Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Google blockiert…

Youtube: Google blockiert Microsoft

Google blockiert abermals die von Microsoft entwickelte Youtube-App für Windows Phone. Microsoft hat kürzlich ein Update dafür bereitgestellt. Microsoft wirft Google vor, die Blockade nur mit Ausflüchten zu begründen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Laggende Apps 1

    H2drux | 19.08.13 01:14 19.08.13 01:14

  2. Warum dann erst Vereinbarung treffen? (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Anonymer Nutzer | 16.08.13 09:29 18.08.13 23:56

  3. Lösung: User Agent abstellen 11

    Benutzer0000 | 16.08.13 16:10 18.08.13 22:28

  4. HTML 5 ist teuer und aufwendig 7

    Desertdelphin | 16.08.13 16:10 18.08.13 15:39

  5. Na Microsoft wie schmeckt deine eigene Medizin? 13

    AMD-Fan | 16.08.13 10:47 17.08.13 03:00

  6. Wo ist eigendlich das Problem? 16

    ChMu | 16.08.13 12:11 16.08.13 19:17

  7. Google und HTML5... (Seiten: 1 2 ) 35

    Thaodan | 16.08.13 09:57 16.08.13 19:02

  8. Der Quasi-Monopolist zeigt sein wahres Gesicht (Seiten: 1 2 ) 24

    Leviath4n | 16.08.13 11:53 16.08.13 18:51

  9. Egal 2

    mysimon | 16.08.13 17:21 16.08.13 17:59

  10. Gründe 6

    Tapsi | 16.08.13 16:26 16.08.13 17:57

  11. Rechtliche Seite 1

    Tapsi | 16.08.13 15:49 16.08.13 15:49

  12. Merkwürdig 2

    zu Gast | 16.08.13 13:19 16.08.13 13:25

  13. Absolut richtig! 7

    San_Tropez | 16.08.13 11:53 16.08.13 13:17

  14. @Golem 6

    Fregin | 16.08.13 09:26 16.08.13 13:16

  15. Danke Google! (Seiten: 1 2 ) 25

    Feron | 16.08.13 10:08 16.08.13 13:06

  16. Google will einfach nur Konkurrenz ausschalten, mehr ist das nicht. (Seiten: 1 2 ) 22

    Tamashii | 16.08.13 09:50 16.08.13 12:47

  17. @golem: Schluss mit dem FUD!!! 4

    Anonymer Nutzer | 16.08.13 10:22 16.08.13 12:09

  18. Was nun Fandroid? 1

    KillerJiller | 16.08.13 12:09 16.08.13 12:09

  19. "Don't be Evil" 1

    Ben23 | 16.08.13 12:08 16.08.13 12:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Software AG, Saarbrücken
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 81,50€
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand
  3. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02