Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 und 8.1: Ryzen- und…

Wieso sollte sich im Jahr 2017...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: Freiheit statt Apple 14.04.17 - 15:35

    ...noch jemand einen neuen Rechner mit Windows 7 oder 8.1 anschaffen?

    Wer sich jetzt noch Windows 7 draufpackt, der muss ja in gut 2,5 Jahren sowieso schon wieder über den Umstieg nachdenken - und wieso sich jemand freiwillig Windows 8 draufpacken wollen würde, wo es Win 10 gibt, ist auf den ersten Blick auch nicht unbedingt ersichtlich.

  2. Re: Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: blaub4r 14.04.17 - 16:04

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...noch jemand einen neuen Rechner mit Windows 7 oder 8.1 anschaffen?
    >
    > Wer sich jetzt noch Windows 7 draufpackt, der muss ja in gut 2,5 Jahren
    > sowieso schon wieder über den Umstieg nachdenken - und wieso sich jemand
    > freiwillig Windows 8 draufpacken wollen würde, wo es Win 10 gibt, ist auf
    > den ersten Blick auch nicht unbedingt ersichtlich.


    gut das deine meinung alles in der welt darstellt. läuft. mal sehen was ryzen zu meinem win7 system sagt.

  3. Re: Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: nicoledos 14.04.17 - 17:37

    Wegen ein paar neu eingestellten Mitarbeitern soll jetzt die gesamte IT auf Win 10 umgestellt werden? Oder sollen die Admins für diese ein paar Extrawürste braten? Da teure spezialisierte HW, SW nicht mit Win10 läuft ... .

    Auch ist Win10 dank des Rolling-Modell ein Glücksspiel, ob nach dem nächsten größeren Update noch alles Läuft. Aber gut, es gibt ja LTSB. Autsch, doch nicht. Denn Win10 LTSB bekommt neue CPUs auch nicht. Vorhandene kritische Infrastrukturen erweitern kann da auch schnell in die Hose gehen.

  4. Re: Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: Anonymer Nutzer 14.04.17 - 18:29

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wegen ein paar neu eingestellten Mitarbeitern soll jetzt die gesamte IT auf
    > Win 10 umgestellt werden? Oder sollen die Admins für diese ein paar
    > Extrawürste braten? Da teure spezialisierte HW, SW nicht mit Win10 läuft

    Ich sehe kein Problem darin, sich einfach Systeme mit Skylake oder älter anzuschaffen.

  5. Re: Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: quineloe 14.04.17 - 18:30

    Mal dich stellvertretend für alle anderen gefragt, die hier die "warum habt ihr noch kein win10?" posten.


    Ist euch das hier völlig unbekannt oder schlicht egal?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_10#Datenschutz

  6. Re: Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: Apfelbrot 14.04.17 - 21:07

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wegen ein paar neu eingestellten Mitarbeitern soll jetzt die gesamte IT auf Win 10 umgestellt werden? Oder sollen die Admins für diese ein paar Extrawürste braten? Da teure spezialisierte HW, SW nicht mit Win10 läuft ... .

    Du wirst noch einige Zeit bei den großen Herstellern, gerade für Business PCs, problemlos Skylake CPUs kriegen.

    Außerdem bist du in 2,5 Jahren eh gezwungen umzusteigen oder das war es mit Support.

    Wenn eine Firma also nicht langsam mal damit anfängt sollte sie sich wohl bessere neue Admins suchen.

    > Mal dich stellvertretend für alle anderen gefragt, die hier die "warum habt
    > ihr noch kein win10?" posten.
    >
    > Ist euch das hier völlig unbekannt oder schlicht egal?
    >
    > de.wikipedia.org#Datenschutz

    *gähn*
    Mal wirklich lesen und verstehen was wirklich an Daten gesammelt wird is schwer, ich weiß. Weißt du übrigens das auch Windows 8 und Windows 7 das gemacht haben?
    Ne vermutlich nicht. Ball Flach halten. Mehr nachdenken.

  7. Re: Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: quineloe 14.04.17 - 21:54

    Belege?

  8. Re: Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: divStar 14.04.17 - 22:10

    Apfelbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *gähn*
    > Mal wirklich lesen und verstehen was wirklich an Daten gesammelt wird is
    > schwer, ich weiß. Weißt du übrigens das auch Windows 8 und Windows 7 das
    > gemacht haben?
    > Ne vermutlich nicht. Ball Flach halten. Mehr nachdenken.

    Windows 7 ist seit Ewigkeiten auf dem Markt und Servicepacks haben selten alles zurück gesetzt. Ergo konnte man Alexa und Co. gut im Zaun halten. Das geht bei Windows 10 schlecht und solange die Datensammlung nicht komplett optional wird, wird Windows 10 für Unternehmen und sicherheitsbewusste Menschen uninteressant bleiben, obwohl es - vom Datenschutz abgesehen - ein sehr ordentliches System ist.

    Abgesehen davon : nur weil Windows 7 etwas schlecht gemacht hat, muss Windows 10 es nicht genauso schlecht machen.

  9. windows 8.1...

    Autor: Rulf 14.04.17 - 22:19

    hat trotz einiger schwächen der oberfläche und bedienung aber einige entscheidende vorteile gegenüber w10...

    dx12 unterstützt sowieso noch kein erhältliches spiel vollständig und wird es wohl auch in den nächsten 2 jahren nicht...

  10. Re: Wieso sollte sich im Jahr 2017...

    Autor: JackyChun 14.04.17 - 22:51

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das geht bei Windows 10 schlecht und solange die Datensammlung nicht komplett
    > optional wird, wird Windows 10 für Unternehmen und sicherheitsbewusste
    > Menschen uninteressant bleiben, obwohl es - vom Datenschutz abgesehen - ein
    > sehr ordentliches System ist.
    >

    Die Praxis zeigt, nach meiner Erfahrung, etwas völlig anderes. Die Kunden stellen diesmal ziemlich schnell auf Windows 10 um. Die ersten Testprojekte wurden schon kurz nach Release gestartet und (vergleichsweise)viele Firmen haben inzwischen schon vollständig umgestellt. Tendenz steigend. Warum? Die verschlafene Umstellung von XP auf Win7 hat richtig viel Kohle verbrannt, das will man in Zukunft vermeiden, also startet man früher macht jetzt direkt den Umstieg und hat dann erstmal für die nächsten 10 Jahre Ruhe. Problemen wie der Update Zwang werden hier mit angepassten Prozessen begegnet.

    Datenübermittlung ist ganz einfach per GPO zu konfigurieren und lässt sich dadurch zuverlässig ausschalten.

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.17 22:51 durch JackyChun.

  11. Re: windows 8.1...

    Autor: My1 19.04.17 - 10:38

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hat trotz einiger schwächen der oberfläche und bedienung aber einige
    > entscheidende vorteile gegenüber w10...
    >
    > dx12 unterstützt sowieso noch kein erhältliches spiel vollständig und wird
    > es wohl auch in den nächsten 2 jahren nicht...

    sehe ich auch so und wenn man etwas ahnung hat modded man sich die schwächen der oberfläche raus.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Fahrlehrerversicherung VaG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 2,80€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.

  2. Grant for the Web: Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web
    Grant for the Web
    Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web

    Mit einer Förderung von 100 Millionen US-Dollar über fünf Jahre wollen die gemeinnützigen Organisationen Mozilla und Creative Commons neue Wege für das Wirtschaften im Web suchen und unterstützen.

  3. Flug-Simulation: Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
    Flug-Simulation
    Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor

    Mit dem Flight Simulator will Microsoft wieder eine ernst zu nehmende Flugsimulation vorlegen. Ob das gelingt, können Interessierte bald ausprobieren: Ein erster Techniktest einer Alpha-Version startet demnächst.


  1. 16:27

  2. 16:05

  3. 15:33

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:13

  8. 14:00