Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yoga Tablet 2 mit Windows 8.1…

die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: hambret 27.12.14 - 15:17

    What ? Wie kann man überhaupt eine windows Empfehlung aussprechen? Scherz oder was ?

  2. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: User_x 27.12.14 - 15:27

    weils eben nix anderes "vollwertiges" gibt für tablets.

    kannst ja android tablet kaufen, ist günstiger und ausser ein paar spielchen und weitere bestellungen bei amazon auslösen ist dann auch schon ende...

    ...mir wäre ja schon geholfen, wenn Android @jnlp dateien ausführen würde, aber pustekuchen...

  3. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: Mixermachine 27.12.14 - 15:44

    hambret schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > What ? Wie kann man überhaupt eine windows Empfehlung aussprechen? Scherz
    > oder was ?


    Verwenden Sie regelmäßig Windows 8.1 oder ist das ein alter Groll?

  4. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: pseudo 27.12.14 - 16:27

    Nicht mal über die Feiertage ist man vor euch Linux-Trollen sicher...

    Trotzdem guten Rutsch...hehehe...

  5. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: pythoneer 27.12.14 - 17:12

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weils eben nix anderes "vollwertiges" gibt für tablets.

    Was bedeutet "vollwertig" in diesem Kontext?

    Laut Duden: "..alle erwarteten Eigenschaften besitzend". Hier wäre dann die Frage welche Eigenschaften man bei einem Tablet erwartet – ich nicht besonders viele.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.14 17:14 durch pythoneer.

  6. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.12.14 - 17:20

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weils eben nix anderes "vollwertiges" gibt für tablets.
    >
    > kannst ja android tablet kaufen, ist günstiger und ausser ein paar
    > spielchen und weitere bestellungen bei amazon auslösen ist dann auch schon
    > ende...
    >
    > ...mir wäre ja schon geholfen, wenn Android @jnlp dateien ausführen würde,
    > aber pustekuchen...

    Versuch es mal mit 30 Euro Symbian Handys. Aber da kannst du dann wiederum keine APKs ausführen.

  7. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: HerrWolken 27.12.14 - 19:07

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > weils eben nix anderes "vollwertiges" gibt für tablets.
    >
    > Was bedeutet "vollwertig" in diesem Kontext?
    >
    > Laut Duden: "..alle erwarteten Eigenschaften besitzend". Hier wäre dann die
    > Frage welche Eigenschaften man bei einem Tablet erwartet – ich nicht
    > besonders viele.

    für mich z.B. wäre "was vollwertiges" ein OS, auf dem ChemBioOffice, QT Creator, Blender, und Mnova laufen. Vllt noch Jagged Alliance 2, aber das ist Bonus. :D.
    Am besten bekommen das Windows und Linux hin.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.14 19:18 durch HerrWolken.

  8. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: igor37 27.12.14 - 19:10

    hambret schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > What ? Wie kann man überhaupt eine windows Empfehlung aussprechen? Scherz
    > oder was ?

    Wenn mir der Erleuchtete ein modernes Tablet ohne Windows 8 aber voller Kompatibilität zu Desktopsoftware, USB-Port, HDMI etc. nennen könnte? Na? Eben. Wäre toll, gibt es aber nicht. Linux ist in punkto Touch-Unterstützung noch am Anfang und bei Apple geht nix auf dem Tablet außer Apps.

  9. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: violator 27.12.14 - 23:14

    Tja und ein x86-Windowstablet kann eben alles was dein normaler PC auch kann. Im Gegensatz zu Androidtablets.

  10. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.14 - 01:31

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hambret schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > What ? Wie kann man überhaupt eine windows Empfehlung aussprechen?
    > Scherz
    > > oder was ?
    >
    > Linux ist in punkto Touch-Unterstützung noch am Anfang[...]

    Ja,sieht man ja bei Android,Android Wear und Sailfish.
    Und ja,für mich ist Android genauso eine Linux-Distribution wie Frugalware,Ångström und Firmwares von Satelliten-Receiver wie Black Hole und OpenATV.

  11. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: igor37 28.12.14 - 10:40

    Lies nicht nur einen einzigen Satz aus meinem Kommentar und sehe dass ich Desktop-Distros meinte. Es sei denn du kannst mir zeigen wie ich Eclipse, ein vollständiges Officepaket sowie noch ein paar andere bewährte Programme unter Android installieren und vernünftig nutzen kann. Der Satz dass unter iOS nichts als Apps laufen ist hier natürlich auch für Android gültig.
    Ich habe das System Jahre genutzt, habe aber gemerkt dass es auf Smartphones mehr kann als gebraucht wird und bei Tablets immer noch bei Weitem zu wenig bietet. Mag ja sein dass viele Leute mit Chrome OS, Android und was auch immer auskommen, aber nimm denen den normalen PC weg und sie bemerken dass plötzlich nicht mehr viel geht.

  12. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.12.14 - 05:09

    Klar,aber das es von Open Office einen ARM Port gibt hätte man auch so herausfinden können. Und irgendwann wird auch jemand eclipse auf ARM portieren, wobei ich mich Frage warum du es nicht einfach genauso wie alle anderen machst die auf Android-Basierter Hardware entwickeln? Ich meine genau dafür ist ja die mittlerweile etwas unpopuläre Cloud mal gedacht gewesen. Web IDEs sind aufjedenfall funktional betrachtet,nicht besser oder schlechter als Desktop IDEs. Native gibt es auch einige gute IDEs für Android,teilweise auch mit Git support. Aber ich hab bei Linux immer geglaubt das die Entwickler lieber via Remote Shell an ihrer etablierten
    Entwicklerumgebung festhalten. Ich verstehe auch nicht ganz wo dabei für das Android Umfeld der Vorteil sein soll,wenn man eine IDE implantiert die mal ganz schnell auf ein vielfaches des Basissystems heranwächst. Gerade weil man mit nem popeligen Editor und etwas Internet zum gleichen Ergebnis kommt.

    Edit: Hier noch der link zu AndrOpenOffice https://play.google.com/store/apps/details?id=com.andropenoffice&hl=de . Ich kann die Software aber selber nicht beurteilen. Mobile Office Programme sind für mich eher eine moderne Form der Sklaverei ;-) ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.14 05:19 durch Tzven.

  13. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: jrichterndh 29.12.14 - 23:32

    mit einem Passendem Android Tablet geht auch vieles was ein Windows PC kann

  14. Re: die hardware ist gut, Software Empfehlung ?

    Autor: jrichterndh 29.12.14 - 23:49

    bei Modern kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

    ich Nutze ein Toshiba AT100, das dürfte jetzt gut 3,5 Jahre auf dem Buckel haben.

    aber es hat einen HDMI Port in voller baugröße ( mini HDMI ist doof, die Kabel sind teuer ;-)
    es hat einen richtigen USB-Port, und erkennt alle möglichen Laufwerke. und mittels einer kleinen Zusatzsoftware werden auch NTFS Laufwerke erkannt.

    Office geht auch problemlos, ANdroOpenoffice wurde ja schon erwähnt.

    Blutooth Tastatur und Maus gehen auch Problemlos.
    und einen mittlerweile verschrotteten Kabelgebundenen xbox360 Controller konnte ich auch benutzen.
    mit den Kabellosen hab ich es noch nicht probiert.
    einziges Manko ist mittlerweile der Akku, der ist langsam echt fertig. aber warum ich mir noch keinen ersatzakku besorgt hab, das weiss ich selber nicht wirklich. ist der doch extra als wechselbar ausgewiesen.
    und was mich unterwegs immer beim fotographieren freut: es ist ein richtiger SD Port eingebaut, eine wirklich richtig angenehme Kleinigkeit
    nachteile

    es ist ganz schön schwer knapp 800g wenn ich es richtig im Kopf habe.

    10 Zoll ist unterwegs unpraktisch. im Zug gehts, aber in der stadt beim Ingress spielen oder ähnlichem sind 7 Zoll einfach besser.
    Zum Laden muss zwingend eine 230V Dose verfügbar sein, der Akku will mit 19 V gefüllt werden.

    es Ist eben mittlerweile ohne jeglichen Support, Android 4.0.4 hab ich noch draufbekommen. ein 4.1 hab ich auch noch irgendwo mal gefunden ( irgend ein Customrom basierend auc Pacman ) aber was neueres findet sich leider nicht mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JENOPTIK AG, Jena
  2. Consors Finanz BNP Paribas, München
  3. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  4. itsc GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  2. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

  1. Ozean: Was der Klimawandel mit den Meeren macht
    Ozean
    Was der Klimawandel mit den Meeren macht

    Schmelzendes Packeis, steigende Meeresspiegel, zerstörte Ökosysteme und schrumpfende Fischgründe: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane sind gewaltig. Aber auch umgekehrt gibt es große Einflüsse.

  2. Müll: Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
    Müll
    Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert

    Akkus im Hausmüll können Müllfahrzeuge und Recyclinganlagen stark beschädigen. Deutschlands Entsorger fordern daher, ein Pfand für Akkus von Fahrrädern und anderen Geräten zu verlangen.

  3. Elektroautos: Daimler stoppt Entwicklung neuer Verbrennermotoren
    Elektroautos
    Daimler stoppt Entwicklung neuer Verbrennermotoren

    Daimler wird zunächst keine neuen Verbrennungsmotoren mehr entwickeln, sondern sich auf den Elektroantrieb konzentrieren. Für einige Anwendungszwecke werden jedoch auch Hybrid-Fahrzeuge weiterentwickelt.


  1. 09:05

  2. 07:41

  3. 07:13

  4. 22:07

  5. 13:29

  6. 13:01

  7. 12:08

  8. 11:06