Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zukunft der Ultrabooks…

Zukunft der Ultrabooks: Touchscreen und 2.800 x 1.800 Pixel

Die Ultrabooks der Zukunft werden flache Computer sein, aber tendenziell größer werden. 14- und 15-Zoll-Ultrabook-Designs sollen einen wichtigen Teil des Marktes werden. Außerdem soll in Zukunft der Pixel an sich nicht mehr erkennbar sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Tzz 5

    Bendrus | 12.04.12 19:06 08.05.12 10:17

  2. Windows kann mit so hohen Pixeldichten nicht umgehen 12

    Blair | 13.04.12 02:30 15.04.12 17:19

  3. Das ist ja schön und gut, aber... 2

    Muxxon | 12.04.12 18:47 13.04.12 14:31

  4. bringt mehr Nachteile als Vorteile 13

    chriz.koch | 12.04.12 19:56 13.04.12 14:12

  5. Touchscreens bei Notebooks 10

    Kampfmelone | 12.04.12 18:14 13.04.12 12:42

  6. Nette Idee ... 1

    AnnonymerAnalphabet | 13.04.12 10:27 13.04.12 10:27

  7. Better resolution than the real world 2

    spambox | 13.04.12 01:26 13.04.12 09:34

  8. Hoffentlich keine LED Beleuchtung? 4

    catb | 12.04.12 18:51 13.04.12 09:15

  9. setGeometry(x,y,width,height) ??? 1

    yeti | 13.04.12 09:12 13.04.12 09:12

  10. AmigaOS mit 1920x1200 1

    Crass Spektakel | 12.04.12 22:32 12.04.12 22:32

  11. Interessanter Schritt… 1

    QDOS | 12.04.12 21:02 12.04.12 21:02

  12. 11 zoll rocken 1

    jack-jack-jack | 12.04.12 20:49 12.04.12 20:49

  13. 'der pixel' 1

    bugmenot | 12.04.12 20:06 12.04.12 20:06

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Artschwager und Kohl Software GmbH, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
    Microsoft
    Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

    Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
    Von Sebastian Grüner

    1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
    2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
    3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    1. Metro Exodus: Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare
      Metro Exodus
      Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare

      Viele inhaltliche Änderungen und Ergänzungen sowie Verbesserungen bei der Grafik und Fehlerkorrekturen: Das Entwicklerstudio 4A Games hat ein rund 6 GByte großes Update für Metro Exodus veröffentlicht.

    2. Urheberrecht: Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie
      Urheberrecht
      Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie

      Nach zweieinhalb Jahren Diskussionen hat das Europaparlament der EU-Urheberrechtsrichtlinie zugestimmt. Das haben die Abgeordneten neben Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern konkret beschlossen.

    3. Careem: Uber tätigt seine bisher größte Übernahme
      Careem
      Uber tätigt seine bisher größte Übernahme

      Uber zahlt 3,1 Milliarden US-Dollar für den Konkurrenten Careem. Damit will der Fahrdienstvermittler vor dem Börsengang stärker werden.


    1. 17:48

    2. 17:15

    3. 16:44

    4. 15:32

    5. 15:00

    6. 14:43

    7. 14:39

    8. 14:30