1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yoga C730: 4K-OLED-Panel…

4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: freddx12 11.01.19 - 10:57

    Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

  2. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: Trollversteher 11.01.19 - 11:39

    >Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

    Mmm... Also mir reichen 1080p in dem Format auch aus, aber wenn es nicht um Games geht, wozu sollte die Hardware dann zu "schwachbrüstig" sein? Und wenn ich bedenke, dass bei 5-6" Smartphones 2K mittlerweile so gut wie Standard sind, dann dürfte es für 15" Geräten mit 4k durchaus einen Markt geben. Und da OLEDs auch deutlich stromsparender sind, als die üblichen Backlit-LCDs (vor allem, wenn man mit augenschonenden Farbeinstellungen arbeitet), dürfte auch der Mehrverbrauch keine all zu große Rolle spielen...

  3. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: chuck 11.01.19 - 12:08

    Man sollte eher über Distanz und dpi sprechen.

    Apple, die sich durchaus Gedanken über sinnvolle Ergonomie machen, beieten im vergleichbaren MBP Retina 15.4" 220 dpi. Ebenso Retina wurde das Display vom iPhone 4 bezeichnet, hier 326 dpi auf dieser Distanz.
    Während wir bei Smartphones mittlerweile >500 dpi haben, verfügt das Notebook des Artikels über 282 dpi. Finde das echt noch nicht ganz so übertrieben wie bei den Smartphones, d.h. bei richtiger Skalierung ist die Schrift noch gleich gross und dadurch lesbar, aber etwas schärfer. Man muss nicht den Vorteil künstlich suchen mit der Lupe.

  4. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: 0110101111010001 11.01.19 - 19:00

    Du bist sinnlos

  5. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: redmord 11.01.19 - 19:13

    freddx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verbraucht zu viel Strom und kaum Mehrwert gegenüber 1080p, da die Hardware
    > viel zu Schwachbrünstig ist. Und ich mein hier nicht Games.

    Quark.
    Ich habe sogar auf 13.3" 4k (330 PPI) und will es nicht missen. Leider geil.

  6. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: redmord 11.01.19 - 19:15

    ~260 PPI bei Notebooks ist der perfekte Spagat zwischen Akkulaufzeit und Bildqualität. Ist bei den Surface-Geräten sehr ähnlich.

  7. Re: 4k in so einem Gerät ist einfach sinnlos...

    Autor: FreiGeistler 15.01.19 - 18:08

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ~260 PPI bei Notebooks ist der perfekte Spagat zwischen Akkulaufzeit und
    > Bildqualität. Ist bei den Surface-Geräten sehr ähnlich.

    ...aber nur, wenn man das Gesicht über der Tastatur hält.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht