1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Magnete im Tegra Note…

Völliger Blödsinn

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völliger Blödsinn

    Autor: ED_Melog 18.05.14 - 10:03

    Die HDDS sind in einem verschlossenen Metallgehäuse.
    Um die mit magnetisierten Festplatten mit einem Magneten zu löschen benötigt man Magneten mit einer magnetischen Flussdichte von mehr als 10.000 Gaus.

    Ein Elektromagnet eines Autokranes würde das bringen.

    Das so ein Tablet dermassen starke Supermagneten (Neodym?) hat, dass es durch das eigene Gehäuse, durch das Notebook gehäuse (Mit mehr Abstand wird die magnetische Wirkung wesentlich!! schwächer), durch die magnetisch abgeschirmte Festplatte, dringt, ist doch wohl eher ein Kinder-Mythos.

    Absoluter Blödsinn.

  2. Re: Völliger Blödsinn

    Autor: phre4k 19.05.14 - 23:13

    Jep, da hat wohl ein Redakteur einfach ne Deadline nicht geschafft und schiebt das auf das Tablet...

    Hab da mal einen kurzen Artikel drüber geschrieben: http://www.crunchweb.de/317/festplatten-mit-magneten-loeschen/

    Headcrash ist zwar möglich, aber unwahrscheinlich.

  3. Re: Völliger Blödsinn - Halbwissender

    Autor: toni84 22.05.14 - 10:17

    verwechselst Du dan nicht "Strom" und "Magetismus" ?

    Wenn man außen ein starkes Magnetfeld an die Disk anlegt,
    richten sich die Elektronen im Metall entsprechend aus,
    und erzeugen damit ein weiteres Magnetfeld, das dann
    weiter nach innen hineinreicht, und eben doch die Daten
    beeinträchtigen kann.

    Von einer völligen Löschung würde ich da nicht reden.
    Es reicht aber, wenn das Chaos groß genug ist, um von
    einem Totalschaden zu reden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. (-91%) 1,20€
  3. 7,99€
  4. (-5%) 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Silicon: Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik
Apple Silicon
Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik

Geforce und Radeon fliegen raus - zumindest in Macs mit Apple Silicon statt Intel x86.

  1. Developer Transition Kit Apples A12Z trotz Emulation flotter als Snapdragon 8cx

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
    KI-Startup
    Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

    Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
    2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
    3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu