1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Viewpad 7: 7-Zoll-Tablet mit…
  6. Thema

Android ist auf der Überholspur

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Android ist auf der Überholspur

    Autor: tiptronic 01.09.10 - 10:19

    Elfenbeiturm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das sind immerhin 160 € Mehr für ein Gerät welches nicht richtig
    > telefonieren kann und nach gutdünken von dem Hormonspiegel des Herrn j.
    > eingeschränkt wird.

    a) Kann meins telefonieren und zwar ohne Probleme
    b) Vergleichst Du hier ein banales Telefon mit einem Computer, auf dem ein abgespecktes UNIX-System läuft. Der hat nämlich nach oben noch Luft :-)

  2. Re: Android ist auf der Überholspur

    Autor: Elfenbeiturm 01.09.10 - 10:21

    tiptronic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elfenbeiturm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Das sind immerhin 160 € Mehr für ein Gerät welches nicht richtig
    > > telefonieren kann und nach gutdünken von dem Hormonspiegel des Herrn j.
    > > eingeschränkt wird.
    >
    > a) Kann meins telefonieren und zwar ohne Probleme

    Ich habe selbst mein nokia verleihen müssen, weil das iphone in der messehalle keinen empfang hat.


    > b) Vergleichst Du hier ein banales Telefon mit einem Computer, auf dem ein
    > abgespecktes UNIX-System läuft. Der hat nämlich nach oben noch Luft :-)

    sollte es auch sein, wenn es auf dauer mehr als 200.000 games apps haben möchte.

  3. Bye bye Apple

    Autor: Julus 01.09.10 - 13:43

    windowsverabschieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal auf deutsch?


    Für Dich nochmal auf deutsch.
    Apple wird im Smartphone und Tablet Markt Bereich spätestens in fünf Jahren den gleichen Marktanteil haben wie jetzt im Desktop / Notebokk Bereich.

    Bye bye Apple

    ---------------------------------
    http://julus.meinbrutalo.de/

    .

  4. Re: Bye bye Apple

    Autor: windowsverabschieder 01.09.10 - 13:50

    Julus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Smartphone und Tablet Markt Bereich
    > Desktop / Notebokk Bereich.

    Nochmal auf deutsch?

  5. Re: Bye bye Apple

    Autor: schwachmatenverabschieder 01.09.10 - 15:04

    windowsverabschieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal auf deutsch?

    Nochmal auf deutsch?

  6. Re: Android ist auf der Überholspur

    Autor: die symbians sind hier 01.09.10 - 21:58

    Insekten sind zahlenmäßig auch auf der Überholspur.

    Und zähl mal die Symbian_Geräte. Willst Du mit denen konkurrieren ?

    google kriegt nicht mal zentrale appstore-verwaltung hin (1 Frontend für alle Stores die man darin aktiviert) obwohl sowas jeder von debian problemlos kennt.

    Update-Gate wie hier beschrieben wird auch als ganz toll gepriesen.
    Wenn man 400 Euro für ein Gerät ausgibt, sollte es nicht wie symbian oder winphone6.5-Phones nach dem nächsten OS-Release Sondermüll sein.
    Das sind Smartphones also kleine Computer, die genau so upgedated gehören wie der billigere Netbook oder ähnlich teure Laptop.
    Das google webkit nicht ausgetauscht bekommt, ist armselig:

    Smartphones
    Sicherheitslücken in Android und WebOS
    Sowohl in Googles Android als auch in Palms WebOS wurden Sicherheitslücken gefunden, die vom Hersteller bereits geschlossen wurden. Aber nicht allen Gerätebesitzern steht bereits das notwendige Update bereit, vor allem die meisten Android-Smartphones bleiben anfällig für Angriffe.
    13.08.2010, Original-Link: www.golem.de/1008/77209.html

    Sogar M$ kriegt DLLs ausgetauscht. Echt armes Android.
    Sowas ist völlig vermeidbar. Das sind ja keine Hardware-Einschränkungen sondern einfach nur vermeidbare Fehler bei Konzepten des Systems. Anfängerfehler die nach 70 Jahren IT und j2me und symbian-hell und m$ als schlechtem Vorbild gar nicht erst passieren dürfen.
    Das ist keine USA-TV-Serie, wo man eben die Mikrowelle zum Schutzschild der Menschheit gegen Zeitnomaden-Gamma-Waffen-Solar-Bomben-Aliens umbaut, also irgendwas "zusammenfrickelt" was die Erde rettet und funktioniert.
    Bei sowas wie Android sollte man ordentlich planen und nachdenken.... . Und folglich keine ANfängerfehler machen.

  7. Re: Android ist auf der Überholspur

    Autor: DanielK 01.09.10 - 22:44

    lustig geschrieben, muss in der tat zustimmen.

    der htc support ist für die katze (reines call center), schon ein paar mal selber benutzt in bezug auf android unbrauchbar. ich soll mal die exe datei auf die sd karte kopieren und von dort aus das android flashen. wie war wissen, handelt es sich um einen windows-installer, der nur unter xp und vista funktioniert. peinlich ist auch, dass der installier unter windows 7 nicht läuft!

    zu meinem problem mit dem magic, ich soll das teil halt nochmals flashen, es könnte danach ja funktionieren.

    ich installiere mir grundsätzlich nur originale firmwares in bezug auf die garantie. jeder kann jetzt lachen, ist mir egal.

    das magic ist ein jahre alt und softwaremässig gesehen sondermüll, immer noch android 1.5. lachhaft! das letzte upgrade ist vom januar 2010 und da gab es eigentlich nur die sense oberfläche hinzu. und wie erwähnt massive netzprobleme, die ich zuvor nicht hatte.

    ich werde mir in zukunft sehr gut überlegen, ob ich mir nochmals ein android zulege.

    für mich sieht es einfach krampfhaft danach aus, dass htc/google versuchen apple paroli zu bieten, was sie in der tat einfach nicht schaffen und eben, für was ein 1.5 gerät upgraden, von dem kunden gibts ja kein geld mehr.

    werde mir in den nächsten tagen das iphone 4 - 16 angucken, das ist wie erwähnt in der schweiz in etwa 160 teurer in bezug auf das desire.

    der android market ist in der tat steinzeit.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  2. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Campact e.V., deutschlandweit (Remote-Arbeitsplatz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz