel gefehlt hat: Wie leicht oder kompliziert bekommt man Windows 7 oder Linux auf das Gerät und mit welchen Einschränkungen ist dann zu rechnen?

    Wie das Fazit schon schreibt: Die Hardware scheint klasse zu sein, aber ohne brauchbare Software nützt einem doch die beste Hardware nix und da gerade bei den Ultrabooks das Installieren fremder Betriebssysteme durchaus Zicken machen kann, ist es schon wichtig, zu wissen, ob es geht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.13 14:39 durch motzerator.

  2. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Thaodan 29.07.13 - 14:55

    Mit Linux wirst du nur Probleme bekommen wenn sich die Hardware sich nicht Standardmäßig verhällt, sprich keine Stanard ACPI etc.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  3. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.07.13 - 15:10

    Einfach deinstallieren und die AppData und ProgramData aufräumen. Fertig.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: ticaal 29.07.13 - 15:12

    Wirst du eigentlich nie gelangweilt von deinem eigenem Windows 8 gebashe?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.13 15:13 durch ticaal.

  5. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.07.13 - 15:18

    Wen meinst du? Mich? THREADANSICHT AKTIVIEREN!!!!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.13 - 15:24

    @motzerator, guter Hinweis, würde mich auch interessieren.

  7. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: kn3rd 29.07.13 - 15:27

    Stimmt der Lala basht eigentlich nur gegen alles was nicht Windows 8 ist :)

  8. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.07.13 - 15:37

    :P

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: ticaal 29.07.13 - 18:35

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen meinst du? Mich? THREADANSICHT AKTIVIEREN!!!!


    Gehirn aktivieren.. ging an den to.

  10. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.07.13 - 18:36

    Und? Dann antworte doch auf diesen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.13 18:37 durch Lala Satalin Deviluke.

  11. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: motzerator 29.07.13 - 22:09

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    -------------------------------------------
    > Und? Dann antworte doch auf diesen...

    Die Frage ist nur, kann man beispielsweise Windows 7 auf dem
    Gerät überhaupt ordentlich installieren, das geht ja längst nicht
    bei jedem Ultrabook so unproblematisch, wie man vielleicht denkt.

    Manche haben zum Beispiel nur USB 3.0 und schon macht das
    externe Dvd-Rom oder der USB Stick Probleme, weil Windows 7
    nun mal keine USB 3.0 Treiber hat.

    Die Frage bezieht sich also auf die Hardware und wie man sie mit
    alternativen Betriebssystemen nutzen kann, für die Linuxer hab
    ich extra deshalb auch danach gefragt, für mich währe Windows 7
    interessant.


    Die Windows 8 Diskussion ist längst durch, da hat längst jeder
    seine Meinung und diese auch bereits 1000 mal geäußert,
    betrachte es also als Fachfrage, für die ich extra die Headline
    noch mal editiert habe. Da stand nämlich erst...

    "Windows 8 und die andere Crapware loswerden ???"

    ...was ich dann aber noch schnell abgeändert habe um eben
    nicht gleich wieder einen W8 bashing Thread draus zu machen.

  12. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Thaodan 29.07.13 - 23:27

    Die Hersteller liefer unter Windowsn seit eh und je die Treiber und diese unterstützen USB 3.0. Das einzige was fehlt sind Dinge die, die Unterstüztung des OS direkt betreffen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  13. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: ticaal 30.07.13 - 00:32

    Drauf geschissen, änder die Ansicht falls es dich stört oder sorg für eine Verbesserung der Funktionalität in der chronologischen Ansicht.

  14. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: motzerator 30.07.13 - 00:45

    Thaodan schrieb:
    ---------------------------
    > Die Hersteller liefer unter Windowsn seit eh und je die Treiber
    > und diese unterstützen USB 3.0. Das einzige was fehlt sind
    > Dinge die, die Unterstüztung des OS direkt betreffen.

    Das Problem, was ich eben mehrfach gelsen habe, ist folgendes:

    Windows 7 hat nativ keinen Treiber für USB 3.0 Geräte, das ist
    aber ein Problem, wenn das Gerät:

    1. Keine USB 2.0 Ports mehr hat.
    2. Das Installationsmedium über USB angebunden wird.

    Das Installieren artet dann zumeist in ein Gefrickel aus und da
    währe es schon ganz sinnvoll, wenn in so einem Artikel steht
    wie man das beim konkreten Gerät gebacken bekommt.

    Hier nur mal ein beispiel was da alles für Fallstricke lauern
    können.

    [www.computerwoche.de]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.13 00:45 durch motzerator.

  15. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Anonymer Nutzer 30.07.13 - 01:06

    Ein treiberproblem kann ich mir da fast nicht erklären. Da grade die Treiber für Massenspeicher fast immer auch generisch sind. Ausser Lesen und draufschreiben ist da ja kaum was zu steuern. Normalerweise sollte da nur die Geschwindigkeit nicht erreicht werden. Also das der bus nur nichts davon weiß das er schneller sein könnte.

  16. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: motzerator 30.07.13 - 04:20

    Tzven schrieb:
    --------------------------
    > Ein treiberproblem kann ich mir da fast nicht erklären. Da
    > grade die Treiber für Massenspeicher fast immer auch
    > generisch sind. Ausser Lesen und draufschreiben ist da
    > ja kaum was zu steuern. Normalerweise sollte da nur die
    > Geschwindigkeit nicht erreicht werden. Also das der bus
    > nur nichts davon weiß das er schneller sein könnte.

    Nein, da brauchts spezielle Treiber für und die hat Windows 7
    nicht. Natürlich gibt es Treiber zum später installieren, nur
    sind die noch nicht vorhanden, wenn man Windows 7 installiert.

    Bei einem Tower ist das auch egal, da schliesst man das CD ROM
    per SATA an. Aber bei so einem Ultrabook eben nicht, da muss
    das Windows über USB rein und wenn es den USB Controller
    nicht kennt, wird's haarig.

    Dann muss man es über USB Stick erledigen und vorher irgendwie
    den Treiber hinein befördern.

    Die Frage ist halt, wie steht es mit der Installation von Windows 7
    auf dem kleinen Sony, ist das auch so ein Theater damit?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.13 04:24 durch motzerator.

  17. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.07.13 - 21:11

    Dann wende dich an das Golem-Team.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.07.13 - 21:13

    Warum wollt ihr alle downgraden? Arbeitet doch wenigstens mal länger als 5 Minuten mit Windows 8, und downgradet dann mal und merkt, wie lahm das Gerät plötzlich ist. Grund sind viele Optimierungen im Kernel und anderen Dingen. Außerdem wird die Akkulaufzeit bei Windows 7 stark verkürzt, alleine schon wegen dem Glass-Effekt!

    Aber beschäftigt euch mal mit Windows 8 und merkt, dass es gar nicht so schlecht ist.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Thaodan 30.07.13 - 21:19

    Man sieht mal wieder das du wenig Ahnung hast, Aero ist unter Windows 7 das gleiche wie unter 8 nur ohne Transparenz.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  20. Re: Windows 8 und die Crapware loswerden ???

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.07.13 - 22:46

    Man sieht mal wieder, dass du absolut keine Ahnung hast, denn die Transparenz zieht Rechenleistung und unter Windows 8 wurde DWM verbessert und optimiert. Nicht umsonst kann FRAPS nicht mehr auf DWM zugreifen, weil es losgelöst vom "normalen" framebuffer zu sein scheint.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Backnang
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
      iPhone
      Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

      Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

    2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
      Dunkle Energie
      Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

      Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

    3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
      Smartphones
      Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

      Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


    1. 19:16

    2. 19:02

    3. 17:35

    4. 15:52

    5. 15:41

    6. 15:08

    7. 15:01

    8. 15:00