1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vision 5 und Epos 2 im Hands…

Displaygröße...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Displaygröße...

    Autor: ulfilas 16.10.19 - 10:36

    Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder anschauen werde. Die Mäusekinos waren mir bisher zu klein. Nun kommt es langsam in das normale Taschenbuchformat. Mal in echt anschauen :)

  2. Re: Displaygröße...

    Autor: Muhaha 16.10.19 - 12:47

    ulfilas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > anschauen werde. Die Mäusekinos waren mir bisher zu klein. Nun kommt es
    > langsam in das normale Taschenbuchformat. Mal in echt anschauen :)

    Das Mäusekino ist aber klasse beim Commuten. Hatte mal ne Woche lang mein Tablet dabei ... VIEL zu groß für S-Bahnen. Meinen Reader (ein Vision 4 HD) kann ich ratzfatz rausholen und zielsicher wieder einstecken, beim Umsteigen fest und sicher in der Hand halten (wenn ich ihn nicht wegpacken möchte). Der Vision 5 macht mich stark an, aber da muss ich erst das Gerät selber in der Hand halten. Es wirkt deutlich größer auf den Bildern.

  3. Re: Displaygröße...

    Autor: Quantium40 16.10.19 - 13:29

    ulfilas schrieb:
    > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > anschauen werde.

    Bei der Displaygröße hat sich doch seit Jahren nichts getan.
    Wobei das möglicherweise auch daran liegt, dass es kaum Hersteller von entsprechenden Displays gibt.

    Jenseits von 10 Zoll gibt es momentan wohl nur das Onyx Boox Note (10,3", 227dpi) und das Onyx Boox Max 2 [Pro] (13,3",207 dpi). Aber die sind preislich gegenüber den üblichen 6"-Geräten schon ziemlich abgehoben.

  4. Re: Displaygröße...

    Autor: notuf 16.10.19 - 18:43

    Dabei brauche ich für meine Fachbücher tatsächlich mindestens 10zoll damit die Seiten ohne Zoom lesbar sind. So bleibt dann doch nur das iPad. Was auch irgendwie handlicher ist und mehr Funktionen abdeckt.

    Auch der Preis von 300 euro ist lächerlich hoch.

  5. Re: Displaygröße...

    Autor: demon driver 17.10.19 - 11:29

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ulfilas schrieb:
    > > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > > anschauen werde.
    >
    > Bei der Displaygröße hat sich doch seit Jahren nichts getan.
    > Wobei das möglicherweise auch daran liegt, dass es kaum Hersteller von
    > entsprechenden Displays gibt.
    >
    > Jenseits von 10 Zoll gibt es momentan wohl nur das Onyx Boox Note (10,3",
    > 227dpi) und das Onyx Boox Max 2 (13,3",207 dpi). Aber die sind preislich
    > gegenüber den üblichen 6"-Geräten schon ziemlich abgehoben.

    Icarus A4, Sony DPT-RP18 (beide 13,3")

  6. Re: Displaygröße...

    Autor: notuf 17.10.19 - 13:28

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantium40 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ulfilas schrieb:
    > > > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > > > anschauen werde.
    > >
    > > Bei der Displaygröße hat sich doch seit Jahren nichts getan.
    > > Wobei das möglicherweise auch daran liegt, dass es kaum Hersteller von
    > > entsprechenden Displays gibt.
    > >
    > > Jenseits von 10 Zoll gibt es momentan wohl nur das Onyx Boox Note
    > (10,3",
    > > 227dpi) und das Onyx Boox Max 2 (13,3",207 dpi). Aber die sind preislich
    >
    > > gegenüber den üblichen 6"-Geräten schon ziemlich abgehoben.
    >
    > Icarus A4, Sony DPT-RP18 (beide 13,3")

    Ja aber beider lächerlich hohe Preise. Und für den Preis ist die Anwendung doch zu stark eingeschränkt. Da komme ich mit einem iPad Air oder Pro doch weiter, und beide kosten weniger als die verlinkten Reader.

  7. Re: Displaygröße...

    Autor: demon driver 17.10.19 - 16:40

    notuf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Quantium40 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ulfilas schrieb:
    > > > > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > > > > anschauen werde.
    > > >
    > > > Bei der Displaygröße hat sich doch seit Jahren nichts getan.
    > > > Wobei das möglicherweise auch daran liegt, dass es kaum Hersteller von
    > > > entsprechenden Displays gibt.
    > > >
    > > > Jenseits von 10 Zoll gibt es momentan wohl nur das Onyx Boox Note
    > > (10,3",
    > > > 227dpi) und das Onyx Boox Max 2 (13,3",207 dpi). Aber die sind
    > preislich
    > >
    > > > gegenüber den üblichen 6"-Geräten schon ziemlich abgehoben.
    > >
    > > Icarus A4, Sony DPT-RP18 (beide 13,3")
    >
    > Ja aber beider lächerlich hohe Preise. Und für den Preis ist die Anwendung
    > doch zu stark eingeschränkt. Da komme ich mit einem iPad Air oder Pro doch
    > weiter, und beide kosten weniger als die verlinkten Reader.

    Die sind halt für Anwendungen gedacht, bei denen man "aus Gründen" eben kein normales Leuchtdisplay haben will. Wenn man den E-Book-Reader jederzeit mit einem Tablet ersetzen könnte, wäre natürlich vieles einfacher (und billiger)...

    Aber zumindest sind die Preise nicht mehr deutlich vierstellig wie noch bei dem Sony-Vorgänger (DPT-S1) ;-) Allerdings muss man auch erst mal einen Händler finden...

  8. Re: Displaygröße...

    Autor: Truster 18.10.19 - 09:11

    ja... für 200 würde ich ihn kaufen. alles darüber ist overpriced.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  3. Howmet Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)
  4. Frankfurter Dienstleistungsholding GmbH, Frankfurt (Oder)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,89€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus GP OC für 409€, Zotac Gaming GeForce GTX 1650 SUPER...
  3. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  4. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17