1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zehn Anschlüsse: Razers…

Überteuerter Schei**

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überteuerter Schei**

    Autor: McTristan 05.02.21 - 11:48

    Nichtmal HDMI und Displayport aber Hauptsache es leuchtet bunt für 330 fu**ing Euros. In der Preisliga gibt es glaube ich deutlich bessere Docks mit weniger geleuchte aber sinnvolleren Schnittstellen...

  2. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: BrechMichel 05.02.21 - 11:53

    330EUR für ein Dock!? Gehts noch?
    Mir wäre es um längen lieber die Hersteller würden nicht alle Ports bis zum geht nicht mehr kürzen so dass man gar kein Dock kaufen muss...

  3. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: Schattenwerk 05.02.21 - 11:55

    Aus realem Interesse: Welche Docks sind besser? Bitte um Links, da ich schon lange überlege mir eins zu holen.

  4. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: BrechMichel 05.02.21 - 12:11

    Kommt drauf an was Du brauchst: Wenns kein Thunderbolt haben muss gibts schon gute Docks für ~60EUR. Mit Thunderbolt unterstützung wirds meist so um die 150EUR..

  5. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: Schattenwerk 05.02.21 - 13:11

    Ich will, dass er mir Produkte nennt, wo er meint, dass ich fürs gleiche Geld mehr bekomme oder das gleiche für weniger Geld.

    Immerhin hat er ja die These in den Raum geworfen ohne ein Produkt zu nennen

  6. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: BrechMichel 05.02.21 - 13:41

    Naja, google ist dein freund ;)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.02.21 13:45 durch BrechMichel.

  7. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: booyakasha 05.02.21 - 16:03

    Naja. Ist halt TB4 und von daher bezahlst du den "Early Adopter-Preisaufschlag"
    Die Frage ist mehr, ob man überhaupt ein TB4 Dock-Braucht, oder ob es nich tauch ein TB3 Dock tut. Ist ja nicht so, dass man ein TB4 Dock haben muss, nur weil man einen solchen Port am Gerät hat. Ebenso nutze ich ja auch immer noch meine USB2 Dongles an meinen USB3.2 Ports

  8. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: zweiundvierzig 05.02.21 - 16:59

    Na ja, wenn man TB Displays hat benötigt man kein HDMI oder DP ;-)

    Ansonsten Elgato Laptop-Dockingstation »Thunderbolt 3 Pro 10DAC8501«

    Top Gerät ca. 320,-

  9. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: marcel151 05.02.21 - 18:18

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus realem Interesse: Welche Docks sind besser? Bitte um Links, da ich
    > schon lange überlege mir eins zu holen.

    Das beste TB Dock meiner Meinung nach ist das TS3+ von CalDigit.

  10. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: Schattenwerk 05.02.21 - 19:39

    Du verstehst nicht. Ich will, dass er seiner Behauptung mindestens einen Beleg beifügt.

  11. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: Schattenwerk 05.02.21 - 19:42

    Okay, kostet ungefähr ähnlich, hat etwas mehr an Anschlüssen. Nicht schlecht, auch wenn mir die Optik nicht so zusagt.

    Gut zu wisssen.

  12. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: McTristan 05.02.21 - 19:45

    Wer? Ich?
    Ich meine hier wurden doch schon etliche genannt oder? Ich kann noch das i-Tec Thunterbolt 3 dock empfehlen und in kleiner und transportabel das kleine von icybox (ja alle TB 3 - bei TB 4 ist ja gerade wenn nur USB und Netzwerk rauskommt der Vorteil wo?).
    Funktionieren alle super mit diversen Macs, kosten nicht die Welt, leuchten aber auch nicht so toll. Da fast alle Thunderbolt Docks chainable sind, hast du mindestens auch noch einen TB-Ausgang dran.

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du verstehst nicht. Ich will, dass er seiner Behauptung mindestens einen
    > Beleg beifügt.

  13. Re: Überteuerter Schei**

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 08.02.21 - 09:29

    ALLES IST BESSER MIT RGB!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IIoT / Network Developer (m/w/d)
    symmedia GmbH, Bielefeld
  2. Lead Java Entwickler (m/w/d)
    Atos Information Technology GmbH, verschiedene Standorte
  3. Product Owner m/w/d Corporate Solutions
    FLYERALARM Vertriebs GmbH, Würzburg
  4. Fachbereichskoordinator*in für Digitalisierung (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Winkelschleifer GWS 24-230 JH für 112,86€, Säbelsäge GSA 1100 E für 100,83€, Laser...
  2. (u. a. Chromebook 14 Zoll Full HD 64GB eMMC für 229€, Chromebook Convertible 13 Zoll Full HD...
  3. (u. a. Battlefield 5 für 5,99€, Titanfall 2 für 7,99€, Dead Space 2 für 4,99€)
  4. (u. a. No Man's Sky für 14,99€, Going Medieval für 10,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Science-Fiction-Filme aus den 80ern: Damals gefloppt, heute gefeiert
Science-Fiction-Filme aus den 80ern
Damals gefloppt, heute gefeiert

Manchmal ist erst nach Jahrzehnten klar, dass mancher Flop von gestern seiner Zeit einfach weit voraus war. Das gilt besonders für diese fünf Sci-Fi-Filme.
Von Peter Osteried

  1. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  2. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  3. Vor 25 Jahren: Space 2063 Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Windows Insider Preview: Unsere ersten Schritte in Windows 11
Windows Insider Preview
Unsere ersten Schritte in Windows 11

Spontan und begeistert haben wir uns für den Dev-Channel von Windows 11 angemeldet und arbeiten bereits damit. Erstes Fazit: Der Aufwand lohnt sich nicht für jeden.
Von Oliver Nickel

  1. Microsoft Keine Gruppenrichtlinie wird Windows 11 ermöglichen
  2. Nachfolger von Windows 10 Windows 11 bekommt ein komplett neues Kontextmenü
  3. Microsoft Wieso hat Windows ein Menü zum Erstellen leerer Dateien?