1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows RT: Microsoft Surface…

aha, "insider"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. aha, "insider"

    Autor: tunnelblick 16.08.12 - 13:26

    das ist natürlich klar. anstatt dass sich ms *vorher* bereits mit den partnern über zukünftige pläne etc. zusammensetzt und diese entsprechend antworten, wird natürlich alles über newsportale "kommuniziert", die irgendwelche insider-statements wiedergeben und in die eine oder andere richtung interpretieren.

  2. Re: aha, "insider"

    Autor: grimbolt 16.08.12 - 16:43

    Wer weiß, vielleicht ist das auch nur ein Versuch von außen Missgunst zu säen..
    Ich glaub irgendwie nicht an die 199$
    Vor allem wegen:

    "Wang erklärte, dass Microsoft nach seiner Warnung nicht vor habe, seine Pläne für die Einführung der Surface-Tablets aufzugeben. Acer habe aber Kontakt zu den Redmondern aufgenommen, um die eigenen und die Sorgen der anderen OEM-Partner zu diskutieren, wobei Microsoft durchaus Konsensbereitschaft signalisiert habe.
    So soll das Unternehmen inzwischen überlegen, ob eine "Preis-Lücke" geschaffen werden könnte, um den OEM-Herstellern den erfolgreichen Vertrieb von Geräten zu ermöglichen, die deutlich günstiger sind als die Surface-Tablets. Würden die Microsoft-Geräte zu höheren Preisen angeboten, seien die Effekte für die PC-Hersteller wesentlich geringer, so Wang. "

    Quelle: http://winfuture.de/news,71409.html

  3. offizielle Aussage von Lenovo:

    Autor: ggggggggggg 16.08.12 - 16:48

    aber wozu offizielle Aussagen, wenn man mit Gerüchten viel mehr Drama erzeugen kann ;-)

    "CEO Yang Yuanqing also proclaimed that, unlike other Redmond partners, he wasn't stressed about Microsoft's Surface tablet -- and that his company had "much better hardware" than the software giant."

    http://www.engadget.com/2012/08/16/lenovo-q1-2012-financials/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. Hays AG, Pfaffenhofen an der Roth
  3. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  2. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...
  3. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
    Librem Mini v2 im Test
    Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
    2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
    3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
    RCEP
    Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

    China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
    2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
    3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst