1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yoga Tablet 8 und 10 im Test…

Fehlerkorrektur, Root-Hinweis und Erfahrung eines Käufers

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehlerkorrektur, Root-Hinweis und Erfahrung eines Käufers

    Autor: Dextr 05.12.13 - 18:24

    @Golem:
    Zur SD-Kartenhalterung: Diese hat einen Federmechanismus wie bei einem Kugelschreiber, d.h. will man die Karte entfernen, drückt man diese einfach einen Millimeter rein, dann springt sie automatisch raus. Also nix mit "eingesteckte Karte ist selbst unter Einsatz von Fingernägeln nur schwer hineinzubekommen und auch sehr schwer wieder herauszubekommen"...

    Weiterhin die genannte Druckempfindlichkeit beim 10": Kann ich hier nicht bestätigen - ich kann auf der Rückseite rumdrücken wie ich will, der genannte Effekt tritt hier nicht auf.

    Zum Thema Root:
    Framaroot aus dem XDA-Forum funktioniert problemlos, und zwar der Boromir-Exploit.

    Auf dem Yoga waren als Bloatware einzig nur die typischen Google-Apps (Plus/Book/Music usw) sowie Norton Virus. Ansonsten praktisch vom Start weg nutzbar (hey, wenn ich überlege, dass ich auf meinem Note-3 über 50 (!) Samsung- und WerbeApps löschen musste, ehe das Teil einigermaßen nutzbar war...).
    Der Lenovo-Launcher ist Müll, aber der Nova-Launcher läuft auf dem Yoga problemlos und unterstützt auch die Tablet-Funktionen.


    Ich habe das Gerät vorgestern eher spontan bei Saturn gekauft und bin SUPER zufrieden. Hatte vorher ein Samsung Tab3, welches preislich und technisch recht identisch ist, aber das Lenovo Yoga spielt in einer ganz anderen Liga, und zwar einzig aufgrund des Ständers.
    Natürlich ist das Gerät kein High-End Tablet, aber für Sofa-Internet-Klickiklicki und Youtube reicht es vollkommen aus. Ich habe die 10"-Version, aber man sollte sich die wirklich im Fachhandel einmal vor dem Kauf ansehen, ob man damit klarkommt (you get what you pay for...)

    Für mich eine absolute Kaufempfehlung.

    Und nachdem Samsung bei mir eh verschissen hat (wegen der eFuse-Sache), freue ich mich auf die für's nächste Jahr angekündigten SmartPhones von Lenovo.

  2. Re: Fehlerkorrektur, Root-Hinweis und Erfahrung eines Käufers

    Autor: tk (Golem.de) 05.12.13 - 19:57

    Hallo!

    Um die SD-Karte herauszubekommen, muss man sie reindürfen - richtig. Das geht aber wirklich nicht leicht, wie wir finden, selbst mit dem Fingernagel.

    Zum Druckpunkt auf dem Display: Mag sein, dass das nicht bei allen Geräten auftritt - deshalb schreiben wir auch extra "bei unserem Testgerät" und nicht "bei allen Yoga Tablet 10".

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: Fehlerkorrektur, Root-Hinweis und Erfahrung eines Käufers

    Autor: Anonymer Nutzer 05.12.13 - 21:01

    Ihr solltet ggf noch ergänzen das Lenovo für das 10 Zoll Modell eine recht interessante Tastatur veröffentlicht.
    In den USA ist die schon zu haben,im deutschsprachigen Shop steht das sie in kürze auch hier zu haben ist.
    Auch hier präsentiert sich Lenovo mMn sehr kreativ.

  4. Re: Fehlerkorrektur, Root-Hinweis und Erfahrung eines Käufers

    Autor: spitfire_ch 06.12.13 - 00:02

    Wie sieht's denn eigentlich mit Covers aus, wenn man keine Tastatur nimmer (oder sie wie z.B. für das 8"-Gerät gar nicht verfügbar ist)? Gibt es irgendwelche Covers für die ungewöhnliche Bauform? Oder wie transportiert Ihr das Gerät, ohne Kratzer zu riskieren?

  5. Re: Fehlerkorrektur, Root-Hinweis und Erfahrung eines Käufers

    Autor: makro 08.12.13 - 02:32

    Da gibts von Lenovo zB die genau passenden Pivot-Cases:
    http://www.amazon.de/dp/B00GHWJHTK

    --
    * Der Student geht so lange zur Mensa bis er bricht.

  6. Re: Fehlerkorrektur, Root-Hinweis und Erfahrung eines Käufers

    Autor: spitfire_ch 08.12.13 - 10:19

    Ah, fantastisch, danke für den Tipp!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Amprion GmbH, Ludwigsburg
  3. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme