Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XMG P722: Notebook mit 3D…

Display bereits verfügbar?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Display bereits verfügbar?

    Autor: Qwonks 18.11.12 - 21:25

    Hallo,

    da ich zur Zeit mit dem Gedanken spiele, mir ein XMG P722 zu gönnen, wollte ich nur mal fragen ob besagtes Display im Online-Shop bereits verfügbar ist bzw. wann es denn
    angeboten wird.

    Momentan kann man nur zwischen 3 Displays auswählen, entweder Full-HD Non-Glare, Glare oder Non-Glare mit 120 Hz + NVidia 3D-Vision.
    Da ich mich im Bereich Displays nicht so auskenne hier mal meine Frage:
    Ist dieses 120 Hz Display nun ein stereoskopisches Display (also 3D ohne Brille)? Ich nehme mal an dass dem nicht so ist, denn die 120 Hz würden doch auf eine Kompatibilität mit NVidias Shutterbrillen hinweisen, oder?
    Da sich die Brillen ja irgendwie mit der GraKa synchronisieren müssen, wollte ich noch fragen ob man dazu einen externen Infrarot-Sender braucht, ob der im Laptop eingebaut ist oder ob das ganze vielleicht per Funk funktioniert (weiß nicht genau ob es sowas überhaupt gibt, aber ich bilde mir ein mal etwas entsprechendes gelesen zu haben)?

    (Wer sich das bei mysn.de mal selbst anschauen will sollte aufpassen: Irgendwie gibt es 2 verschiedene Versionen des XMG P722, eine als 'Topangebot' und eine Normale. Beim Topangebot kann man jedoch nur begrenzt die Hardware auswählen/anpassen, wenn man links in der Leiste aber auf 'XMG P722' klickt, kommt man zum 'normalen' Angebot, in dem man dann auch wieder mehr Auswahlmöglichkeiten hat.)

    Ich bedanke mich schon mal für alle Antworten :-)

  2. Re: Display bereits verfügbar?

    Autor: HaruhiSuzumiya 20.12.12 - 13:57

    Hallo

    Mann bekommt ja das 3D vision kit von nvidea mit geliefert wenn du das 3d display haben willst und da sind dann 2 rd brillen mit drine

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  3. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 368,99€
  2. 680,54€
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Medion Erazer X7843 17.3"-Gaming-Notebook mit i7-6820HK...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02