Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yoga C730: 4K-OLED-Panel…

4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: freddx12 11.01.19 - 10:57

    Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

  2. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 11:39

    >Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

    Mmm... Also mir reichen 1080p in dem Format auch aus, aber wenn es nicht um Games geht, wozu sollte die Hardware dann zu "schwachbrüstig" sein? Und wenn ich bedenke, dass bei 5-6" Smartphones 2K mittlerweile so gut wie Standard sind, dann dürfte es für 15" Geräten mit 4k durchaus einen Markt geben. Und da OLEDs auch deutlich stromsparender sind, als die üblichen Backlit-LCDs (vor allem, wenn man mit augenschonenden Farbeinstellungen arbeitet), dürfte auch der Mehrverbrauch keine all zu große Rolle spielen...

  3. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: chuck 11.01.19 - 12:08

    Man sollte eher über Distanz und dpi sprechen.

    Apple, die sich durchaus Gedanken über sinnvolle Ergonomie machen, beieten im vergleichbaren MBP Retina 15.4" 220 dpi. Ebenso Retina wurde das Display vom iPhone 4 bezeichnet, hier 326 dpi auf dieser Distanz.
    Während wir bei Smartphones mittlerweile >500 dpi haben, verfügt das Notebook des Artikels über 282 dpi. Finde das echt noch nicht ganz so übertrieben wie bei den Smartphones, d.h. bei richtiger Skalierung ist die Schrift noch gleich gross und dadurch lesbar, aber etwas schärfer. Man muss nicht den Vorteil künstlich suchen mit der Lupe.

  4. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: 0110101111010001 11.01.19 - 19:00

    Du bist sinnlos

  5. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: redmord 11.01.19 - 19:13

    freddx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware
    > viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

    Quark.
    Ich habe sogar auf 13.3" 4k (330 PPI) und will es nicht missen. Leider geil.

  6. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: redmord 11.01.19 - 19:15

    ~260 PPI bei Notebooks ist der perfekte Spagat zwischen Akkulaufzeit und Bildqualität. Ist bei den Surface-Geräten sehr ähnlich.

  7. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: FreiGeistler 15.01.19 - 18:08

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ~260 PPI bei Notebooks ist der perfekte Spagat zwischen Akkulaufzeit und
    > Bildqualität. Ist bei den Surface-Geräten sehr ähnlich.

    ...aber nur, wenn man das Gesicht über der Tastatur hält.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. European IT Consultancy EITCO GmbH, Bonn, Berlin, München
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. DMG MORI Global Service Milling GmbH, Pfronten, Seebach
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00