Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Phone 7: Microsoft…

Qualität hat einen anderen Namen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: p14nk41ku3hl 24.02.11 - 10:18

    Qualität hat nicht den Namen Microsoft. Wie hier schon jemand anders schrieb: Microsoft-Software wird halt genutzt so gut es geht, Kritik daran bringt nichts, die meisten Leute haben eh keine Wahl.

    Ich sage: haben Sie doch. Fangt endlich an euch bei euren Chefs über die miese Software von Microsoft aufzuregen. Sonst ändert sich nie was! Microsoft wird nur bessere Software produzieren, wenn sie unter Konkurrenzdruck stehen. So lange das nicht der Fall ist, bleibt alles beim Status Quo und Microsoft wird weiterhin Kundenabzocke für minderwertige Software betreiben.

  2. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: mwi 24.02.11 - 10:29

    Bei unseren Chefs, bei unseren Kunden, bei den Kunden der Kunden, bei den Chefs der Kunden, bei der Bundesregierung...oder man kanns auch einfach lassen...
    Meine Windows-7-Systeme laufen prima.
    Ein Windows Phone 7 habe ich nicht, aber ich persönlich finde die Updatepolitik etwas besser als die von Android, wo jeder Hersteller selbst entscheiden kann, wann und ob ein Gerät ein Update erfährt, oder ob man sich schon den Nachfolger kaufen muss. Wobei gerade dieses Beispiel hier zeigt, dass es unter bestimmten Umständen auch Vorteile hat, Updates erst den Herstellern zu übergeben. Man muss sich halt für eine Strategie entscheiden.
    Und um auch alle Hersteller abzudecken: Ja sicher, bei Apple klappt das toll mit den Updates, aber da kommen Geräte und Software aus einer Hand, da ist das keine große Leistung.
    Für alle, die mit meinem Beitrag nichts anfangen können: Ich nehme keine Stellung ein, das verwirrt vielleicht manch einen. Wenn ein Anbieter nur Pro hätte, dann wär es ja langweilig. So hat halt jedes Gerät seine Abnehmer, je nachdem, worauf man Wert legt. Ich schwanke bei meinem nächsten Gerät z.B. zwischen Windows Phone von Nokia oder Android von einem Hersteller, der für schnelle Updates bekannt ist.

  3. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: 0xDEADC0DE 24.02.11 - 10:29

    p14nk41ku3hl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und im Übrigen bin ich dafür, dass Microsoft zerschlagen wird.

    Dein Beitrag zeugt genauso von absolutem Unwissen wie Deine blödsinnige Signatur.

  4. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Wizard73 24.02.11 - 10:30

    p14nk41ku3hl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Qualität hat nicht den Namen Microsoft. Wie hier schon jemand anders
    > schrieb: Microsoft-Software wird halt genutzt so gut es geht, Kritik daran
    > bringt nichts, die meisten Leute haben eh keine Wahl.
    >
    > Ich sage: haben Sie doch. Fangt endlich an euch bei euren Chefs über die
    > miese Software von Microsoft aufzuregen. Sonst ändert sich nie was!
    > Microsoft wird nur bessere Software produzieren, wenn sie unter
    > Konkurrenzdruck stehen. So lange das nicht der Fall ist, bleibt alles beim
    > Status Quo und Microsoft wird weiterhin Kundenabzocke für minderwertige
    > Software betreiben.

    lieber p14nk41ku3hl

    erkläre uns doch, du als IT-guru was du denn für software, sprich OS einsetzt und täglich damit arbeitest. vielleicht antwortest du ja doch.

    schöne grüsse
    wizard

  5. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Vollstrecker 24.02.11 - 10:31

    MÖP! Auch heute ist noch kein Freitag.

    Was interessiert dich eigentlich Microsoft? Schön für dich das du anscheindend eine andere (Betriebssystem-)Erleuchtung hattest, aber warum musst du andere bekehren?

  6. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Wirtschaftsmacht 24.02.11 - 10:31

    Oh oh oh, ein so unsinniger "Beitrag" hat nicht mal das "Kommentiert werden" verdient, deshalb höre ich jetzt auch auf zu schreiben ;-)

  7. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Wizard73 24.02.11 - 10:40

    Wirtschaftsmacht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh oh oh, ein so unsinniger "Beitrag" hat nicht mal das "Kommentiert
    > werden" verdient, deshalb höre ich jetzt auch auf zu schreiben ;-)

    grüss dich!

    wir sind doch jetzt mal alle gespannt, was für ein OS p14nk41ku3hl einsetzt... hoffe, er meldet sich wieder!


    schöne grüsse
    wizard

  8. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: 0xDEADC0DE 24.02.11 - 10:43

    Windows natürlich, er ist unfähig seinen Rechner und sein Smartphone zu bedienen und macht hier öffentlich Microsoft dafür verantwortlich. Natürlich frickelt er privat ein wenig an Linux-Distributionen rum und darf ab und zu das iPhone seiner kleinen Schwester benutzen. Das macht ihn zum Experten.

    <sarkasmus schild hoch halt>

  9. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Wizard73 24.02.11 - 10:47

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows natürlich, er ist unfähig seinen Rechner und sein Smartphone zu
    > bedienen und macht hier öffentlich Microsoft dafür verantwortlich.
    > Natürlich frickelt er privat ein wenig an Linux-Distributionen rum und darf
    > ab und zu das iPhone seiner kleinen Schwester benutzen. Das macht ihn zum
    > Experten.
    >
    >


    grüss dich 0xDEADC0DE

    hast einen coole nick! :) anscheinend verdient er ja seine brötchen als programmierer. bin also sehr, sehr gespannt.

    lieber p14nk41ku3hl melde dich bitte.


    gruss
    wizard

  10. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Vollstrecker 24.02.11 - 10:52

    Jetzt setzt den armen Burschen nicht so unter druck.

  11. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Rapmaster 3000 24.02.11 - 10:56

    p14nk41ku3hl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sage: haben Sie doch. Fangt endlich an euch bei euren Chefs über die
    > miese Software von Microsoft aufzuregen.

    Und was soll ich vorschlagen, wenn mein Chef sagt "ok, nutzen wir was anderes"?

    Soll unsere Agentur auf Linux und Gimp umsteigen statt PC/Mac und Photoshop? :D

  12. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Rapmaster 3000 24.02.11 - 10:57

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt setzt den armen Burschen nicht so unter druck.


    Vielleicht ist ja sein Linux-PC grad wieder abgestürzt. ;)

  13. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: 0xDEADC0DE 24.02.11 - 11:02

    Hi Wizard73!

    Ich hoffs mal nicht... er ist eine Schande für meine Zunft! :(

    Gruss!

  14. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: Wirtschaftsmacht 24.02.11 - 11:03

    Rapmaster 3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vollstrecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jetzt setzt den armen Burschen nicht so unter druck.
    >
    > Vielleicht ist ja sein Linux-PC grad wieder abgestürzt. ;)


    hehe, der war gut :)

  15. Re: Qualität hat einen anderen Namen

    Autor: irata 24.02.11 - 11:22

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > p14nk41ku3hl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und im Übrigen bin ich dafür, dass Microsoft zerschlagen wird.
    >
    > Dein Beitrag zeugt genauso von absolutem Unwissen wie Deine blödsinnige
    > Signatur.

    Die MS-Aktionäre haben letztens doch auch verlangt, dass MS aufgeteilt wird.
    Sind halt wirtschaftliche Interessen.
    Als Unwissen oder Blödsinn würde ich das nicht gerade bezeichnen.
    Man könnte vermuten, du interessierst dich nicht viel für monetäre Belange?
    Open Source Programmierer? :-)

  16. LOL!

    Autor: Nikolai 24.02.11 - 15:13

    Klar ist die Updatepolitik von Phone7 besser als die von Android! Warum sollten denn auch (wie bei Android) die Hersteller die Software an ihre Geräte anpassen... die würden ja wohlmöglich noch wissen was sie tun und dem User die in diesem Artikel beschriebene Update-Erfahrung nehmen!

    Hauptsache das Update kommt _sofort_ nach der Fertigstellung - nur Updates die noch leicht warm sind sind gute Updates! Nieder mit der Qualitätskontrolle - alle Macht für Microsoft!

  17. Re: LOL!

    Autor: Burny 24.02.11 - 15:51

    Möglicherweise hat sich Samsung nicht an die Spezifikationen von Microsoft gehalten. Warum das nun als Fehler von Microsoft ausgelegt wird, kann ich nicht nachvollziehen.

    Ähnlich auch bei Android. Google sagt, dass die neueren Versionen bzgl. der Geräte größtenteils abwärtskompatibel wären, zumindest ein "nacktes" Android. Das die Hersteller das aber noch groß anpassen und damit die Updates teilweise nicht mehr funktionieren, sodass auch das Update entweder angepasst oder einfach ausgelassen wird, ist ebenfalls unverständlich. Wozu dann auf ein System setzen, welches von vornherein auf Updates setzt? Für User und App-Entwickler ein Graus.

    Auch wenn ich kein iPhone habe.. schlicht und ergreifend, weil mir das Systemdesign nicht zusagt.. Apple macht es hier definitiv besser. Wenn die Hardware das OS unterstützt gibt es ein Update, da muss nichts zurecht geschustert werden.

    Spaß dabei
    Burny

    Edith hat einen Fehler entdeckt und korrigiert.

    -------------------
    Except in Nebraska!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.11 15:53 durch Burny.

  18. Re: LOL!

    Autor: mwi 24.02.11 - 16:17

    > Wobei gerade dieses Beispiel hier zeigt, dass es unter bestimmten Umständen auch Vorteile hat, Updates erst den Herstellern zu übergeben

    Da geht man auf pro und kontra ein und wird dennoch ausgelacht. Super...

    Wenn ein Update über ein Jahr braucht, um beim Kunden anzukommen, dann kann man das allerdings nicht auf die Qualitätskontrolle schieben...und ich gehe schon davon aus, dass Microsoft vor dem Update eine gute Qualitätskontrolle durchgeführt hat. In diesem Fall nicht gut genug, aber irgendwas ist ja immer. Ich finde die Leistung sowieso beachtlich, wenn ein Betriebssystem auf so vielen verschiedenen Hardwarekonstellationen einigermaßen gut läuft.
    Und nein, ich bin kein MS-Fanboy und werde mir immernoch überlegen, welches Smartphone-OS mein nächstes sein wird.
    An "mein" Maemo 5 ranzukommen ist momentan nämlich keine leichte Aufgabe, denn ich hab es sehr gern.

    Bugs sind dafür da, gefixt zu werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Magdeburg, Halle (Saale)
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. MACH AG, Berlin, Lübeck
  4. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Videostreaming: Netflix klassifiziert Zuschauer nach drei Gruppen
    Videostreaming
    Netflix klassifiziert Zuschauer nach drei Gruppen

    Einschaltquoten oder etwas Vergleichbares gibt es bei keinem in Deutschland aktiven Streaminganbieter. Immerhin hat Netflix mitgeteilt, dass Zuschauer nach drei Kategorien sortiert würden - und zumindest Produzenten entsprechendes Zahlenmaterial erhielten.

  2. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  3. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.


  1. 07:56

  2. 18:53

  3. 17:38

  4. 17:23

  5. 16:54

  6. 16:39

  7. 15:47

  8. 15:00