Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Surface…

Best Buy? Staples?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Best Buy? Staples?

    Autor: stuempel 04.01.13 - 21:49

    Wieso sollten in deren Filialen auch Leute nach dem Surface fragen, wenn man überall hört, dass das Gerät nur in Microsoft-Stores erhältlich ist? wtf?

  2. Re: Best Buy? Staples?

    Autor: kn3rd 04.01.13 - 21:53

    in den USA gibt es sie auch in Ladenketten wie z.B. Staples zu kaufen. Aber laut dem Artikel fangen die dort eher Staub als Käufer :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.13 21:53 durch kn3rd.

  3. Re: Best Buy? Staples?

    Autor: PatrickFoster 04.01.13 - 22:00

    und vor allem gibt es das Surface dort ja schon seit EEEEEWIGKEITENNNNN :D

    diese News ist mal wieder hauptsache um negativ berichten zu können um hits zu generieren... Es gibt keine offiziellen zahlen, nur irgend n toller Analysist hat mal wieder seine zahlen raus gehauen und die werden wieder schlagzeilenmäßig verarbeitet.

    außerdem sind 700.000 Stück für 2 Monate und reinem Vertrieb über die MS Stores doch auch nicht nichts....

    Samsungs Tablets bekommt man z.b. genau so wie die iPads eigentlich überall und nichtmal Samsung kommt auf ordentliche Verkaufszahlen. Ich erinnere mich noch an einen Bericht das Samsung in 2 Jahren nur 1,4 Mio Galaxy Tabs verkaut hat zwischen 07/2010 - 07/2012...............

    also hat MS bei deutlich schlechterer verfügbarkeit in 2 Monaten sogar schon die Hälfte...

    Aber klar ist auch, das Apple natürlich mit ihren Stückzahlen in ner anderen Liga spielen.

    Ich frage mich nur, wie wären die Zahlen wenn MS auch 300 Stores auf der Welt hat + man die geräte bei Media Markt, Saturn, Euronics und den internationalen pendats kaufen könnte.... das wäre viel interessanter.... :)

  4. Re: Best Buy? Staples?

    Autor: kn3rd 04.01.13 - 22:03

    Du meinst wenn es so wäre wie in den USA, wo man die Geräte fast überall kaufen kann? Wahrscheinlich wäre es dann auch im Rest der Welt nicht anders und die Kunden wollen den Kachelblödsinn mit dem zusammengeklatschten Desktop einfach nicht.

  5. Re: Best Buy? Staples?

    Autor: stuempel 04.01.13 - 22:10

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in den USA gibt es sie auch in Ladenketten wie z.B. Staples zu kaufen.

    Dann stimmt aber der letzte Satz im Artikel nicht: "Grund sei, dass das Surface nur online und in einigen Microsoft Stores in den USA angeboten werde".

    Wie auch immer. Wenn mein TouchPad mal die Grätsche macht, wird es nach aktuellem Stand des Tablet-Markts wohl definitiv ein Windows RT-Gerät. Ich möchte ungern auf Betriebssystem-Updates verzichten - und wenn das gewohnte Desktop Look & Feel dabei ist - umso besser. Die einzigen beiden Apps, die ich bei webOS vermisse, sind Napster und die Ticket-App vom Nahverkehrsverbund. Statt Napster gibt's Xbox Music inklusive und letztere App ist an Bord.

  6. Re: Best Buy? Staples?

    Autor: PatrickFoster 04.01.13 - 22:36

    Bei Staples gibt es das Surface erst seit kurz vor weihnachten... darum finde ich es ja auch genial in der Nachweihnachtszeit wo keine sau was einkauft und im Januar, wo auch keiner das große geld hat, die verkäufer nach 2 wochen zu befragen wie sich die Surface RT verkaufen :D

    solche fragen sollte normal ein seriöser artikel stellen und nicht einfach eine meinung eines analysten wieder geben ohne diese zu hinterfragen

  7. Re: Best Buy? Staples?

    Autor: kn3rd 04.01.13 - 22:37

    Die meisten Geschenke werden erst kurz vor Weihnachten gekauft.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. OMICRON electronics GmbH, Salzburg (Österreich)
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. TAKATA AG, Berlin
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Patentklage: Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland
    Patentklage
    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

    Aus den USA kommt der Streit zwischen Apple und Qualcomm nach Deutschland: Der Snapdragon-Hersteller will einen Einfuhrstopp für iPhones erreichen, es geht aber dieses Mal nicht um das Modem. Derweil wenden sich Apples Partner gegen Qualcomm.

  2. Telekom: Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?
    Telekom
    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

    Das Bundesverkehrsministerium soll offenlegen, wie viele Steuermilliarden für Vectoring ausgegeben werden, fordern alternative Netzbetreiber. Öffentliche Mittel sollten transparent und nachhaltig vergeben werden.

  3. IETF: Wie TLS abgehört werden könnte
    IETF
    Wie TLS abgehört werden könnte

    Der Vorschlag für eine TLS-Erweiterung macht TLS effektiv kaputt, sagen dessen Kritiker. Befürworter begründen die Idee mit Enterprise-Szenarien im Rechenzentrum. Streit ist vorprogrammiert und zeigt sich deutlich beim Treffen der TLS-Arbeitsgruppe.


  1. 15:44

  2. 15:08

  3. 14:00

  4. 13:15

  5. 12:57

  6. 12:41

  7. 12:07

  8. 12:00