Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Woolet: Das bellende…

Einmal mit dem Bluetooth-Jammer durchs Einkaufszentrum...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einmal mit dem Bluetooth-Jammer durchs Einkaufszentrum...

    Autor: Schattenwerk 02.03.15 - 09:19

    ... und das Orchester möge beginnen :)

  2. Re: Einmal mit dem Bluetooth-Jammer durchs Einkaufszentrum...

    Autor: gerhard1995 02.03.15 - 10:36

    Oder wenn man das Handy liegen lässt :)

    Was ist wenn der Akku leer ist? Meldet sich die Brieftasche auch?

  3. Re: Einmal mit dem Bluetooth-Jammer durchs Einkaufszentrum...

    Autor: foobar_germany 02.03.15 - 11:16

    Wieso nicht? Die BT-Verbindung ist dann ja unterbrochen. Je nachdem wie laut die Brieftasche dann bellt könnte es, wenn man mal vergisst das Handy aufzuladen, nachts zu einer schönen Überraschung kommen :) Schreit das Handy eigentlich dann rum, wenn die Brieftasche einen leeren Akku hat?

  4. Re: Einmal mit dem Bluetooth-Jammer durchs Einkaufszentrum...

    Autor: Brand 02.03.15 - 11:35

    Laut Video sieht es eher so aus, als ob das Portemonnaie selber stumm bliebe. Das einzige, was bellt, ist die App auf dem Smartphone.

    Wenn die Börse selber bellen würde, wäre das bei einem Diebstahl sicher praktischer. So muss man die mit der App auf die Suche gehen, wer es geklaut hat.

    Edit: Ich weiß nicht, woher Golem den Quatsch hat, dass das Portemonnaie einen Lautsprecher besitzt. Dieses wird in dem Video nicht ein einziges Mal erwähnt.

    "Jeder kann die Welt nur einmal retten"
    "Das ist eine völlig andere Welt, Käpt'n..."
    "Was? Na, denn mal los!"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.03.15 11:42 durch Brand.

  5. Re: Einmal mit dem Bluetooth-Jammer durchs Einkaufszentrum...

    Autor: Schattenwerk 02.03.15 - 12:52

    Vielleicht nicht nur das Video anschauen sondern auch Kickstarter-Seite anschauen? ;)

    RING WOOLET TO FIND IT
    Lost your wallet under the car seat? Maybe behind the couch? Get it to ring with the tap of a finger. Finding your Woolet is always super simple.

  6. Re: Einmal mit dem Bluetooth-Jammer durchs Einkaufszentrum...

    Autor: qwasder 02.03.15 - 13:25

    Auf der KS-Kampagne wird ein Woolet mit Lautsprecher und wählbarem Warnton als Belohnung angezeigt, ob die das alle haben, hab ich nicht ganz verstanden.
    Trotzdem mal das "Black Woolet"-Ding bestellt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  2. Kratzer EDV GmbH, München
  3. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55