1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yoga C730: 4K-OLED-Panel…

4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: freddx12 11.01.19 - 10:57

    Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

  2. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 11:39

    >Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

    Mmm... Also mir reichen 1080p in dem Format auch aus, aber wenn es nicht um Games geht, wozu sollte die Hardware dann zu "schwachbrüstig" sein? Und wenn ich bedenke, dass bei 5-6" Smartphones 2K mittlerweile so gut wie Standard sind, dann dürfte es für 15" Geräten mit 4k durchaus einen Markt geben. Und da OLEDs auch deutlich stromsparender sind, als die üblichen Backlit-LCDs (vor allem, wenn man mit augenschonenden Farbeinstellungen arbeitet), dürfte auch der Mehrverbrauch keine all zu große Rolle spielen...

  3. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: chuck 11.01.19 - 12:08

    Man sollte eher über Distanz und dpi sprechen.

    Apple, die sich durchaus Gedanken über sinnvolle Ergonomie machen, beieten im vergleichbaren MBP Retina 15.4" 220 dpi. Ebenso Retina wurde das Display vom iPhone 4 bezeichnet, hier 326 dpi auf dieser Distanz.
    Während wir bei Smartphones mittlerweile >500 dpi haben, verfügt das Notebook des Artikels über 282 dpi. Finde das echt noch nicht ganz so übertrieben wie bei den Smartphones, d.h. bei richtiger Skalierung ist die Schrift noch gleich gross und dadurch lesbar, aber etwas schärfer. Man muss nicht den Vorteil künstlich suchen mit der Lupe.

  4. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: 0110101111010001 11.01.19 - 19:00

    Du bist sinnlos

  5. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: redmord 11.01.19 - 19:13

    freddx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware
    > viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

    Quark.
    Ich habe sogar auf 13.3" 4k (330 PPI) und will es nicht missen. Leider geil.

  6. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: redmord 11.01.19 - 19:15

    ~260 PPI bei Notebooks ist der perfekte Spagat zwischen Akkulaufzeit und Bildqualität. Ist bei den Surface-Geräten sehr ähnlich.

  7. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: FreiGeistler 15.01.19 - 18:08

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ~260 PPI bei Notebooks ist der perfekte Spagat zwischen Akkulaufzeit und
    > Bildqualität. Ist bei den Surface-Geräten sehr ähnlich.

    ...aber nur, wenn man das Gesicht über der Tastatur hält.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Karlsruhe
  2. Hays AG, Bensheim
  3. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Lehrte, Arnheim (Niederlande)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware