Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebOS-Tablet: HPs 10-Zoll…

WebOS-PCs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WebOS-PCs

    Autor: SchwindelInside 10.02.11 - 10:54

    Ein vollwertiges Notebook oder einen Desktop-PC mit WebOS würde ich auf jeden Fall einem mit µ$-Windhose vorziehen. Schon um das Windosen_Monopol auf dem Desktop zu brechen, aber auch weil WebOS ein ziemlich cooles ausgereiftes BS ist.

    Allerdings besteht die Möglichkeit, dass HP sich zu einem 2. Apple entwickelt und mit WebOS auf eigenen Geräten ein ebenso geschlossenes Ökosystem aufbauen will.

  2. Re: WebOS-PCs

    Autor: JimmyV 10.02.11 - 11:22

    Und das wäre schlecht, weil..?

    Wir brauchen alles - aber mit Sicherheit kein 2. Android.

  3. Re: WebOS-PCs

    Autor: gg 10.02.11 - 14:19

    JimmyV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das wäre schlecht, weil..?
    >
    > Wir brauchen alles - aber mit Sicherheit kein 2. Android.

    auch kein zweites iOS

  4. Re: WebOS-PCs

    Autor: JimmyV 10.02.11 - 14:22

    Microsoft scheint dies anders zu sehen und Palm ebenfalls. Vom Kunden ganz zu schweigen.

  5. Re: WebOS-PCs

    Autor: NIKB 10.02.11 - 14:33

    gg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JimmyV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und das wäre schlecht, weil..?
    > >
    > > Wir brauchen alles - aber mit Sicherheit kein 2. Android.
    >
    > auch kein zweites iOS

    Das vermag ich nicht zu beurteilen...
    Aber eine Mischung aus weniger sinnloser Gängelei (Android) und einem gut durchdachten Betriebssystem (iOS) wäre schon was tolles! Mit Andoid werde ich aber definitiv immer weniger warm, weil es Google einfach nicht begreift, worauf es ankommt. Schon das erste Pre hat sich vom UI her besser angefühlt als ein aktuelles Desire HD, weils einfach lieblos ist:
    - Zoomen geht nicht in Kombination mit Verschieben = Total unintuitiv
    - Doppeltap-Zoomen zoomt fix und parst den Text neu = Bilder passen nicht

    Wenn ich mir das ansehe, sehe ich einfach oft, dass man versucht hat eine Funktion ebenfalls zu implementieren, ohne ihren eigentlichen Sinn oder praktischen Nutzen wirklich zu verstehen. Und das finde ich traurig, da ich von Google einfach mehr erwartet hatte, denn sonst schätze ich deren Lösungen wirklich sehr!

    Das größte Risiko bei HP seh ich momentan eigentlich in der Langsamkeit...WebOS 3.0 kommt reichlich spät und die Hardware lässt ja auch noch eine ganze Weile auf sich warten, selbst wenn sie sich nicht verzögert...und das macht mir in der Tat Sorgen!

  6. Re: WebOS-PCs

    Autor: snake_88 10.02.11 - 15:45

    Also soooo geschlossen wie iOS ist WebOS lange nicht.
    Auf jeden Fall auf meinem PalmPre damals konnte man prima per Konsole rumpfuschen und precentral hat auch einige "patches" und homebrew apps angeboten die man komfortable per software von Windows und Linux aufspielen konnte.

    War grad eben auf precentral.net und so wies aussieht hat sich das auch nicht geändert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Meckenheim, Bonn
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. LaVita GmbH, Kumhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order und die Macht der Hardware
  2. Star Wars Der Mandalorianer ist bereits zum Start von Disney+ zu sehen
  3. Disney Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10