1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows RT: Microsoft Surface…

So ein Quatsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein Quatsch

    Autor: Der schwarze Ritter 16.08.12 - 12:14

    Sie hätten lediglich länger Zeit, gute Geräte zu entwickeln. Sind diese dann fertig, können sie von den Marktanteilen, die MS mit Surface bis dahin gesammelt hat, profitieren.

  2. Re: So ein Quatsch

    Autor: John2k 16.08.12 - 12:16

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie hätten lediglich länger Zeit, gute Geräte zu entwickeln. Sind diese
    > dann fertig, können sie von den Marktanteilen, die MS mit Surface bis dahin
    > gesammelt hat, profitieren.

    Es gibt ja bereits gute Geräte, nur nicht eben von allen Herstellern halt. Gerade die letzten Convertibles von Fujitsu finde ich ziemlich gut.

  3. Re: So ein Quatsch

    Autor: johnny rainbow 16.08.12 - 12:34

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja bereits gute Geräte, nur nicht eben von allen Herstellern halt.
    > Gerade die letzten Convertibles von Fujitsu finde ich ziemlich gut.
    Hier geht es um Windows RT, also die ARM-Version.

  4. Re: So ein Quatsch

    Autor: t_e_e_k 16.08.12 - 12:46

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie hätten lediglich länger Zeit, gute Geräte zu entwickeln. Sind diese
    > dann fertig, können sie von den Marktanteilen, die MS mit Surface bis dahin
    > gesammelt hat, profitieren.

    die geräte gibt es, nur noch kein OS dazu...und das aktuelle problem wird sein, das die neu entwickelten geräte bei markteinführung wieder veraltet sind.

  5. Re: So ein Quatsch

    Autor: MarioWario 17.08.12 - 08:28

    Microsoft ist vielleicht auch durch Apple's Patente in der Lizenzierung der 'Clones' beeinträchtigt - Stichwort: Kreuzlizenzierungsvereinbarung mit Apple.

    Tatsache ist Microsoft muß handeln und lernt dabei von der Konkurrenz:
    a) Apple
    Leitsatz: 'Laß' uns testen wie die integrierte Plattform funktioniert'
    b) Google
    Leitsatz: 'Probieren wir ein Produkt und modellieren es am Markt'


    Eigentlich wird die ganze Branche mehr denn je getrieben:

    A) von Apple mit mit neuer Technik in Kombination mit Logistik und Marktstrategie (die Margen sind so immens weil praktisch eine riesige Spanne zwischen den 'Preisen der Fabrikanten für alle anderen Hersteller' und den 'Preisen für Apple mit Großmengenrabatt' besteht)

    A2) Die Einführung des AppStores ändert die Struktur der IT-Unternehmen insoweit kleine Unternehmen wie Dropbox oder Rovio, ganz plötzlich, produktseitig auf Augenhöhe mit den Großkupferten der Branche stehen (Microsoft, Amazon und Google haben das ja auch gut erkannt - Die Formel lautet: Betreutes Kommissionsgeschäft mit kleinsten Einheiten (bis hin zur Einmann-Softwareentwicklerfirma))

    B) Amazon gelingt es bedarfsorientierte Services zu vermarkten - die Chancen liegen hier nicht im Einzelhandel mit Gütern, sondern im Handel mit Medienstreams und Speicher (wenn hier einer DER MEISTER ist ist dann doch Amazon)

    C) Hardware-Fortschritte im Allgemeinen:
    C1) Die Integration zu System On A Chip - Systemen (Beispiel: ARM-QuadCore/DualCore mit LTE)
    C2) Transistorfertigungsgrößen für RAM (es stellt sich langsam die Frage ob die von Neumann Architektur noch praktikel ist - CPU-Leistung vs. RAM-Größe/Lese-geschwindigkeit)
    C3) Durch die Verbesserte Energieeffizienz der Prozessoren wird ein Leistungssprung erreicht der tatsächlich Einfluß auf das Design hat und in der Systemleistung bemerkbar ist (Beispiele: Smartphones/Tablets mit ARM-CPU und Core-i Architektur)

  6. Re: So ein Quatsch

    Autor: dempsey 17.08.12 - 09:44

    Das ist mal wieder typisch von MS. Wenn sie nicht selbst die Ära angebrochen haben, dann wird die Konkurrenz nicht geschwächt sondern es wird versucht sie komplett vom Markt auszuschliessen. Dennoch würde ich gern über das Wirtschaftsmodell ein bisschen mehr erfahren - der Break-Even-Point dürfte dann wohl recht spät erreicht werden. So ein Tablet mit Tastatur hat schon was aber ich werde mich erstmal vom OS überzeugen lassen.

  7. Re: So ein Quatsch

    Autor: DerKleineHorst 17.08.12 - 11:15

    Es wird versucht die Konkurrenz vom Mark auszuschließen weil Microsoft überhaupt erstmal versucht am Markt Fuß zu fassen?
    Der Kampfpreis wird nicht ewig gelten, erstmal muss man irgendwie rein in den Markt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IPS Pressevertrieb GmbH, Meckenheim
  2. Lutz & Grub AG, Wörth
  3. ix.mid Software Technologie GmbH, Köln
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 15,99€
  3. 42,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig