Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Microsofts…

Zu spät, zu wenig, zu langsam

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu spät, zu wenig, zu langsam

    Autor: Endwickler 13.12.12 - 15:44

    Für den großen Releaseknall hätte es sofort überall mit großem Tamtam verfügbar sein müssen. Dieses tröpfeln auf den Weltmarkt hält einen eher vom Kauf ab.

  2. Re: Zu spät, zu wenig, zu langsam

    Autor: iu3h45iuh456 13.12.12 - 22:34

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für den großen Releaseknall hätte es sofort überall mit großem Tamtam
    > verfügbar sein müssen. Dieses tröpfeln auf den Weltmarkt hält einen eher
    > vom Kauf ab.

    Das alleine ist es nicht mal. Microsoft muss sich in Geduld üben und experimentieren, wie sie einige Surface Tablets und Windows Phones an den Mann kriegen. Während dessen kann Google von der Nexus Reihe bei seien Hardware-Partner garnicht so viel produzieren lassen, wie sie verkaufen könnten. Apple gehts ähnlich.

    Microsoft tut sich schwer, die neuen Felder zu erobern, auf denen sie so gerne wären. Da läuft der Markt gerade schwer an denen vorbei.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Deutsche Edelstahlwerke GmbH, Witten
  4. Josefs-Gesellschaft gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 49,99€
  3. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Auch Hybridfahrzeuge betroffen: Großbritannien will Verbrenner ab 2040 verbieten
    Auch Hybridfahrzeuge betroffen
    Großbritannien will Verbrenner ab 2040 verbieten

    In Großbritannien sollen nach Zeitungsberichten ab 2040 keine Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor neu zugelassen werden dürfen. So soll die Luftqualität erhöht werden. Auch Hybridfahrzeuge sind betroffen. Letztlich würden dann nur noch Elektrofahrzeuge zugelassen werden können.

  2. KL AV Free: Kaspersky will Virenscanner verschenken
    KL AV Free
    Kaspersky will Virenscanner verschenken

    Kunden sollen lieber einen kostenfreien Virenscanner von Kaspersky benutzen, als Windows Defender oder eine andere Lösung - dieser Ansicht ist jedenfalls Eugene Kaspersky. Das Produkt soll im Oktober in Deutschland erscheinen, in den USA kämpft Kaspersky weiter mit politischem Druck.

  3. Roboterstaubsauger: Roomba saugt neben Staub auch Daten
    Roboterstaubsauger
    Roomba saugt neben Staub auch Daten

    Das Unternehmen iRobot baut Staubsaugerroboter, die beim Reinigen einen Raumplan der Wohnung erstellen. Diese Daten sollen nicht ungenutzt bleiben, meint das Unternehmen und will sie verkaufen.


  1. 10:30

  2. 10:18

  3. 09:58

  4. 09:12

  5. 07:10

  6. 21:02

  7. 18:42

  8. 15:46