Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wireless Display: Videofunk…

Wireless Display: Videofunk vom Notebook zum TV serienreif

In den USA sind sie bereits erhältlich, nun sollen sie auch in Europa erscheinen: Notebooks, die über ein bestehendes WLAN Bild und Ton an einen Fernseher funken können. Intel zeigt die Technik, die narrensicher funktionieren soll, auf der Cebit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Frage 2

    keineAhnung | 05.03.10 14:56 14.03.10 09:41

  2. Philips kann das nun auch mit den neuen TVs 1

    Gizzmo | 07.03.10 17:35 07.03.10 17:35

  3. statt 1sec Latenz, Funkbelastung, -stoerungen und erhoehtem Stromverbrauch ... 3

    Anonymer Nutzer | 05.03.10 16:01 06.03.10 23:50

  4. Idee gabs hier für USB auch schon 3

    videofunk | 05.03.10 12:57 05.03.10 17:35

  5. Toll, was noch alles durch das WLAN Bottleneck durch soll! 2

    Strahlemann | 05.03.10 16:29 05.03.10 16:37

  6. Klasse 1

    ichbinswarumauchnicht | 05.03.10 14:49 05.03.10 14:49

  7. Fake? oder nur langsam? 5

    Serpiente | 05.03.10 13:22 05.03.10 14:03

  8. Fensterwechseln des Pressesprechers 2

    Alt-Caps | 05.03.10 13:41 05.03.10 13:50

  9. Kauf ich! 1

    Siciliano | 05.03.10 13:40 05.03.10 13:40

  10. HDMI am Laptop würds auch tun... 1

    Fisch | 05.03.10 13:21 05.03.10 13:21

  11. Wetten, daß der Support für 5Ghz-WLAN erst kommt... 1

    I.C.H. | 05.03.10 12:56 05.03.10 12:56

  12. Beamerstreit <- Besprechungsirsinn :-) 1

    B4gi2k | 05.03.10 12:55 05.03.10 12:55

  13. Statt iPad das ganze bitte als Endgerät mit Akku und Touchscreen. 1

    indu | 05.03.10 12:42 05.03.10 12:42

  14. Flatscreens 1

    Bombaata | 05.03.10 12:29 05.03.10 12:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  3. Hochschule Fulda, Fulda
  4. Dataport, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. (-40%) 23,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
MacOS Mojave im Test
Mehr als nur dunkel

Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
Ein Test von Andreas Donath

  1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
  2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
  3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00