1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vision 5 und Epos 2 im Hands…

Displaygröße...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Displaygröße...

    Autor: ulfilas 16.10.19 - 10:36

    Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder anschauen werde. Die Mäusekinos waren mir bisher zu klein. Nun kommt es langsam in das normale Taschenbuchformat. Mal in echt anschauen :)

  2. Re: Displaygröße...

    Autor: Muhaha 16.10.19 - 12:47

    ulfilas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > anschauen werde. Die Mäusekinos waren mir bisher zu klein. Nun kommt es
    > langsam in das normale Taschenbuchformat. Mal in echt anschauen :)

    Das Mäusekino ist aber klasse beim Commuten. Hatte mal ne Woche lang mein Tablet dabei ... VIEL zu groß für S-Bahnen. Meinen Reader (ein Vision 4 HD) kann ich ratzfatz rausholen und zielsicher wieder einstecken, beim Umsteigen fest und sicher in der Hand halten (wenn ich ihn nicht wegpacken möchte). Der Vision 5 macht mich stark an, aber da muss ich erst das Gerät selber in der Hand halten. Es wirkt deutlich größer auf den Bildern.

  3. Re: Displaygröße...

    Autor: Quantium40 16.10.19 - 13:29

    ulfilas schrieb:
    > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > anschauen werde.

    Bei der Displaygröße hat sich doch seit Jahren nichts getan.
    Wobei das möglicherweise auch daran liegt, dass es kaum Hersteller von entsprechenden Displays gibt.

    Jenseits von 10 Zoll gibt es momentan wohl nur das Onyx Boox Note (10,3", 227dpi) und das Onyx Boox Max 2 [Pro] (13,3",207 dpi). Aber die sind preislich gegenüber den üblichen 6"-Geräten schon ziemlich abgehoben.

  4. Re: Displaygröße...

    Autor: notuf 16.10.19 - 18:43

    Dabei brauche ich für meine Fachbücher tatsächlich mindestens 10zoll damit die Seiten ohne Zoom lesbar sind. So bleibt dann doch nur das iPad. Was auch irgendwie handlicher ist und mehr Funktionen abdeckt.

    Auch der Preis von 300 euro ist lächerlich hoch.

  5. Re: Displaygröße...

    Autor: demon driver 17.10.19 - 11:29

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ulfilas schrieb:
    > > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > > anschauen werde.
    >
    > Bei der Displaygröße hat sich doch seit Jahren nichts getan.
    > Wobei das möglicherweise auch daran liegt, dass es kaum Hersteller von
    > entsprechenden Displays gibt.
    >
    > Jenseits von 10 Zoll gibt es momentan wohl nur das Onyx Boox Note (10,3",
    > 227dpi) und das Onyx Boox Max 2 (13,3",207 dpi). Aber die sind preislich
    > gegenüber den üblichen 6"-Geräten schon ziemlich abgehoben.

    Icarus A4, Sony DPT-RP18 (beide 13,3")

  6. Re: Displaygröße...

    Autor: notuf 17.10.19 - 13:28

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantium40 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ulfilas schrieb:
    > > > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > > > anschauen werde.
    > >
    > > Bei der Displaygröße hat sich doch seit Jahren nichts getan.
    > > Wobei das möglicherweise auch daran liegt, dass es kaum Hersteller von
    > > entsprechenden Displays gibt.
    > >
    > > Jenseits von 10 Zoll gibt es momentan wohl nur das Onyx Boox Note
    > (10,3",
    > > 227dpi) und das Onyx Boox Max 2 (13,3",207 dpi). Aber die sind preislich
    >
    > > gegenüber den üblichen 6"-Geräten schon ziemlich abgehoben.
    >
    > Icarus A4, Sony DPT-RP18 (beide 13,3")

    Ja aber beider lächerlich hohe Preise. Und für den Preis ist die Anwendung doch zu stark eingeschränkt. Da komme ich mit einem iPad Air oder Pro doch weiter, und beide kosten weniger als die verlinkten Reader.

  7. Re: Displaygröße...

    Autor: demon driver 17.10.19 - 16:40

    notuf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Quantium40 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ulfilas schrieb:
    > > > > Die Displaygröße kommt in Bereiche, wo ich mir die Dinger mal wieder
    > > > > anschauen werde.
    > > >
    > > > Bei der Displaygröße hat sich doch seit Jahren nichts getan.
    > > > Wobei das möglicherweise auch daran liegt, dass es kaum Hersteller von
    > > > entsprechenden Displays gibt.
    > > >
    > > > Jenseits von 10 Zoll gibt es momentan wohl nur das Onyx Boox Note
    > > (10,3",
    > > > 227dpi) und das Onyx Boox Max 2 (13,3",207 dpi). Aber die sind
    > preislich
    > >
    > > > gegenüber den üblichen 6"-Geräten schon ziemlich abgehoben.
    > >
    > > Icarus A4, Sony DPT-RP18 (beide 13,3")
    >
    > Ja aber beider lächerlich hohe Preise. Und für den Preis ist die Anwendung
    > doch zu stark eingeschränkt. Da komme ich mit einem iPad Air oder Pro doch
    > weiter, und beide kosten weniger als die verlinkten Reader.

    Die sind halt für Anwendungen gedacht, bei denen man "aus Gründen" eben kein normales Leuchtdisplay haben will. Wenn man den E-Book-Reader jederzeit mit einem Tablet ersetzen könnte, wäre natürlich vieles einfacher (und billiger)...

    Aber zumindest sind die Preise nicht mehr deutlich vierstellig wie noch bei dem Sony-Vorgänger (DPT-S1) ;-) Allerdings muss man auch erst mal einen Händler finden...

  8. Re: Displaygröße...

    Autor: Truster 18.10.19 - 09:11

    ja... für 200 würde ich ihn kaufen. alles darüber ist overpriced.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. pd digital Hub GmbH, Augsburg
  4. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 37,99€
  3. 4,99€
  4. (-10%) 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

  1. SUV: Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor
    SUV
    Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor

    Cadillac will sein erstes Fahrzeug, das rein elektrisch angetrieben wird, im April 2020 zeigen. Es wird sich um einen SUV handeln.

  2. Digitalkamera: Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde
    Digitalkamera
    Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde

    Panasonic hat einen elektronischen Kamerasucher entwickelt, mit dem farbblinde Menschen genauso sehen können wie Normalsichtige.

  3. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.


  1. 07:32

  2. 07:12

  3. 18:22

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 16:39