1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Google blockiert…

Warum dann erst Vereinbarung treffen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.13 - 09:29

    Warum trifft Microsoft denn eine Vereinbarung mit Google zur Nutzung von HTML5 obwohl sie wissen das es zu kompliziert für sie ist? Und warum wundern sie sich wenn Google dann auf die getroffenen Vereinbarungen besteht? Alles sehr seltsam!

  2. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: chablife 16.08.13 - 09:32

    Die Frage ist doch eher, warum Google darauf besteht, dass HTML5 benutzt wird, wenn es auf anderen Betriebssystemen keine Pflicht ist? Wussten sie vielleicht dass es schwer ist damit die App zu programmieren? Wollten sie Microsoft eine reinwürgen?

  3. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: deutscher_michel 16.08.13 - 09:34

    Hab ich mich auch gefragt..

    Abgesehen davon haben sie natürlich nicht automatisch das Recht Googles Dienste einzubinden.. zumal MS in der Regel mit Konkurrenten auch nicht gerade zimperlich umgeht..
    Rumjammern weil sie ein PRodukt freigegeben haben, dass sich nicht an die Abmachungen die getroffen wurden hält ist echt großes Kino..

  4. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: deutscher_michel 16.08.13 - 09:35

    Es ist Googles Service.. sie können die Regeln bestimmen wie sie wollen oder?

    MS kann ja eine andere Video-Plattform einbinden wenn es ihnen nicht passt..

  5. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.08.13 - 09:35

    Weil das erst umgesetzt werden muss?
    Und Youtube kriegt HTML5 ja noch nicht mal auf ihrer Webseite hin, denn bei Yotube-Partnern hat man immer noch Flash-Zwang.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: eisbaer82 16.08.13 - 09:38

    Andere Frage: Warum gibt es eine API die anscheinend die TOS verletzt, sobald diese benutzt wird?

    Die HTML5 Version von YouTube ist Mist oder warum verwenden die iOS und Android Apps nicht selbst einfach HTML5? Weil's Mist ist und die Integration in das System erheblich verkompliziert.

    Google ist ein kleines Kind welches Microsoft und/oder Windows Phone hasst und/oder Angst davor hat. Zumindest verhalten die sich so.

  7. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: Starbuckz 16.08.13 - 09:39

    Microsoft tut mir irgendwie Leid.
    Es ist wie ein unbeholfenes Kind, dass nicht in der Lage ist, richtige Entscheidungen zu treffen und nur noch Mist verzapft. Dazu kommt noch, dass alle anderen großen Kinder es auf dem Schulhof ständig verprügeln und das Essensgeld abnehmen.

    Armes Microsoft.

  8. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: TheUnichi 16.08.13 - 09:41

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist Googles Service.. sie können die Regeln bestimmen wie sie wollen
    > oder?
    >
    > MS kann ja eine andere Video-Plattform einbinden wenn es ihnen nicht
    > passt..

    Achso, aber wenn Microsoft ihre Dienste blockiert und andere aussperrt, dann ist das Menschheitshochverrat, unfairer Wettbewerb, Microsoft ist der Satan und Steve Ballmer sein Sprecher oder wie?

    Ihr hasst Microsoft überhaupt alle erst genau dafür, was Google gerade mit Microsoft macht. Aber da wird es dann auf einmal toleriert oder was?

    Immer wieder diese Doppelmoral, wann hört das endlich auf.

  9. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.08.13 - 09:42

    Wenn du auf mein Post antwortest, dann beziehe dich wenigstens auf mein Inhalt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: deutscher_michel 16.08.13 - 09:57

    loool
    nee is klar.. wenn sie die Werbung nicht mal richtig anzeigen verursacht MS bei Google nichts als Kosten.. aber klar google ist natürlich Gemeinnützig.. :D

    GLaubst du im Ernst MS hätte es umgekehrt nicht genauso gemacht - es ist kein allgemeines Recht Google Services einbinden zu dürfen..zumal sie die Vereinbarung ja nicht hätten treffen müssen .. sich nicht dran zu halten und dann rumjammern..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.13 09:58 durch deutscher_michel.

  11. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: ichplatzegleich 16.08.13 - 09:57

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso, aber wenn Microsoft ihre Dienste blockiert und andere aussperrt,
    > dann ist das Menschheitshochverrat, unfairer Wettbewerb, Microsoft ist der
    > Satan und Steve Ballmer sein Sprecher oder wie?
    >
    > Ihr hasst Microsoft überhaupt alle erst genau dafür, was Google gerade mit
    > Microsoft macht. Aber da wird es dann auf einmal toleriert oder was?
    >
    > Immer wieder diese Doppelmoral, wann hört das endlich auf.

    +1

    Aber du hast Apple vergessen

  12. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: bofhl 16.08.13 - 10:02

    eisbaer82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere Frage: Warum gibt es eine API die anscheinend die TOS verletzt,
    > sobald diese benutzt wird?

    Es gibt nicht eine API - es gibt derer gleich mehrere! Blos wurde nur eine einzige als "Public use" definiert - und die verwendet Microsoft nicht. Der Grund dafür ist, dass die Implementierung umständlicher ist und ein bisschen mehr an Code benötigt. Auch hat der Entwickler nicht mehr die Möglichkeit, Werbungen im Video zu überspringen oder gar komplett weg zu lassen.

    >
    > Die HTML5 Version von YouTube ist Mist oder warum verwenden die iOS und
    > Android Apps nicht selbst einfach HTML5? Weil's Mist ist und die
    > Integration in das System erheblich verkompliziert.

    HTML5-Version von YouTube hat hier eigentlich nichts mit der App von Microsoft zu tun! Microsoft und Google haben vertraglich festgelegt, dass Microsoft eine HTML5-Version ihrer App anbietet! D.h. dass das von Youtube per Webservice geladenen Video über eine HTML5-Ausgabe angezeigt wird. Nur scheint HTML5-Video-Ausgaben auf Win-Phone für Microsoft nicht möglich zu sein!

    >
    > Google ist ein kleines Kind welches Microsoft und/oder Windows Phone hasst
    > und/oder Angst davor hat. Zumindest verhalten die sich so.

    Google besteht einfach darauf, dass Microsoft offizielle APIs benutzt (alle anderen Entwickler/Firmen tun das und können das auch, selbst Privatleute schaffen das) und sich an Verträge hält! Wenn Microsofts Entwickler für WinPhone-Apps nicht in der Lage sind, mit Microsofts Phone-OS korrekte Apps für deren Kästchen-Look zu erstellen wirft das ein sehr merkwürdiges und erschreckendes Licht auf deren System!

  13. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.13 - 10:03

    > Andere Frage: Warum gibt es eine API die anscheinend die TOS verletzt,
    > sobald diese benutzt wird?

    Das Projekt an dem ich gerade arbeite bietet auch eine API die nur für interne Zwecke gedacht ist. Ich würde unsere Kunden zwar nicht verklagen wenn sie sie doch nutzen aber deutlich davon abraten würde ich schon. Und Rücksicht auf Kompatibilität würde ich da auch nicht nehmen.

  14. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.13 - 10:04

    > Die Frage ist doch eher, warum Google darauf besteht, dass HTML5 benutzt
    > wird, wenn es auf anderen Betriebssystemen keine Pflicht ist?

    Weil DAS der öffentliche Weg ist. Jeder andere Entwickler muss sich auch daran halten!

  15. Weil es vernünftig ist!

    Autor: t_e_e_k 16.08.13 - 10:07

    chablife schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist doch eher, warum Google darauf besteht, dass HTML5 benutzt
    > wird, wenn es auf anderen Betriebssystemen keine Pflicht ist?

    Weil Google die Apps für iOS und Android entwickelt hat. Sie damit also wissen was die App macht. Microsoft ist ein Externer Entwickler. Wenn man sie zu HTM5 Entwicklung "zwingt" weiß man, das sie sich a) and die öffentlich dokumentierten APIs halten und b) das sie sich weiterhin bemühen HTM5 zu entwickeln. und evtl. c) youtube könnte seine Videos irgendwann ganz in V8 oder V9 ausliefern. Damit wäre MS gezwungen dieses Format in seinen HTML5 Anwendungen (hallo internet Explorer) mit zu unterstützen.

    Google kann also viele Gründe haben. Die wenigsten davon sind böse im eigentlichen sinne, sondern zwingen MS gut zu sein ;)

  16. dann hätte MS nicht 10 Jahre sitzen bleiben müssen

    Autor: t_e_e_k 16.08.13 - 10:09

    Sie hätten heute schon lange mit der Uni durch sein können und Prof oder wenigstens Lehrer sein können, aber nee, die sind in ihrem alter immer noch auf der Grundschule...

  17. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: koflor 16.08.13 - 10:35

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist Googles Service.. sie können die Regeln bestimmen wie sie wollen
    > oder?
    >
    > MS kann ja eine andere Video-Plattform einbinden wenn es ihnen nicht
    > passt..

    Es gibt für alle anderen Videoplattformen bereits offizielle Apps. Youtube ist halt die populärste und Google nutzt hier seine Marktmacht aus.

  18. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: koflor 16.08.13 - 10:38

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HTML5-Version von YouTube hat hier eigentlich nichts mit der App von
    > Microsoft zu tun! Microsoft und Google haben vertraglich festgelegt, dass
    > Microsoft eine HTML5-Version ihrer App anbietet! D.h. dass das von Youtube
    > per Webservice geladenen Video über eine HTML5-Ausgabe angezeigt wird. Nur
    > scheint HTML5-Video-Ausgaben auf Win-Phone für Microsoft nicht möglich zu
    > sein!

    Das funktioniert ja noch nicht mal mit der offiziellen Webseite - hat also nichts mit Windows Phone zu tun.

  19. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: Tapsi 16.08.13 - 10:40

    Bei mir auf dem Mobile Safari klappt das eigentlich bei so ziemlich allen Videos auf der YT Seite. Wo surft ihr denn in YT immer rum, dass ihr nur auf Inkompatibilitäten stoßt? Oo

    while not sleep
    sheep++

  20. Re: Warum dann erst Vereinbarung treffen?

    Autor: koflor 16.08.13 - 10:43

    Tapsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir auf dem Mobile Safari klappt das eigentlich bei so ziemlich allen
    > Videos auf der YT Seite. Wo surft ihr denn in YT immer rum, dass ihr nur
    > auf Inkompatibilitäten stoßt? Oo

    In der Regel funktioniert das bei mir auch - es gibt aber immer wieder Videos, die mobil nicht funktionieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CARL BECHEM GMBH, Hagen
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. ASK Industries GmbH, Niederwinkling
  4. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, Münster, Aschheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de