1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 und 8.1: Ryzen- und…

Windows 7 und 8.1: Ryzen- und Kaby-Lake-Rechner von Updates ausgeschlossen

Microsoft macht offenbar Ernst: Wer einen Rechner mit einem Kaby-Lake-Prozessor von Intel oder Ryzen-Prozessor von AMD hat, bekommt weder unter Windows 7 noch unter Windows 8.1 Sicherheitsupdates. Microsoft will diese Betriebssysteme offensichtlich schnell loswerden.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Microsofts Geplante Obsoleszenz (Seiten: 1 2 ) 37

    Citadelle | 14.04.17 17:16 30.04.17 16:14

  2. Wieso sollte sich im Jahr 2017... 11

    Freiheit statt Apple | 14.04.17 15:35 19.04.17 10:38

  3. Locker bleiben 13

    Ach | 14.04.17 15:12 19.04.17 10:35

  4. Einseitige Vertragsänderung? (Seiten: 1 2 ) 32

    Der Held vom Erdbeerfeld | 15.04.17 11:18 19.04.17 10:19

  5. @Golem: DAS wäre mal einen Hintergrund-Artikel wert 3

    Bigfoo29 | 14.04.17 21:11 18.04.17 20:02

  6. Komisch 12

    Flatsch | 15.04.17 10:11 18.04.17 13:58

  7. Wenn Win 10 wenigsten was taugen würde 3

    GaliMali | 15.04.17 23:15 18.04.17 12:27

  8. Das ist Sabotage oder gar Erpressung und gehört bestraft! 12

    abufrejoval | 15.04.17 01:32 18.04.17 10:59

  9. Nag Screen abschalten? 5

    ikhaya | 16.04.17 10:06 17.04.17 17:27

  10. Wo ist eigentlich das Problem? (Seiten: 1 2 3 ) 45

    OxKing | 14.04.17 16:14 17.04.17 17:15

  11. Tschüss Microsoft 14

    Anonymer Nutzer | 14.04.17 15:28 17.04.17 15:42

  12. Es wird immer schlimmer! (Seiten: 1 2 ) 32

    Benutzer0000 | 14.04.17 14:36 17.04.17 14:38

  13. Ich versteh nicht warum man das MS Verhalten so einseitig verteidigen kann. 18

    Misanthrop | 15.04.17 10:42 16.04.17 13:29

  14. Gut so (Seiten: 1 2 ) 34

    dabbes | 14.04.17 13:40 15.04.17 18:45

  15. Tja Management by Kundenfeindlichkeit 2

    derdiedas | 15.04.17 15:07 15.04.17 15:30

  16. Aus Sicherheitsgründen nach Win10 1

    phex | 15.04.17 12:14 15.04.17 12:14

  17. Wie sieht das bei Windows in vituellen Maschinen aus? 7

    arthurdont | 14.04.17 15:21 15.04.17 11:20

  18. das wird INTEL nicht schmecken.... 6

    Viper139 | 14.04.17 21:22 15.04.17 10:13

  19. Ob das den Verkauf der CPUs fördert? wohl kaum 1

    Koto | 15.04.17 09:58 15.04.17 09:58

  20. Ich habe das seit 2013 kommen sehen und bin zu OSX & Linux Mint. 3

    olafjanowski | 15.04.17 04:23 15.04.17 09:53

  21. Wird das OS für die Hardware geschrieben oder die Hardware für das OS gebaut? 5

    Zensurfeind | 14.04.17 22:48 15.04.17 00:32

  22. Als Windows 8.1 Käufer... 18

    David64Bit | 14.04.17 13:37 14.04.17 22:38

  23. Also keine teure Hardware mehr kaufen... 4

    Force8 | 14.04.17 20:55 14.04.17 22:12

  24. Für Firmen ist W10 noch Tabu 2

    ICH_DU | 14.04.17 20:52 14.04.17 21:20

  25. Es wird Zeit zu gehen

    Silberfan | 14.04.17 21:04 Das Thema wurde verschoben.

  26. Windows 10 waere ja OK 7

    TC | 14.04.17 14:43 14.04.17 20:36

  27. Meikroschrott hat beim Kauf für Win / den Support bis 2020 garantiert.!

    Annonymus26 | 14.04.17 20:34 Das Thema wurde verschoben.

  28. Re: Als Windows 8.1 Käufer...

    Gromran | 14.04.17 20:29 Das Thema wurde verschoben.

  29. Re: Microsofts Geplante Obsoleszenz

    xmaniac | 14.04.17 21:07 Das Thema wurde verschoben.

  30. Re: Wie sieht das bei Windows in vituellen Maschinen aus?

    superdachs | 14.04.17 20:24 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de