Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wearables: Casios Smartwatch…

Wozu?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu?

    Autor: VerkaufAlles 06.07.15 - 04:36

    Ich verstehe es immer noch nicht.
    Ich hab viel unnützes zeug in meinem leben bisher gekauft (z.b ne elektrische Pfeffermühle), aber ich verstehe wirklich nicht wozu eine smartwatch gut sein soll, wenn ich permanet das scheißphone trotzdem mitschleppen muß und sogar beides durchs koppeln noch mehr strom verbrauchen?
    Ich hab schon wirklich sehr dumme antworten gehört wie: dann kann ich schneller auf mails usw antworten, weil ich mir das handy dann nicht aus der hosentasche ziehen muß usw.
    Ist es überhaupt möglich mit den uhren zu antworten?
    Und wenn doch, dann würd ich gern jemanden sehen der nen vollen tweet mit der uhr schneller tipt als man zeit braucht um das samrtphone, sogar aus dem rucksack zu holen und demit dann noch schreibt.

    Ich befasse mich in letzter zeit mit gps uhren und kann es echt nicht nachvollziehen wieso man sich ne in erster linie als smartwatch bezeichnete uhr kauft und nicht ne sportuhr mit smart-funktionen.
    Z.b ne fenix 3 die mit nem aktiviertem tracker sechs wochen hält!

  2. Re: Wozu?

    Autor: johnsonmonsen 06.07.15 - 15:11

    Hallo VerkaufAlles,

    >Ich hab viel unnützes zeug in meinem leben bisher gekauft (z.b ne elektrische Pfeffermühle), aber ich verstehe wirklich nicht wozu eine smartwatch gut sein soll, wenn ich permanet das scheißphone trotzdem mitschleppen muß und sogar beides durchs koppeln noch mehr strom verbrauchen?

    Seit wir eine elektrische Pfeffermühle haben, hat sich unser Leben durchaus zum Positiven verändert ;-)!

    Nein, natürlich sehe ich die Kopplung mit dem Handy nur als Zwischenschritt. Jedenfalls meinen Vorstellungen zufolge. Autark muss eine Smartwatch für mich auch funktionieren können, damit ich das "Knight Rider"-Feeling genießen kann. Zumindest WLAN-Funktionalität ohne Handy. Gab ja in der Vergangenheit bereits "Uhrenhandys", die sich aber nicht durchsetzen konnten.

    http://www.lg.com/de/handy/lg-GD910

    Ansonsten ist es halt einfach "cool", wenn etwas am Armgelenk leuchtet, vibriert und viel kostet - den Lifestyle- und Accessoirefaktor darf man hierbei natürlich nicht vergessen. Was damals eine Casio "Pro Trek" war, mit Kompass, Barometer, Höhenmesser, automatischer Beleuchtung etc., ist heute die Smartwatch: Ein nettes Gimmick, das der Kunde in den wenigsten Fällen wirklich funktional benötigen dürfte.

    Viele Grüße :-)!

  3. Re: Wozu?

    Autor: Tamarrah 29.08.16 - 01:22

    hmm



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.16 01:22 durch Tamarrah.

  4. Re: Wozu?

    Autor: johnsonmonsen 29.08.16 - 11:53

    Hallo Tamarrah!

    >hmm

    Darf ich zusammenfassen? Du meldest Dich im Golem-Forum an und verfasst als Deinen ersten Beitrag ein "hmm". Damit antwortest Du auf einen Post, der älter als ein Jahr ist.

    Das wirft Fragen auf ;-)!

    Viele Grüße :-)!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und Destiny 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  2. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.

  3. Übernahme: Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar
    Übernahme
    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

    Konkurrenz für AMD und Intel: Der Chiphersteller Marvell übernimmt Cavium und hat künftig Zugiff auf die ThunderX2 genannten ARM-Server-CPUs. Zudem sollen Synergien unter anderem bei Netzwerk- und Storage-Lösungen entstehen.


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50