1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Viewsonic: Android 2.2 für…

Toll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll

    Autor: yudothat 30.05.11 - 15:38

    Weder irgendein Backup der Daten noch eine Firmware die für Tablets geeignet ist.
    Was will man mehr?

  2. Re: Toll

    Autor: Charles Marlow 30.05.11 - 16:02

    Jetzt red mal kein Blech! Titanium Backup und gut ist!

  3. Re: Toll

    Autor: yudothat 30.05.11 - 16:14

    Der Punkt ist das ich als User faul sein möchte und mich darum nicht kümmern will. Ich will Software die diese Probleme von Haus aus löst und mich bei einem längst überfälligen Update, welches nicht einmal das aktuellste und auch nicht für diesen Zweck vorgesehen ist, nicht noch damit belästigt werden meine Daten zu sichern.

  4. Re: Toll

    Autor: Auf_zum_Atom 30.05.11 - 16:59

    yudothat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Punkt ist das ich als User faul sein möchte und mich darum nicht
    > kümmern will.
    Das ist nebenbei auch der Hauptgrund, warum es so viele Sicherheitsprobleme bei der Verwendung von elektronischen Geräten gibt ...

  5. Re: Toll

    Autor: rz70 30.05.11 - 17:02

    ist halt Spielzeug

  6. Re: Toll

    Autor: dabbes 30.05.11 - 17:36

    Dann behalt doch Android 1.6, zwingt dich keiner zum Update!

    Junge Junge, immer das Gleiche, statt froh zu sein dass ein Hersteller überhaupt noch ein Update bringt, gleich mal wieder Rosinen rauspicken.

  7. Re: Toll

    Autor: yudothat 30.05.11 - 18:20

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann behalt doch Android 1.6, zwingt dich keiner zum Update!
    >
    > Junge Junge, immer das Gleiche, statt froh zu sein dass ein Hersteller
    > überhaupt noch ein Update bringt, gleich mal wieder Rosinen rauspicken.


    lolwut? Diese Geräte koste unmengen an Geld, das mindeste ist das die Software aktuell ist und stabil läuft. Wenn nicht jeder beschissene Hersteller seinen "eigenen" Mist drauß schustern würde, kämen die Updates auch nicht so in den Verzug. Was zum Henker soll daran eine Rosine sein? Das ist _das_ _Problem_ schlechthin

  8. Re: Toll

    Autor: Hotohori 30.05.11 - 18:40

    Stimmt, wer das Gerät nicht gerade zum Release kauft sondern erst noch abwartet und dann zugreift, hat schneller als ihm lieb ist das Problem, dass Android nicht mehr geupdatet wird.

    Eigentlich muss man bei einem Android Gerät direkt gucken wie aktiv Community in Sachen Custom Firmware ist, ohne die müsste ich mich hier mit meinem LG GT540 auch mit 2.1 begnügen, dank Community hab ich aber 2.3.4 drauf, zwar ohne Flash, das wird auf dem Gerät nie gehen, aber der Mehrwert von 2.3.4 zu 2.1 ist dennoch immens und würde ein offizielles Update rechtfertigen.

    Mir scheint die Geräte werden alle nur noch für 1-2 Jahre auf den Markt geschmissen, dann soll sich gefälligst Jeder ein neues holen, wenn er etwas aktuelles haben will. Und da wundern sich manche noch über unsere Wegwerfgesellschaft...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEWA Textil-Service AG & Co. Deutschland OHG, Standort Rodgau, Rodgau
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  3. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  4. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.499€ (inkl. 100€ Cashback - Bestpreis!)
  2. Echo Dot für 58,48€, Echo Dot mit Uhr für 68,22€
  3. Echo für 97,47€, Echo + Philips Hue Lampe für 97,47€
  4. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€), Wormageddon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

  1. Euro NCAP: VW ID.3 absolviert erfolgreich Crashtest
    Euro NCAP
    VW ID.3 absolviert erfolgreich Crashtest

    Volkswagens ID.3 ist ein sicheres Auto, wie der Euro NCAP-Crash zeigt. Doch der Rumpf des Fahrers wird nur wenig geschützt.

  2. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  3. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.


  1. 07:33

  2. 19:34

  3. 19:19

  4. 19:11

  5. 17:36

  6. 17:17

  7. 17:00

  8. 16:42