Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XPS 13 (9365) im Test: Dells…

Kreativ != produktiv?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kreativ != produktiv?

    Autor: Kondratieff 24.05.17 - 09:31

    Im großen und ganzen finde ich den Kurztest des Convertibles sehr gut. Es gibt allerdings eine Aussage, die ich nicht nachvollziehen kann:

    "Es ist dennoch ein gutes Convertible, das für kreative Einsätze eher geeignet ist als für produktive Anwendungen."

    Ich möchte anmerken, dass es scheinbar ein normatives Wahrnehmungsgefälle bezüglich kreativer und nicht-kreativer Arbeit gibt. Demnach schließen sich kreative und produktive Arbeit aus.

    Zunächst wäre vielleicht einmal zu definieren, was produktive und was kreative Arbeit ausmacht.
    Darauf folgt möglicherweise, je nach Definition, die Feststellung, dass kreative und produktive Arbeitsweisen oft dasselbe sind. Das ist wohl auch der Grund, wieso es in (ich fasse es nicht, dass ich den Begriff jetzt erwähne...) Industrie 4.0, laut Experten wie etwa Hirsch-Kreinsen, immer noch Menschen geben wird, auch wenn große Teile der Produktion selbstoptimierend und automatisiert ablaufen (sollten).

  2. Re: Kreativ != produktiv?

    Autor: on(Golem.de) 24.05.17 - 09:58

    Hallo Kondratieff,

    danke, dass der Artikel auf positiven Anklang stößt. Das freut mich sehr! Zu deinem Kritikpunkt. Du hast Recht, die Aussage schließt aus, dass kreative Menschen nicht produktiv sind, was natürlich Quatsch ist.

    Ich meine mit produktiv eher die Nutzung als klassisches Arbeitsgerät im Büro, bei dem beispielsweise Anschlüsse meiner Meinung nach ein wichtiges Kriterium sind. Ich habe die Textstelle ein wenig verändert und hoffe, dass diese Aussage dadurch ein wenig klarer wird.

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  3. Re: Kreativ != produktiv?

    Autor: Kondratieff 24.05.17 - 10:06

    Lieber Herr Nickel,

    vielen Dank für die schnelle Rückmeldung und für die Anpassung des Textes. Die Aussage ist nun viel klarer.

    Beste Grüße
    Kondratieff

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11