1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8-Tablet: Surface Pro…

Surface Pro ist noch nicht komplett

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Surface Pro ist noch nicht komplett

    Autor: barni_e 01.12.12 - 13:42

    Ich selber habe das RT und möchte keinesfalls das Pro haben. 4/5 Stunden (mein RT läuft 10 Stunden) ist zu wenig. Außerdem hätten Sie einen vollwertigen Docking Port verbauen müssen. Dann wäre es ein Gerät, dass man in der Arbeit auch mit 2 Monitoren nutzen kann. So hätte ich es mir überlegt. Aber USB 3.0 Docking ist für zwei Monitore zwar möglich aber mich keine Option. Also ist es auch nur ein Couch-Gerät. Wozu brauche ich da ein vollwertiges Windows. Für mich ist das Pro Gerät unnütz.

    Das RT ist eine feine Sache, wäre der Preis noch 100 Euro billiger, würde es bei 3xx ¤ starten, da würden viel mehr Leute zu schlagen. So ist auch das RT zu teuer und viele werden ein Android nehmen. Zudem ist das Surface nur über den Store zu bekommen, weswegen kein Normalsterblicher - Golem und Heise Leser nicht inbegriffen - das Gerät überhaupt kennt, weswegen es auch nicht viele kaufen. Viele wollen ein Gerät erst mal anfassen und testen bevor sie kaufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  2. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  3. PSI Software AG, Essen
  4. Time Change GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  2. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)
  3. 249,99€
  4. 119,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    1. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa
      Vodafone-Chef
      USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

      Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

    2. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner
      Überwachungspaket
      Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

      Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.

    3. Square Enix: Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv
      Square Enix
      Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv

      Die Originalversion von Final Fantasy 7 erschien zuerst für Playstation und als Überraschung ein Jahr später auch für Windows-PC. Das könnte sich beim Remake wiederholen, das entgegen ersten Informationen nur ein Jahr lang PS4-exklusiv vermarktet wird.


    1. 17:13

    2. 16:57

    3. 16:45

    4. 16:29

    5. 16:11

    6. 15:54

    7. 15:32

    8. 14:53