1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yoga C730: 4K-OLED-Panel…

4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: freddx12 11.01.19 - 10:57

    Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

  2. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 11:39

    >Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

    Mmm... Also mir reichen 1080p in dem Format auch aus, aber wenn es nicht um Games geht, wozu sollte die Hardware dann zu "schwachbrüstig" sein? Und wenn ich bedenke, dass bei 5-6" Smartphones 2K mittlerweile so gut wie Standard sind, dann dürfte es für 15" Geräten mit 4k durchaus einen Markt geben. Und da OLEDs auch deutlich stromsparender sind, als die üblichen Backlit-LCDs (vor allem, wenn man mit augenschonenden Farbeinstellungen arbeitet), dürfte auch der Mehrverbrauch keine all zu große Rolle spielen...

  3. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: chuck 11.01.19 - 12:08

    Man sollte eher über Distanz und dpi sprechen.

    Apple, die sich durchaus Gedanken über sinnvolle Ergonomie machen, beieten im vergleichbaren MBP Retina 15.4" 220 dpi. Ebenso Retina wurde das Display vom iPhone 4 bezeichnet, hier 326 dpi auf dieser Distanz.
    Während wir bei Smartphones mittlerweile >500 dpi haben, verfügt das Notebook des Artikels über 282 dpi. Finde das echt noch nicht ganz so übertrieben wie bei den Smartphones, d.h. bei richtiger Skalierung ist die Schrift noch gleich gross und dadurch lesbar, aber etwas schärfer. Man muss nicht den Vorteil künstlich suchen mit der Lupe.

  4. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: 0110101111010001 11.01.19 - 19:00

    Du bist sinnlos

  5. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: redmord 11.01.19 - 19:13

    freddx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware
    > viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

    Quark.
    Ich habe sogar auf 13.3" 4k (330 PPI) und will es nicht missen. Leider geil.

  6. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: redmord 11.01.19 - 19:15

    ~260 PPI bei Notebooks ist der perfekte Spagat zwischen Akkulaufzeit und Bildqualität. Ist bei den Surface-Geräten sehr ähnlich.

  7. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: FreiGeistler 15.01.19 - 18:08

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ~260 PPI bei Notebooks ist der perfekte Spagat zwischen Akkulaufzeit und
    > Bildqualität. Ist bei den Surface-Geräten sehr ähnlich.

    ...aber nur, wenn man das Gesicht über der Tastatur hält.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  4. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 14,99€
  3. 22,99€
  4. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet