Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebOS-Tablet: Preis von HPs…

So langsam kapiert HP es

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So langsam kapiert HP es

    Autor: dabbes 11.08.11 - 11:08

    Wenn sie ein Stück vom Kuchen haben wollen, müssen Sie Ihre Geräte günstiger anbieten (überragende Features bringen da recht wenig).

  2. Re: So langsam kapiert HP es

    Autor: Me.MyBase 11.08.11 - 12:00

    Stimmt. Apple verkauft alles übers Image. Da braucht man nicht zu versuchen mit gleichwertiger oder sogar besserer Technik gegen zu halten. Das einzige, was das Herdentier "Kunde" zu etwas anderem bewegen kann ist der Preis.

  3. Re: So langsam kapiert HP es

    Autor: boje_2301 11.08.11 - 13:57

    Also ein Unterscheid von 200 Euro ist schon ein wenig sehr dreist.

    Am besten dann gleich aus Amyland bestellen.

  4. Re: So langsam kapiert HP es

    Autor: usgol 11.08.11 - 14:18

    Hi.

    Am besten gar nicht bestellen.
    Wer im Verkauf schon so lausig ist ...
    Da möchte ich gar nicht wissen wie HP mit
    den bestehenden Kunden umgeht.

  5. Re: So langsam kapiert HP es

    Autor: PeterHubert 12.08.11 - 09:27

    Das Teil ist mega schlecht, gestern in der Hand gehabt in der Firma.
    Nicht mal einen Proxy kann ich für den Internetzugang einrichten...

  6. Re: So langsam kapiert HP es

    Autor: Schnarchnase 12.08.11 - 10:34

    PeterHubert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Teil ist mega schlecht, gestern in der Hand gehabt in der Firma.

    Und was genau soll bitte „mega schlecht“ sein?

    > Nicht mal einen Proxy kann ich für den Internetzugang einrichten...

    Ein Kritikpunkt macht das Gerät gleich „mega schlecht“?

  7. Re: So langsam kapiert HP es

    Autor: kuschelhummer 12.08.11 - 10:59

    Das ganze hat was mit kritische Masse zu tun.
    Ohne ordentliche Käuferzahlen kein gute Angebot an Supportforen und Apps, keine Weiterentwicklung der Plattform, und und und.
    Und mit HP dann noch eine Firma im Hintergrund, für die das ganze vielleicht strategisch, aber nicht unverzichtlich ist.
    Vor diesem Hintergrund ist das Ding immer noch viel zu teuer.

  8. Re: So langsam kapiert HP es

    Autor: Schnarchnase 12.08.11 - 11:57

    Warum willst du daraus eine Wissenschaft machen? Ich versteh das nicht. Ich probiere ein Produkt einfach aus, schau ob es mir alles bietet was ich brauche und wenn ja, dann kaufe ich es.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 2,99€
  3. (-57%) 6,50€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


    1. 20:12

    2. 11:31

    3. 11:17

    4. 10:57

    5. 13:20

    6. 12:11

    7. 11:40

    8. 11:11