Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XMG Neo 15: Spielenotebook…

Etwas mehr Leistung wäre nicht schlecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Etwas mehr Leistung wäre nicht schlecht

    Autor: renegade334 26.04.18 - 08:16

    - Frage mich, ob der Hexacore in der Gesamtleistung an den Quadcore der Vorgeneration spürbar überholt, Vor Allem da der Grundtakt bei 2,2GHz ist. Existent ist schon die i9-Variante,die 2,9GHz Basistakt hat. Auch ist das nicht der bessere i7 mit 6 Kernen
    - Keinn Surroundsound! XMG P502 hatte noch Klinkenstecker für 7.1, das auch funktioniert hat. Der P507 den ich auf der Arbeit habe, läuft 5.1 nicht mehr. Das is fü mich sowas wie ein Ausschlusskriterium für ein Gamingnotebook. Die Logitech Z5500 soll drauf laufen!
    - Nur 2 RAM-Slots. Sogar einn Rückschritt
    - Froh, dass es überhaupt die Möglichkeit gibt, eine Platte anzustecken. Ohne wäre es saumies. Ein Trost ist, dass die Western Digital SSDs mit 2TB billiger sind.
    - 100W-Grafikkarte gewünscht
    - Wahrscheinlich zu sehr auf Gewicht gespart

    --> Ich würde eher zur ultimativen Notebookreihe greifen. Auch wenn das Gewicht groß und der Preis mies ist.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.04.18 08:20 durch renegade334.

  2. Re: Etwas mehr Leistung wäre nicht schlecht

    Autor: renegade334 26.04.18 - 08:40

    Was "Leistung" anbetrifft. Der Bildschirm der Vorgeneration hat die Helligkeit dynamisch zum Inhalt angepasst. Z. B. bei dumklem Inhalt war der Bildschirm dunkler. Realistischerweise herrscht doch helle Umgebung. Und wenn ich arbeiten will, stört der dunklere Bildschirm unheimlich. Es sind schon hellere Tage.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.04.18 08:40 durch renegade334.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 83,90€
  4. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
    2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
    3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

    1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
      US-Boykott
      Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

      Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

    2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
      Apple
      Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

      Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

    3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
      Project Xcloud
      Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

      Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


    1. 13:20

    2. 12:11

    3. 11:40

    4. 11:11

    5. 17:50

    6. 17:30

    7. 17:09

    8. 16:50