Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8-Tablet: Surface Pro…

weder Fisch noch Fleisch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. weder Fisch noch Fleisch

    Autor: azeu 30.11.12 - 18:14

    für ein Tablet zu überdimensioniert, für einen Desktop-PC viel zu unterdimensioniert.

    Die Idee, beide Welten miteinander zu verknüpfen ist ja nicht schlecht, aber bis wir in der Praxis soweit sind, müssen wohl noch ein paar Jahre ins Land gehen.

    Ich persönlich glaube, dass die Technik erst in 10 Jahren soweit ist ein Gerät auf den Markt zu bringen, welches sowohl Tablet (Akkulaufzeit, Gewicht etc.) als auch Docking-Desktop-PC sich nennen darf.

    4h Akku ist für mobil einfach zu wenig. Dafür ist es auch zu schwer. Für den Desktop-Einsatz (inkl. Docking) ist es dann hardwaretechnisch zu schwach.

    42

  2. Re: weder Fisch noch Fleisch

    Autor: coelna 30.11.12 - 18:34

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich glaube, dass die Technik erst in 10 Jahren soweit ist ein
    > Gerät auf den Markt zu bringen, welches sowohl Tablet (Akkulaufzeit,
    > Gewicht etc.) als auch Docking-Desktop-PC sich nennen darf.
    >

    Also ist Microsoft 21 Jahre seiner Zeit voraus?

  3. Re: weder Fisch noch Fleisch

    Autor: azeu 30.11.12 - 18:37

    Das ist das Problem von Microsoft :)

    Weil sie der Zeit immer voraus sind, verschlafen sie ständig die Gegenwart.

    42

  4. Re: weder Fisch noch Fleisch

    Autor: wmayer 01.12.12 - 09:29

    Also genau das Richtige für Vegetarier.
    Das Gerät ist mit einem i5 ausgestattet, bringt also für den normalen Bedarf ordentlich Leistung - genau wie bei jedem anderen Laptop. Wo siehst du den riesen Leistungsdefizit?

    Und Laptops sind doch eigentlich auch für den mobilen Einsatz. Deren Laufzeit ist komischerweise nicht deutlich höher und diese wiegen in der Regel zudem deutlich mehr.

    Ich weiß auch nicht wo du mehr als 4 Stunden aktiv mit einem 10 Zoll Tablet rumrennst, wo es nicht möglich ist dieses zu laden. Sobald du es auf den Tisch stellst, weill du effektiv etwas damit machen kannst, kannst du es auch laden.

    Das Surface Pro ist im Grunde ein sehr hochwertiges, leichtes UItrabook ohne Tastatur, dafür Touchfähig. Und dafür sind Leistung und auch Preis absolut gerechtfertigt.
    Als Bonus kann man es noch für den reinen Konsum wie ein Tablet nutzen - allerdings mit weitaus mehr Leistung.

    Gibt es eigentlich jemanden der länger als 4 Stunden am Stück an seinem Tablet rumspielt? Nur so aus Interesse.
    Ich meine natürlich nach der ersten Woche, wenn es nicht mehr das neue Spielzeug ist.

  5. Re: weder Fisch noch Fleisch

    Autor: Freiheit statt Apple 01.12.12 - 09:48

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für ein Tablet zu überdimensioniert, für einen Desktop-PC viel zu
    > unterdimensioniert.

    Wieso für einen Desktop-PC unterdimensioniert?

    Die Hardwareausstattung entspricht durchaus dem, was man heute in einem typischen Desktop-PC antrifft.

    (Abgesehen natürlich von Dingen wie einem grossen Monitor, die sich aber allesamt anstöpseln lassen.)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Online Software AG, Weinheim
  2. Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  3. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 24,49€
  3. 395,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Bayerischer Rundfunk: Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen
    Bayerischer Rundfunk
    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

    Millionen 5G-Smartphones sollen Rundfunkempfänger werden. Nahtlose Übergänge von Live- zu Abrufangeboten würden so möglich.

  2. Kupfer: Nokia hält Terabit DSL für überflüssig
    Kupfer
    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

    Ein Nokia-Experte sagt, dass Terabit DSL eher zu spät komme. Wichtiger als das Konzept des DSL-Erfinder John Cioffi sei die Verbreitung von G.fast und künftig XG-Fast, was nun als G.mgfast entwickelt wird.

  3. Kryptowährung: Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch
    Kryptowährung
    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

    Die Kryptowährung Bitcoin hat ihren Kurs in den vergangenen Monaten verdoppelt und notierte am Wochenende erstmals über 2.000 US-Dollar. Mit der Ransomware-Epidemie Wanna Cry dürfte das allerdings nur am Rande zu tun haben.


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19