1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Phone 7…

API

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. API

    Autor: Denny Crane 23.03.11 - 11:16

    Guten Morgen,
    weiß vielleicht jemand, wie es mit den APIs aussieht? Microsoft hat ja die APIs abgeschottet, somit halten sich ja einige Programmierer mit apps zurück (ich denke da so an whatsapp).
    Weiß jemand von euch, ob MS diese Schnittstellen freigibt?
    Ich danke für hilfreiche Antworten

    Denny Crane

  2. Re: API

    Autor: tomatende2001 23.03.11 - 12:22

    Was wo wie haben sie "abgeschottet"?

  3. Re: API

    Autor: Denny Crane 23.03.11 - 12:36

    Lt. einigen Entwicklern läßt MS keinen direkten Zugriff auf die APIs zu (z.B. Kontakte).
    Somit wollen einige Entwickler keine Programme für WP7 entwickeln, was ich sehr schade finde. Es gab eine offizielle Stellungname von Whatsapp. Sie haben Interesse daran das Produkt auf WP7 zu bringen, können es aber nicht, da wie schon erwähnt, der Zugriff auf APIs fehlen.
    Ich finde WP7 eigentlich super, leider fehlen mir doch einige Programme (Multimessenger, Whatsapp, Navilösung als nicht T-Mobilekunde). Ich hoffe also, daß MS den Entwicklern da entgegen kommt

  4. Re: API

    Autor: tomatende2001 23.03.11 - 12:48

    Das ist auch gut so, wie man am Spyware-Debakel bei Android sieht. Ansonsten ein bisschen Lektüre für Dich:

    http://msdn.microsoft.com/en-us/WP7TrainingCourse_LaunchersAndChoosersWP7Lab

    Möchte garnicht wissen, was das wohl für "Entwickler" sind! Es ist vielleicht besser, wenn die von WP7 fernbleiben, wenn die sogar zu dumm für die Dokus sind. Ich habe für die Suche danach keine Minute benötigt.

  5. Re: API

    Autor: derFen 23.03.11 - 15:07

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Möchte garnicht wissen, was das wohl für "Entwickler" sind! Es ist
    > vielleicht besser, wenn die von WP7 fernbleiben, wenn die sogar zu dumm für
    > die Dokus sind. Ich habe für die Suche danach keine Minute benötigt.

    Ist ja schön dass du das so schnell gefunden hast. Nur leider scheinst du nicht ganz verstanden zu haben was in dem Dokument steht.

    WhatsApp durchsucht das eigene Telefonbuch und findet anhand der gespeicherten Telefonnummern heraus welcher Kontakt ebenfalls noch WhatsApp nutzt. Der "Microsoft-Weg" ist aber dass man einen "Chooser" aufruft, dieser "tombstoned", also pausiert, die aktuelle Anwendung und präsentiert das Telefonbuch. Dann wählt man einen Kontakt aus und nur dieser wird anschließend an die aufrufende App zurückgegeben.

    Klar könnte man WhatsApp so bauen, dass man manuell Kontakte hinzufügt. Aber dann gibt es noch andere Baustellen. Kamera und Push, die ähnlich umständlich sind, nur um mal zwei Beispiele zu nennen. Ich denke dass die Entwickler von WhatsApp ihren Kunden eine derart gruselige User-Experience vorerst ersparen wollen.

  6. Re: API

    Autor: ichundso 23.03.11 - 15:12

    Was passt denn am Push nicht? Gibts doch!

  7. Re: API

    Autor: tomatende2001 23.03.11 - 15:14

    derFen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...

    Und? Genau das ist gut so! Wie ich schon geschrieben hatte, sollte doch jeder froh sein, dass auf seinem WP7 niemals ein Spyware-Debakel wie bei Android eintreten wird!

  8. Re: API

    Autor: Nikolai 23.03.11 - 15:35

    Da spricht der Fanboy... alles ist super!

  9. Re: API

    Autor: tomatende2001 23.03.11 - 15:39

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da spricht der Fanboy... alles ist super!

    Wow, ich liebe gut argumentierte Beiträge. Hat jemand Blasphemie gegen Deine geheiligte Android-Church betrieben? Ich werde mich gleich geiseln und niemals mehr die Wahrheit über Android schreiben? ;) Zufrieden?

  10. Re: API

    Autor: derFen 23.03.11 - 16:21

    Ich hab ja garnicht geschrieben dass das schlecht ist wie es ist. Vom Sicherheitsprinzip her ist das doch auch super gelöst.

    Ich hatte nur etwas gegen deine Aussage "Möchte garnicht wissen, was das wohl für "Entwickler" sind! Es ist vielleicht besser, wenn die von WP7 fernbleiben, wenn die sogar zu dumm für die Dokus sind.". Zufrieden? ;)

    Windows Phone 7 selbst finde ich eine sehr interessante Android und iOS Alternative, die allerdings aufgrund ihres jungen Alters noch nicht ganz so ausgereift ist. Wenn die Vertragsverlängerung ansteht werde ich auf jeden Fall WP7-Geräte in die engere Auswahl nehmen. Aber bis dahin ist es noch über ein Jahr und das System sollte weiter sein.

  11. Re: API

    Autor: Nemoc 23.03.11 - 16:25

    Flory macht genau dass was WhatsApp auch tut. Also möglich ist es (gut zu benutzen übrigens auch ;)).
    Dann muss man sich halt was anderes überlegen oder gewisse Sachen weglassen wenn man etwas nicht 1zu1 übernehmen kann. Wenn dass nur das automatische durchsuchen des Telefonbuches ist, ist das ein kleiner Verlust (wenn überhaupt einer ^^)

  12. Re: API

    Autor: tomatende2001 23.03.11 - 16:29

    Naja, da für den richtigen Erfolg fehlen WP7 nicht die Entwickler

    http://www.zdnet.de/news/mobile_wirtschaft_schneller_als_apple_und_android_10_000_programme_im_wp7_marketplace_story-39002365-41550247-1.htm

    sondern DAS Feature schlecht hin: direkte Synchronisierung mit Outlook. Genau aus diesem Grund kommt es mir nicht ins Haus. Ich werde meine Daten mit Sicherheit in keine Wolke stellen und die meisten Businesskunden tun dies sicher auch nicht.

    Das letzte "Spielfeature" Multitasking ist ja für das SP angekündigt, daran wird es sicher nicht scheitern.

  13. Re: API

    Autor: Denny Crane 23.03.11 - 16:37

    derFen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatende2001 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Möchte garnicht wissen, was das wohl für "Entwickler" sind! Es ist
    > > vielleicht besser, wenn die von WP7 fernbleiben, wenn die sogar zu dumm
    > für
    > > die Dokus sind. Ich habe für die Suche danach keine Minute benötigt.
    >
    > Ist ja schön dass du das so schnell gefunden hast. Nur leider scheinst du
    > nicht ganz verstanden zu haben was in dem Dokument steht.
    >
    > WhatsApp durchsucht das eigene Telefonbuch und findet anhand der
    > gespeicherten Telefonnummern heraus welcher Kontakt ebenfalls noch WhatsApp
    > nutzt. Der "Microsoft-Weg" ist aber dass man einen "Chooser" aufruft,
    > dieser "tombstoned", also pausiert, die aktuelle Anwendung und präsentiert
    > das Telefonbuch. Dann wählt man einen Kontakt aus und nur dieser wird
    > anschließend an die aufrufende App zurückgegeben.
    >
    > Klar könnte man WhatsApp so bauen, dass man manuell Kontakte hinzufügt.
    > Aber dann gibt es noch andere Baustellen. Kamera und Push, die ähnlich
    > umständlich sind, nur um mal zwei Beispiele zu nennen. Ich denke dass die
    > Entwickler von WhatsApp ihren Kunden eine derart gruselige User-Experience
    > vorerst ersparen wollen.


    Hallo,
    das ist genau das, worauf ich hinaus wollte. Das ist gerade das Schöne an Whatsapp, man installiert es und es fügt die Kontakte selber hinzu, indem es abgleicht. Eine Alternative käme für mich nicht in Frage, da ALLE meine Freunde, die entweder Whatsapp verwenden oder gar nichts in der Richtung. Ich würde auch einen ordentlichen Multimessenger begrüßen, dafür würde ich auch bezahlen, muß also keine freeapp sein, aber leider wird sowas (meines Wissens) auch noch nicht angeboten.
    Ich hoffe einfach, das MS uns damit einenSchritt entgegen kommt.

  14. Re: API

    Autor: DavidDC 24.03.11 - 00:52

    Denny Crane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Navilösung als nicht T-Mobilekunde).

    Navigon ist ganz gut,leider nicht immer topaktuell.

    Bei o2 gibts noch den Telemap Navigator.

    "Karten" (vorinstalliert auf allen WP7) ist okay, wenn man nur ne Wegbeschreibung braucht.


    Ich hoffe auch auf ein stark verbessertes Bing Maps mit richtiger Navigation.
    Geht doch bei Windows Mobile auch.

  15. Re: API

    Autor: tomatende2001 24.03.11 - 01:59

    Du willst Bing Maps und redest von der Aktualität von Navigon??? Das ist doch nicht Dein Ernst? Sowohl Google Maps als auch Bing Maps haben, zumindest in unserem Gebiet, mindestens 4-5 Jahre alte Karten. Die von Navigon sind max. 0,5-1 Jahr alt, aber das ist bei keinem System anders.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Professional Entwickler für SAP Anwendungen (m/w/d)
    SWE Digital GmbH, Erfurt
  2. IT Application Manager (m/w/d)
    hagebau IT GmbH, Soltau
  3. Lead Systems Architect Steer-by-Wire (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Software-Entwickler*in (w/m/d) in der Bildungsbranche
    SchoolCraft GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DIY Katzentracker: Wir stalken unsere Freigängerkatzen
DIY Katzentracker
Wir stalken unsere Freigängerkatzen

Nachdem unser Kater tagelang verschwunden war, kam mir die Idee für einen selbst gebauten Tracker - er ist klein, leicht, günstig und funktioniert ohne Mobilfunk.
Eine Anleitung von Thomas Ell

  1. Retro Bastler baut Turbo-Button für moderne PCs
  2. Lochstreifenleser selbst gebaut Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
  3. Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico Mich küsst die künstliche Sonne wach

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

USB & DIY: Crashkurs für Entwickler und Maker
USB & DIY
Crashkurs für Entwickler und Maker

Viele Mikrocontroller können vollwertige USB-Geräte sein. Damit sind ganz neue Projekte möglich, aber zuerst muss man das USB-Protokoll verstehen.
Von Johannes Hiltscher

  1. DIY & Raspberry Pi Pico Den Pico mit programmierbarem IO und NES-Gamepad steuern
  2. Smart Home für Tüftler Heimautomatisierung mit Home Assistant und ESP
  3. Retrosounds mit Raspberry Pi Pico Auf dem Weg zur Pico-Konsole