Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Dell XPS 10 - Test

Vollwertiger Notebookersatz?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vollwertiger Notebookersatz?

    Autor: Entellegente Ente 10.02.13 - 13:08

    Hallo liebe Community,

    mein Lappi ist grad in die ewigen Jagdgründe abgehauen, suche etwas etwas neues. Ein Tablet würde mich zwar sehr reizen, ist aber ohne Tastatur und mit ausschließlich Apps aus dem jeweiligen Store zum Arbeiten schlicht ungeeignet. Perfekt wäre also für mich ein Tablet dass man mit Tastatur zum Notebook umfunktionieren kann.
    Meine Frage: Gibt es da was in der Preisregion bis ca. 750¤? Ist vielleicht sogar das Dell XPS 10 eine Lösung? Meine Anforderung ist dass ich problemlos SoftMaker installieren und benutzen sowie recht flüssig Audiodateien schneiden kann.

    Danke im Vorraus!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 13:12 durch Entellegente Ente.

  2. Re: Vollwertiger Notebookersatz?

    Autor: Kilian1980 19.02.13 - 16:05

    Hi,

    da das Dell XPS 10 mit Windows RT arbeitet, bist Du auch an RT als in sich geschlossenem Betriebssystem gebunden. Du kannst also nur damit arbeiten, wenn es die von Dir benötigten Programme auf dieser Plattform auch für Dich gibt. Wenn sich das auf Word, Excel usw. beschränkt, ist das kein Problem. Darüber hinaus dann schon. Persönlich bin ich ja ein Fan vom XPS 12 Convertible, das liegt aber ein bisschen über Deiner Preisrange. Wenn Du ein bisschen flexibler sein willst, wirf mal einen Blick auf das Dell Latitude 10 – das arbeitet mit einem Atom-Prozessor und kann deshalb auch mit dem richtigen Windows 8 arbeiten. D.h., das Latitude 10 ist letztlich ein richtiger Rechner. Einen guten Eindruck vom Vergleich zwischen Latitude 10 und XPS 10 bekommst Du hier:

    http://www.dellmaniac.de/dell-tablet-vergleich-xps-latitude/

  3. Re: Vollwertiger Notebookersatz?

    Autor: Entellegente Ente 19.02.13 - 17:40

    Danke für die Rückmeldung, das Latitude sieht wirklich sehr ansprechend aus für meine Bedürfnisse. So etwas in der Richtung habe ich gesucht! Und jetzt weiß ich auch was es mit Windows RT auf sich hat, das war mir bisher immer noch nicht so ganz klar...

    Also vielen Dank!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. über Ratbacher GmbH, Münster
  3. Springer Nature, Berlin
  4. Schock GmbH, Regen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 850 Evo 250-GB-SSD 84,90€, Zotac GTX 1080 AMP 549,00€ statt 669€, GIGABYTE...
  2. 561,11€
  3. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Verizon: Gigabit-Internetzugang für 70 US-Dollar
    Verizon
    Gigabit-Internetzugang für 70 US-Dollar

    In den USA bieten immer mehr große Netzbetreiber Internetzugänge mit sehr hohen Datenraten für rund 70 US-Dollar an. Verizons neues Angebot basiert auf FTTH.

  2. XPC Nano: Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis
    XPC Nano
    Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis

    Der für Barebones bekannte Hersteller Shuttle hat zwei Android-Minirechner neu im Angebot. Diese sind als Digital-Signage-Zuspieler gedacht und bieten einen Festplattenschacht. Zudem kann die Energieversorgung per PoE geschehen. Die Android-Version hat allerdings schon Staub angesetzt.

  3. Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
    Mobile-Games-Auslese
    Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

    Immer öfter finden Spiele von anderen Plattformen ihren Weg auf Tablets und Smartphones - manche erleben hier sogar einen zweiten Frühling. Golem.de hat sich die interessantesten Neuerscheinungen angesehen.


  1. 10:45

  2. 10:30

  3. 09:46

  4. 09:29

  5. 09:15

  6. 08:45

  7. 07:51

  8. 07:41