1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows RT: Microsoft Surface…

Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: IT-Security-Manager 16.08.12 - 15:23

    Wie soll man die News sonst anders interpretieren? Die Hardwarehersteller, OEMs usw. sind die wichtigsten Partner für Microsoft. Und die stößt man jetzt nahezu alle vor den Kopf.

    Dazu kommt noch, dass das Kachelsystem bisher bei Smartphones kein Erfolg ist. Warum sollte es dann überhaupt bei Tablets oder Desktops erfolgreich werden? Nur weil Microsoft die User zwingen will es zu benutzen? Dann gibt es halt ein Win7 Downgrade oder noch schlimmer für Microsoft: Man verliert den User an Apple und gerade Privatpersonen wechseln schnell mal von MS zu Apple.

    Für normale Desktops und Laptops ist Windows 8 ebenfalls nicht zu gebrauchen, da man auf einem Desktop keine Tablet-optimierte GUI braucht.

    Wenn ich mir die News durchlese, dann lässt das wirklich nur den Schluss zu, dass Microsoft offenbar möchte, dass Windows 8 total floppt.

  2. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: ChrisMaster 16.08.12 - 15:32

    Lasst euch mal was neues einfallen...

  3. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: schepa14 16.08.12 - 15:32

    IT-Security-Manager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie soll man die News sonst anders interpretieren? Die Hardwarehersteller,
    > OEMs usw. sind die wichtigsten Partner für Microsoft. Und die stößt man
    > jetzt nahezu alle vor den Kopf.


    Nur mit dem Surface könnte Windows 8 erfolgreich werden oder nen mir ein Tablet, dass mit dem iPad ansatzweise mithalten kann ?

  4. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: Martin95 16.08.12 - 15:45

    (Fast) Jeder der das System etwas länger nutzt, liebt sein UI vom Windows Phone.

  5. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: Switchblade 16.08.12 - 15:51

    > Dazu kommt noch, dass das Kachelsystem bisher bei Smartphones kein Erfolg ist.
    Fail. Superfail. Megafail. Ultrafail. So würde es jetzt in UT heißen. Wenn die Live Tiles kein Erfolg wären, würde niemand Windows Phones kaufen und schon gar keine Lumias von Nokia.

    Und jetzt komme bitte nicht mit "MARKTANTEILE!!111", denn der nimmt langsam zu.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  6. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: Martin95 16.08.12 - 15:57

    > Dazu kommt noch, dass das Kachelsystem bisher bei Smartphones kein Erfolg ist.

    Passend zu dem was man oft im Forum wahrnimmt, sind die "ITler" eher distanziert von dieser UI. Meine Freundin hat ein Android, und würde mittlerweile lieber mein Windows Phone nutzen. Nach ihrer Aussage sieht es besser aus, ist einfacher zu benutzen und macht deutlich weniger Probleme.

    Ich als ITler, würde mittlerweile lieber ihr Android haben wollen.. einfach weil man damit mehr machen kann, und ich mehr rumspielen kann.

    Zum Glück sind die ITler nicht das Maß aller Dinge. :)

  7. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: ggggggggggg 16.08.12 - 16:06

    Martin95 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Passend zu dem was man oft im Forum wahrnimmt, sind die "ITler" eher
    > distanziert von dieser UI. Meine Freundin hat ein Android, und würde
    > mittlerweile lieber mein Windows Phone nutzen. Nach ihrer Aussage sieht es
    > besser aus, ist einfacher zu benutzen und macht deutlich weniger Probleme.
    >
    > Ich als ITler, würde mittlerweile lieber ihr Android haben wollen.. einfach
    > weil man damit mehr machen kann, und ich mehr rumspielen kann.

    Wieso tauscht ihr eure Geräte nicht einfach? ;-)

  8. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: Switchblade 16.08.12 - 16:08

    > Ich als ITler, würde mittlerweile lieber ihr Android haben wollen.. einfach weil man damit mehr machen kann, und ich mehr rumspielen kann.
    Das würde ich als Argument akzeptieren. Basteln tu ich am PC und am Laptop. Beim Smartphone will ich einfach nur, dass es schnell und gut funktioniert. Und darüber kann man sich bei WP nun wirklich nicht beschweren.

    Aber ich drifte ab.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  9. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: ChMu 16.08.12 - 16:19

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dazu kommt noch, dass das Kachelsystem bisher bei Smartphones kein Erfolg
    > ist.
    > Fail. Superfail. Megafail. Ultrafail. So würde es jetzt in UT heißen. Wenn
    > die Live Tiles kein Erfolg wären, würde niemand Windows Phones kaufen und
    > schon gar keine Lumias von Nokia.
    >
    Macht doch auch kaum einer?

  10. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: ChMu 16.08.12 - 16:19

    schepa14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IT-Security-Manager schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie soll man die News sonst anders interpretieren? Die
    > Hardwarehersteller,
    > > OEMs usw. sind die wichtigsten Partner für Microsoft. Und die stößt man
    > > jetzt nahezu alle vor den Kopf.
    >
    > Nur mit dem Surface könnte Windows 8 erfolgreich werden oder nen mir ein
    > Tablet, dass mit dem iPad ansatzweise mithalten kann ?

    Keins. Schon gar nicht das surface.

  11. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: grimbolt 16.08.12 - 16:31

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schepa14 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > IT-Security-Manager schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wie soll man die News sonst anders interpretieren? Die
    > > Hardwarehersteller,
    > > > OEMs usw. sind die wichtigsten Partner für Microsoft. Und die stößt
    > man
    > > > jetzt nahezu alle vor den Kopf.
    > >
    > >
    > > Nur mit dem Surface könnte Windows 8 erfolgreich werden oder nen mir ein
    > > Tablet, dass mit dem iPad ansatzweise mithalten kann ?
    >
    > Keins. Schon gar nicht das surface.

    Und das weißt du woher?

  12. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: ChMu 16.08.12 - 16:42

    grimbolt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > schepa14 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > IT-Security-Manager schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Wie soll man die News sonst anders interpretieren? Die
    > > > Hardwarehersteller,
    > > > > OEMs usw. sind die wichtigsten Partner für Microsoft. Und die stößt
    > > man
    > > > > jetzt nahezu alle vor den Kopf.
    > > >
    > > >
    > > > Nur mit dem Surface könnte Windows 8 erfolgreich werden oder nen mir
    > ein
    > > > Tablet, dass mit dem iPad ansatzweise mithalten kann ?
    > >
    > > Keins. Schon gar nicht das surface.
    >
    > Und das weißt du woher?

    Eigene Ueberheblichkeit :-)

    Ich habe bei der Vorstellung des iPad gesagt, das das ein Erfolg ohnegleichen wird, wo alle "Experten" meinten, fuer DAS Geld, ohne USB, ohne x und xx, waere das eine Totgeburt.

    Ich habe bis jetzt fast jedes Android Tablet getestet und bei jedem "iPad Killer" abgewunken. Der gesunde Menschenverstand sagt einem, das das so nichts wird. Schnellere Prozzies, mehr RAM, "Tegra3" oder was sie alles haben, ist nicht das, was das iPad erfolgreich macht. Und solange das niemand begreift, koennen sie 3D Tablets mit kostenlosen Lapdance rausschmeissen, das wird nichts.

    Nun kommt Microsoft. True, ich habe das surface noch nicht live gesehen oder benutzt. Aber genau so, wie das "revoluzionaere" neue Windows Phone System den Markt aufrollen sollte (letztes Jahr) so wird surface den Tablet markt veraendern.

    Sieht mal wieder so aus wie die riesige Kanone die ordentlich knallt und dann rollt zwei Minuten spaeter eine Kugel vorne raus und faellt runter,

  13. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: violator 16.08.12 - 18:28

    IT-Security-Manager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu kommt noch, dass das Kachelsystem bisher bei Smartphones kein Erfolg
    > ist.


    Aha, ist es das? Sagt wer?
    Und schwache Verkaufszahlen von WP7 liegen wohl kaum an den Kacheln.

  14. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: violator 16.08.12 - 18:29

    Martin95 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Passend zu dem was man oft im Forum wahrnimmt, sind die "ITler" eher
    > distanziert von dieser UI.

    ITler haben ja eh generell ein Problem mit Änderungen und neuartigen Designkonzepten. Die wollen lieber alles wie früher und halten die bisherigen Systeme für das Optimum an Usability.


    > Zum Glück sind die ITler nicht das Maß aller Dinge. :)

    Leider halten sie sich oft aber dafür.

  15. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: Wissard 16.08.12 - 18:30

    Martin95 schrieb:
    > Passend zu dem was man oft im Forum wahrnimmt, sind die "ITler" eher
    > distanziert von dieser UI. Meine Freundin hat ein Android, und würde
    > mittlerweile lieber mein Windows Phone nutzen. Nach ihrer Aussage sieht es
    > besser aus, ist einfacher zu benutzen und macht deutlich weniger Probleme.
    Android ist halt auch zum basteln, was ich mit immer anhören muss was für tolle Anwendungen auf Android intalliert wurden, Task-Manager, Firewall...sowas will doch kein Mensch, das Teil soll einfach funktionieren...

  16. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: Switchblade 16.08.12 - 19:02

    Ein paar Millionen würde ich nicht als "kaum einer" bezeichnen.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  17. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: Martin95 16.08.12 - 19:25

    Wissard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Martin95 schrieb:
    > > Passend zu dem was man oft im Forum wahrnimmt, sind die "ITler" eher
    > > distanziert von dieser UI. Meine Freundin hat ein Android, und würde
    > > mittlerweile lieber mein Windows Phone nutzen. Nach ihrer Aussage sieht
    > es
    > > besser aus, ist einfacher zu benutzen und macht deutlich weniger
    > Probleme.
    > Android ist halt auch zum basteln, was ich mit immer anhören muss was für
    > tolle Anwendungen auf Android intalliert wurden, Task-Manager,
    > Firewall...sowas will doch kein Mensch, das Teil soll einfach
    > funktionieren...
    Meine Worte. :) Deswegen glaube ich auch, dass Microsoft mit Windows 8 Erfolg haben wird. Und deswegen hat sich m.M.n. auch Linux noch nicht durchgesetzt.

    Die Leute wollen keine Möglichkeiten.

  18. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: megaheld 16.08.12 - 23:25

    Es wird ein Flop.
    Desktop- und Workstation-Benutzer werden es nicht kaufen weil sie entweder Win7 oder den Server haben.
    Serverbetreiber werden es nicht kaufen, da da sowieso kein Weg an Linux vorbei geht.
    Notbookbenutzer die zocken wollen, werden Win7 behalten
    Notebookbenutzer, die arbeiten wollen, werden entweder Firmen-OS drauf haben (dann wohl zumindest noch kein Win8) oder haben Win7 am laufen - das zu ändern ist bei Notebooks ja immer etwas nervig und mühevoll
    Smartphone-Nutzer haben Android oder aber iOS (daran ändert sich so schnell auch nichts).
    Sooo, bleiben noch die Tablets.
    Ein Teil des Marktes ist doch iPads gedeckt, ein weiterer Teil kennt Win8 vom Desktop/Notebook und schei...t auf das System auf einem Tablet.
    Ein Teil wird sein kein RT kaufen, weil man dann auf die MS-Markt-Apps angewiesen ist.
    Ein Teil wird Geräte mit Win8 kaufen - tatsächlich. Aber realistisch betrachtet wird der Marktanteil nicht viel höher werden als der vom aktuellen WindowsPhone.
    Und wenn man jetzt noch davon ausgehen kann, dass die Auswahl an Tablets künstlich und ungeschickterweise durch MS noch kleiner wird, was für ein Markt soll Win8 dann noch haben?

  19. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: Ampel 17.08.12 - 08:01

    IT-Security-Manager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie soll man die News sonst anders interpretieren? Die Hardwarehersteller,
    > OEMs usw. sind die wichtigsten Partner für Microsoft. Und die stößt man
    > jetzt nahezu alle vor den Kopf.
    >

    In der Vergangemheit und Gegenwart ist es fast jedem Bewusst das man mit brachialmethoden nicht das gewünschte erreichen kann oder wird. M$ versucht es immer und immer wieder wird aber dran scheitern.

    > Dazu kommt noch, dass das Kachelsystem bisher bei Smartphones kein Erfolg
    > ist. Warum sollte es dann überhaupt bei Tablets oder Desktops erfolgreich
    > werden? Nur weil Microsoft die User zwingen will es zu benutzen? Dann gibt
    > es halt ein Win7 Downgrade oder noch schlimmer für Microsoft: Man verliert
    > den User an Apple und gerade Privatpersonen wechseln schnell mal von MS zu
    > Apple.
    >

    Sehe ich anders Apple ist eher eine Notlösung zwischen Linux und M$ und leider eine Teuere. Wer sich dann spöter mit apple befasst hat wirdauch den Umstieg auf Linux deutlich leichter haben als von M$ direkt zu Linux. Letztendlich landen dann die meisten bei Linux nicht nur weil sie Lehrgeld bei Apple bezahlt haben sondern weil Sie einfach keine Lust mehr haben Geld für Sachen auszugeben und sich dann weiterhin "veräppelt" zu fühlen.

    > Für normale Desktops und Laptops ist Windows 8 ebenfalls nicht zu
    > gebrauchen, da man auf einem Desktop keine Tablet-optimierte GUI braucht.
    >
    Linux bietet genug Oberflächen für fast jeden Geschmack an. Ob Lightweight oder Heavy in nahezuallen Variation ist was für den jeweilligen Anspruch da.

    > Wenn ich mir die News durchlese, dann lässt das wirklich nur den Schluss
    > zu, dass Microsoft offenbar möchte, dass Windows 8 total floppt.
    Seit dem sie Millenium als Flop einstufen mussten hat M$ einen Knacks abbekommen wovon es sich bis heute nicht erholt hat. Mit WP7 auf den Nokia Smarphones ist ein weiterer Schlag dazugekommen. Der Entgültige durchbruch im Negativen dazu verhalf Vista. Selbst Win 7 rettete dann das negative nicht mehr und mit win 8 geht die Talfahrt weiter. Hinzukommen noch Strafzahlungen an die EU mit über 800 Mio Euro und weitere Abschreibungen von über 2.2 Mrd Euro bei Schiefgelaufenen Projekten. Im gesamten gesehen ist das nur "Peanuts" für M$ aber es zeigt sehr deutlich das denen die Ideen langsam ausgehen . Sie machen letztendlich den Fehler und entwickeln entgegen den Interessen der Anwender ,dazu ist der Quellcode eines jeden Windows Betriebsystemes von Fehlern nur so durchsetzt. Und die Anwender werden erst richtig sauer wenn man für einen Fix/Patch bis zu 10 Jahre warten muss

    Solche Schnitzer leistet sich Linux Dank Open Source noch nicht mal Ansatzweise. Zugegeben Canonical hat über Ubuntu mit Unity sich einen Fetten Bock ins Nest gesetzt ,aber das auch nur weil sie die Praktiken ähnlich M$ versucht haben durchzusetzten. Heute wissen Sie das das der falsche Weg war !

    Das heutige zukunftsweisende heist mit den Interessen der Anwender Software entwicklen und nicht entgegen der Interessenten der Anwender !

  20. Re: Microsoft tut alles dafür damit Windows 8 ein Flop wird!

    Autor: burning 17.08.12 - 09:38

    schepa14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur mit dem Surface könnte Windows 8 erfolgreich werden oder nen mir ein
    > Tablet, dass mit dem iPad ansatzweise mithalten kann ?

    Das ist leicht...
    Android:
    Transformer Infinity (das Ding mit dem Keyboard-Dock.)
    Das neue Samsung-10" tablet mitn Digitizer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.12 09:39 durch burning.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RICOSTA Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. STRABAG AG, Stuttgart
  4. Stadt Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...
  2. 42,99€
  3. 27,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
    Keyboardio Atreus im Test
    Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

    Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
    2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
    3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen