Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Werbeblocker: Google wirft…

F-Droid benutzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. F-Droid benutzen

    Autor: Wintermute 14.03.13 - 10:41

    F-Droid ist eine Marktplatz-App nur für Free und Open Source Software Android Apps, also natürlich auch AdAway & Co:
    http://f-droid.org/

    Damit wird man auch in Zukunft die Apps automatisiert auf dem neusten Stand haltrn können.

  2. Re: F-Droid benutzen

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.03.13 - 11:26

    Auch wenn es sich wie Werbung liest, guter Tipp! :-)

  3. Re: F-Droid benutzen

    Autor: zenker_bln 14.03.13 - 11:47

    Gerade mal reingeschaut und mir die "Shop-APK" installiert.
    Sehr sehr überschaubar das Angenbot!

  4. Re: F-Droid benutzen

    Autor: programmierer 14.03.13 - 11:49

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade mal reingeschaut und mir die "Shop-APK" installiert.
    > Sehr sehr überschaubar das Angenbot!

    Ja, wohl er nützlich für Apps die aus dem offiziellen PlayStore geflogen sind wie eben Adblocker...

  5. Re: F-Droid benutzen

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.03.13 - 11:49

    Liegt vermutlich am überschaubaren Angebot an freien Apps für Android :-)

    An die Apps ranzukommen, wenn sie existieren, sollte ja kein großes Problem darstellen.

  6. Re: F-Droid benutzen

    Autor: programmierer 14.03.13 - 11:54

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > An die Apps ranzukommen, wenn sie existieren, sollte ja kein großes Problem
    > darstellen.

    Bis auf AdBlocker sind die meisten auch im PlayStore vorhanden. Ich werde es verwenden um mein Adblock auf dem neusten Stand zu halten..

  7. Re: F-Droid benutzen

    Autor: zwangsregistrierter 14.03.13 - 13:03

    danke grad mal installiert und (aus Prinzip) auch den AdAway ;)

  8. Re: F-Droid benutzen

    Autor: Henny T 14.03.13 - 15:55

    Danke ¨für den Tipp :)

  9. Re: F-Droid benutzen

    Autor: sofias 15.03.13 - 09:08

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liegt vermutlich am überschaubaren Angebot an freien Apps für Android :-)

    nope, zumindest gibt es viel mehr freie apps als die auf fdroid. viele apps die ich finde und behalte stellen sich als frei heraus. das kann natürlich meiner vorauswahl liegen…

    ich vermute fdroid ist nicht allzu aktiv auf der suche, und nimmt vor allem apps von leuten die ihre apps explizit dort reinstellen…

  10. Re: F-Droid benutzen

    Autor: Benjamin_L 15.03.13 - 11:59

    sofias schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich vermute fdroid ist nicht allzu aktiv auf der suche, und nimmt vor
    > allem apps von leuten die ihre apps explizit dort reinstellen

    Naja, man kann als Entwickler seine Apps da halt veröffentlichen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Berlin, Strausberg
  3. PROSIS GmbH, Berlin, Gaimersheim, Wolfsburg, Leipzig, Braunschweig
  4. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-55%) 44,99€
  3. (-80%) 5,99€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Übersetzt wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.

  2. VPN: Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
    VPN
    Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store

    Die Android-App des freien Wireguard-VPN ist von Google aus dem Play Store entfernt worden. Der Grund dafür ist offenbar ein Spendenaufruf der Entwickler in ihrer eigenen App.

  3. Switch: Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab
    Switch
    Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab

    Nicht Blizzard, sondern Nintendo hat ein Overwatch-Community-Event abgesagt, das eigentlich in Kürze stattfinden sollte. Dabei sollte der Start des Team-Shooters auf der Switch gefeiert werden. Die Fans vermuten eine Verbindung mit den Hongkong-Protesten.


  1. 16:09

  2. 15:42

  3. 15:17

  4. 14:58

  5. 14:43

  6. 14:18

  7. 13:53

  8. 13:17