Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 und 8.1: Ryzen- und…

Windows 7 und 8.1: Ryzen- und Kaby-Lake-Rechner von Updates ausgeschlossen

Microsoft macht offenbar Ernst: Wer einen Rechner mit einem Kaby-Lake-Prozessor von Intel oder Ryzen-Prozessor von AMD hat, bekommt weder unter Windows 7 noch unter Windows 8.1 Sicherheitsupdates. Microsoft will diese Betriebssysteme offensichtlich schnell loswerden.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Microsofts Geplante Obsoleszenz (Seiten: 1 2 ) 37

    Citadelle | 14.04.17 17:16 30.04.17 16:14

  2. Wieso sollte sich im Jahr 2017... 11

    Freiheit statt Apple | 14.04.17 15:35 19.04.17 10:38

  3. Locker bleiben 13

    Ach | 14.04.17 15:12 19.04.17 10:35

  4. Einseitige Vertragsänderung? (Seiten: 1 2 ) 32

    Der Held vom Erdbeerfeld | 15.04.17 11:18 19.04.17 10:19

  5. @Golem: DAS wäre mal einen Hintergrund-Artikel wert 3

    Bigfoo29 | 14.04.17 21:11 18.04.17 20:02

  6. Komisch 12

    Flatsch | 15.04.17 10:11 18.04.17 13:58

  7. Wenn Win 10 wenigsten was taugen würde 3

    GaliMali | 15.04.17 23:15 18.04.17 12:27

  8. Das ist Sabotage oder gar Erpressung und gehört bestraft! 12

    abufrejoval | 15.04.17 01:32 18.04.17 10:59

  9. Nag Screen abschalten? 5

    ikhaya | 16.04.17 10:06 17.04.17 17:27

  10. Wo ist eigentlich das Problem? (Seiten: 1 2 3 ) 45

    OxKing | 14.04.17 16:14 17.04.17 17:15

  11. Tschüss Microsoft 14

    DY | 14.04.17 15:28 17.04.17 15:42

  12. Es wird immer schlimmer! (Seiten: 1 2 ) 32

    Benutzer0000 | 14.04.17 14:36 17.04.17 14:38

  13. Ich versteh nicht warum man das MS Verhalten so einseitig verteidigen kann. 18

    Misanthrop | 15.04.17 10:42 16.04.17 13:29

  14. Gut so (Seiten: 1 2 ) 34

    dabbes | 14.04.17 13:40 15.04.17 18:45

  15. Tja Management by Kundenfeindlichkeit 2

    derdiedas | 15.04.17 15:07 15.04.17 15:30

  16. Aus Sicherheitsgründen nach Win10 1

    phex | 15.04.17 12:14 15.04.17 12:14

  17. Wie sieht das bei Windows in vituellen Maschinen aus? 7

    arthurdont | 14.04.17 15:21 15.04.17 11:20

  18. das wird INTEL nicht schmecken.... 6

    Viper139 | 14.04.17 21:22 15.04.17 10:13

  19. Ob das den Verkauf der CPUs fördert? wohl kaum 1

    Koto | 15.04.17 09:58 15.04.17 09:58

  20. Ich habe das seit 2013 kommen sehen und bin zu OSX & Linux Mint. 3

    olafjanowski | 15.04.17 04:23 15.04.17 09:53

  21. Wird das OS für die Hardware geschrieben oder die Hardware für das OS gebaut? 5

    Zensurfeind | 14.04.17 22:48 15.04.17 00:32

  22. Als Windows 8.1 Käufer... 18

    David64Bit | 14.04.17 13:37 14.04.17 22:38

  23. Also keine teure Hardware mehr kaufen... 4

    Force8 | 14.04.17 20:55 14.04.17 22:12

  24. Für Firmen ist W10 noch Tabu 2

    ICH_DU | 14.04.17 20:52 14.04.17 21:20

  25. Es wird Zeit zu gehen

    Silberfan | 14.04.17 21:04 Das Thema wurde verschoben.

  26. Windows 10 waere ja OK 7

    TC | 14.04.17 14:43 14.04.17 20:36

  27. Meikroschrott hat beim Kauf für Win / den Support bis 2020 garantiert.!

    Annonymus26 | 14.04.17 20:34 Das Thema wurde verschoben.

  28. Re: Als Windows 8.1 Käufer...

    Gromran | 14.04.17 20:29 Das Thema wurde verschoben.

  29. Re: Microsofts Geplante Obsoleszenz

    xmaniac | 14.04.17 21:07 Das Thema wurde verschoben.

  30. Re: Wie sieht das bei Windows in vituellen Maschinen aus?

    superdachs | 14.04.17 20:24 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Space Launch System Neue Rakete fliegt drei Missionen in kleiner Konfiguration
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Detroit Become Human im Test: Putsch der Plastikmenschen
    Detroit Become Human im Test
    Putsch der Plastikmenschen

    Kochen, Putzen, Sex oder was auch immer Menschen befehlen: Die Androiden in Detroit haben die Plastikschnauze voll von ihrem Dasein als willenlose Maschinen. Das für die PS4 erhältliche Adventure von Quantic Dream erzählt spannend vom Aufstand - leider mit spielerisch beschränkten Mitteln.

  2. Cybersecurity: Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt
    Cybersecurity
    Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt

    Das britische Militär fürchtet, dass KI, die mit Computerspielen wie Starcraft 2 trainiert wird, in wenigen Jahren in der Lage sein wird, selbstständig Cyberattacken durchzuführen. Ein Experte hält das für übertrieben.

  3. Fixed Wireless: Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte
    Fixed Wireless
    Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte

    Die Telekom hat ihre Ziele für den Breitbandausbau mit Fixed Wireless genannt. Die letzte Meile zum Kunden wird per Funk angebunden, der Tiefbau und die Inhouseverkabelung entfallen. Doch das hat auch Nachteile.


  1. 14:06

  2. 14:00

  3. 13:45

  4. 12:46

  5. 12:30

  6. 12:04

  7. 11:53

  8. 11:45