1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube für Android und iOS…

Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: MrKlein 21.08.13 - 09:41

    Warum schafft es Google nicht das die Videos im Hintergrund abgespielt werden können? Ich will so oft nur ein Lied hören und nicht das Video dazu sehen, aber nein, sobald man das Display ausschaltet oder eine andere App öffnet stoppt das Video-.-
    Kriegen die das nicht hin oder wollen die das nicht? Kennt jemand dafür eine möglikeit/App?

    Mfg

  2. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.08.13 - 09:51

    Nutz doch einfach Spotify, da ist die Tonqualität um ca 60% besser.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: linuxuser1 21.08.13 - 09:51

    Video im Hintergrund bedeutet der Nutzer sieht die eingeblendete Werbung nicht. Ist also wohl Absicht. Finde ich aber auch sehr nervig.

  4. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: Eheran 21.08.13 - 09:55

    Wie misst man Tonqualität in %? ;)

  5. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: detructor15 21.08.13 - 09:59

    spotify ist abschaum. Schon allein weil die mit der Telekom zusammen gegen die Netzneutralität verstoßen (Traffic von Spotify wird nicht angerechnet).

  6. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: rabatz 21.08.13 - 10:00

    Klar ist das Absicht. Youtube ist primär eine Videoplattform und keine Plattform zum Musik hören, auch wenn es oft dazu genutzt wird. Du sollst dir also Videos anschauen und nicht Musikvideos anhören. Aus Sicht von Google also völlig legitim dieses Feature nicht einzubauen, auch wenns für viele Nutzer sehr angenehm wäre. Ich würde mich ebenfalls über die Funktion freuen.

  7. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: lbo 21.08.13 - 10:01

    detructor15 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spotify ist abschaum. Schon allein weil die mit der Telekom zusammen gegen
    > die Netzneutralität verstoßen (Traffic von Spotify wird nicht angerechnet).

    Das spricht jetzt mehr gegen die Telekom als gegen Spotify. Weshalb ist es sonst noch Abschaum?

  8. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: bstea 21.08.13 - 10:01

    Hören reicht doch. Zumal Google auch die Wahl hat, die Variante mit getrennter Ton abzuspielen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  9. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: humpfor 21.08.13 - 10:39

    I present you XDA:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1529715

    ;-)

  10. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: zettifour 21.08.13 - 10:48

    Ja, das ist wirklich blöd.
    Am iPad gibt es einen Workaround. Man startet YouTube in Safari und spielt das Video dort ab. Dann mit HomeButton raus aus Safari. Der Ton stoppt. Aber im Controlcenter (vom unteren Rand hochwischen in iOS 7) erscheint die Musiksteuerung mit Titel des Videos und mit Tap auf den Playbutton startet der Ton des Videos wieder. Läuft auch im Standby und in anderen Apps weiter (sofern sie nicht selbst eine Tonausgabe haben).

  11. Das Problem hat sich für mich gerade erledigt

    Autor: __destruct() 21.08.13 - 10:55

    Ich habe gerade gemerkt, dass ich ein Video einfach im Browser (ich nutzte Next Browser) abspielen kann und das Problem dann nicht auftritt. :)

    Wechsle ich sofort in eine andere App oder schalte das Display aus, wird das Video pausiert. Wechsele ich davor in einen anderen Tab, läuft der Ton in beiden Fällen weiter.

  12. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: eulen 21.08.13 - 11:11

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie misst man Tonqualität in %? ;)


    lol, war auch mein erster Gedanken. Ich würde sagen, dass die 60% Angabe zu 100% sinnfrei ist.

  13. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: Bouncy 21.08.13 - 11:20

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutz doch einfach Spotify, da ist die Tonqualität um ca 60% besser.
    60% nur? Hm bei 64,8% hätt ich mir das überlegt, aber 60% ist mir definitiv zu wenig...

  14. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.08.13 - 14:23

    Nicht ganz. Bei Youtube hast du oft eine Bitragte von 128 kbps.
    Da es meist vorher sowieso schon stark komprimiert hochgeladen wurde, ist die Qualität hier ohnehin schlecht.

    Bei Spotify sagten viele, dass man bis zu 320 kbps bekommen kann. Also ist die Qualität deutlich höher. Da das aber Grenzen hat würde ich es als 60% Verbesserung bezeichnen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.08.13 - 14:24

    Wie kommst du denn auf die 4,8% mehr? Die bemerkt man doch eh kaum. War nur ein Schätzwert. Siehe anderen Beitrag.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Abspielen im Hintergrund/Mit Display aus?!

    Autor: Egon E. 21.08.13 - 15:50

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht ganz. Bei Youtube hast du oft eine Bitragte von 128 kbps.

    ... und oft mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bernd Kraft GmbH, Oberhausen
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. FREICON GmbH & Co. KG, Bremen
  4. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale