Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zulieferer: Sony soll iPhone…

Wenn es hinfällt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn es hinfällt

    Autor: Lord Gamma 25.05.12 - 08:59

    Wenn es hinfällt, wird es dann wohl ein wenig teurer. Die iPhones gehen ja ab iPhone 4 aufgrund der Bauweise mit dem recht ungeschützten Display recht schnell kaputt, wenn sie runterfallen. Hab jedenfalls schon bei mehreren zersplitterte Display gesehen.

  2. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: sofifreak 25.05.12 - 09:36

    Der gewachsene Markt an Reparaturdienstleistern will ja auch Geld verdienen.

    Beim IPhone lohnt sich wenigstens ne Reparatur wenn man schon so doof war und es runterwirft.

    Bei anderen Geräten kannst es gleich in die Tonne treten und ein Neues holen.

  3. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: Thinal 25.05.12 - 09:42

    Mein Galaxy Nexus hat schon einiges hinter sich und es sieht aus, wie am ersten Tag. Wenn ich wählen darf zwischen "geht kaputt, ist zu reparieren" und "Reparatur lohnt nicht", nehme ich "Reparatur nicht notwendig".

  4. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: Bringhimup 25.05.12 - 09:58

    Und ein Kumpel von mir hat das Display seines Galaxy Nexus durch einen Sturzschaden gleich am ersten Tag des Besitzes geschrottet. Der war vielleicht sauer. Gerade mal aus 80 cm runtergefallen. Leider ist es auf Fliesen gelandet.

  5. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: 74zm 25.05.12 - 10:39

    Bringhimup schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ein Kumpel von mir hat das Display seines Galaxy Nexus durch einen
    > Sturzschaden gleich am ersten Tag des Besitzes geschrottet. Der war
    > vielleicht sauer. Gerade mal aus 80 cm runtergefallen. Leider ist es auf
    > Fliesen gelandet.

    War bei mir ähnlich. Dank SAMOLED konnte der Digitizier nicht getauscht werden, da er mit dem Display verklebt ist.

    Ende vom Lied: Tausch der kompletten Displayeinheit: ¤180,-

  6. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: samy 25.05.12 - 12:11

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der gewachsene Markt an Reparaturdienstleistern will ja auch Geld
    > verdienen.
    >
    > Beim IPhone lohnt sich wenigstens ne Reparatur wenn man schon so doof war
    > und es runterwirft.

    Echt?? Was kostet eine Stunde Reparatur? Arbeitstunde ca. 40 Euro + Ersatzteile. Sagen wir mal der ist 2 Stunden dran... weiß nicht ob sich das lohnt....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  7. 2 Stunden?

    Autor: fratze123 25.05.12 - 12:55

    Das dauert nur ein paar Minuten. Kaputtes uPhone-Display kannste für 70 Euro wechseln lassen. Lohnt sich wohl für den Nutzer.

  8. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: Replay 25.05.12 - 12:55

    Der Bildschirm oder das Gehäuse (beides gleichzeitig geht bei einem Sturz eher selten kaputt) von dem Ding ist in 30 bis 45 Minuten ausgetauscht. Was dann auf der Rechnung für eine Arbeitszeit steht, ist wieder ein anderes Thema.

    Davon abgesehen ist mir das iPhone auch schon runtergefallen. Außer einer saftigen Schramme an und um den Ein-Aus-Schalter ist nichts passiert. Egal, das Gerät wird schließlich auch häufig verwendet, es ist kein Heiligtum, da bleiben Spuren nun mal nicht aus.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  9. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: sofifreak 25.05.12 - 13:26

    Meins (Iphone 4) hatte auch einen Sturz ertragen müssen.

    Zum Glück ging nur das Backcover zu bruch. (60 Euro) und man konnte es selbst tauschen. Ohne das man sich in der Materie auskennen muss.

    In jeder größeren Stadt gibt es doch mittlerweile einen "Handy Doktor" der das Ding meist sofort repariert. Und dank der großen Konkurenz in diesem Seqment ist der Preis für diese Dienstleistung meist bezahlbar. Teuer sind halt oft die "originalen Ersatzteile".

    Bei einem IPhone loht es sich fast immer es reparieren zu lassen, Und bei den Android Geräten, wenn sie nicht im mittleren od. unteren Preisbereich liegen auch. Ein kaputtes Samsung Galaxy SII od. SIII lohnt sich meistens auch.

  10. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: ThorstenMUC 25.05.12 - 14:38

    Ich denke nicht, dass du vorher das LCD ohne die Touch-Elektronik tauschen konntest... die war zwar noch nicht "In-Cell"... aber doch so eng mit dem Bildschirm verbunden, dass da nichts mehr einzeln zu tauschen sein dürfte.

    Von daher wird das wohl auch nicht teurer als bisher für iPhone Besitzer, deren Smartphone der Schwerkraft nachgibt.

    (Mein SGS sieht übrigens auch noch aus, wie am ersten Tag... hochwertiger Kunststoff halt)

  11. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: Overlord 25.05.12 - 14:49

    Klar, gab komplett Sets: Hast die Touch Einheit vom Display getrennt, neu verklebt und ab aufs neue Display.

  12. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: samy 25.05.12 - 15:06

    > (Mein SGS sieht übrigens auch noch aus, wie am ersten Tag... hochwertiger
    > Kunststoff halt)

    Jein. Klar das Plastik hält mehr aus als das Iphone. Aber die Vorderseite hat auch Glas und das kann schon bei einem defektiven Sturz kaputt gehen.. So ein SGS mit defekten Display kann man für 30 Euro bei Ebay kaufen, also scheint der Displaytausch doch nicht so billig zu sein...

    > In jeder größeren Stadt gibt es doch mittlerweile einen "Handy Doktor" der
    > das Ding meist sofort repariert. Und dank der großen Konkurenz in diesem
    > Seqment ist der Preis für diese Dienstleistung meist bezahlbar. Teuer sind
    > halt oft die "originalen Ersatzteile".

    Bei http://www.dr-handy.de/pdf/Reparaturpreise.pdf

    kostet das Display des SGS/SGS II, 180 Euro, da ist es die Frage ob sich das lohnt... Iphone 4, kosten 160 Euro...

    Weiß ja nicht ob die Preise überhöht oder realistisch sind, je nach Alter des Phones ist es fraglich ob sich das lohnt...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.12 15:12 durch samy.

  13. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: MacGT 25.05.12 - 15:12

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es hinfällt, wird es dann wohl ein wenig teurer. Die iPhones gehen ja
    > ab iPhone 4 aufgrund der Bauweise mit dem recht ungeschützten Display recht
    > schnell kaputt, wenn sie runterfallen. Hab jedenfalls schon bei mehreren
    > zersplitterte Display gesehen.


    Meins ist mir schon x mal runtergefallen, noch nie ging das Display zu Bruch. Kommt halt immer auch darauf an, ob man Pech hat, oder nicht...

  14. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: samy 25.05.12 - 16:08

    MacGT schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Meins ist mir schon x mal runtergefallen, noch nie ging das Display zu
    > Bruch. Kommt halt immer auch darauf an, ob man Pech hat, oder nicht...

    Stimmt. Tausend mal probiert... tausend mal ist nichts passiert...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  15. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: eigentor 25.05.12 - 16:50

    Hehe meinen letzten Sturz in hohem Bogen verdankt mein Galaxy Nexus einem extrem wichtigen Tor von Hannover 96, das ich im Stadion erlebte. So gesehen eine ehrenhafte Narbe...

    Beim Galaxy Nexus bekommt der Alurahmen Macken, erstaunlicherweise blättert die Farbe aber nicht ab. Ob das durchgefärbt ist?

    Display hab ich noch keins geschrottet, oft ist der Rand ja leicht erhöht.
    Bilanz also: drei Ecken, ein Elfer. Soll heißen drei Stürze aus >1M, noch kein Display kapott.

  16. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: Kuermel 26.05.12 - 15:32

    eigentor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hehe meinen letzten Sturz in hohem Bogen verdankt mein Galaxy Nexus einem
    > extrem wichtigen Tor von Hannover 96, das ich im Stadion erlebte. So
    > gesehen eine ehrenhafte Narbe...
    >
    > Beim Galaxy Nexus bekommt der Alurahmen Macken, erstaunlicherweise blättert
    > die Farbe aber nicht ab. Ob das durchgefärbt ist?
    >
    > Display hab ich noch keins geschrottet, oft ist der Rand ja leicht erhöht.
    > Bilanz also: drei Ecken, ein Elfer. Soll heißen drei Stürze aus >1M, noch
    > kein Display kapott.

    Also zu der Farbe kann ich dir eine Erklärung geben ;)

    Ich habe mein Galaxy Nexus neulich bei voller Fahrt mit 40 km/h laut Fahrradcomputer aus der Hosentasche verloren (Ich hatte es dummerweise nicht richtig einesteckt) und die Bilanz ist grandios!
    Höhe etwa 1.30 meter, Geschwindigkeit 40 km/h, anschließend ist das Telefon noch etwa 4 Meter auf dem Boden entlang gesurft und hat sich dabei mehrfach überschlagen.
    Die obere lnke Ecke hat einiges ab bekommen und es ist ein kleines Stück ist weg gebrochen, die Farbe ist immer noch da (Also durchgefärbt!) Das Display hat nach wie vor nicht einen Kratzer! Nichts! Und das obwohl ich keine Schutzfolie oder Hülle verwende.

    Ich bin mehr als zufrieden mit dem Handy und musste sofort an alle armen iPhone 4 Besitzer denken, die jetzt ein rundum gesplittertes Handy in der Hand hätten während ich einen minimalen Materialverlust zu beklagen habe.

    Ich hatte das iPhone 3Gs, hatte viele 4 und 4s in der Hand und nachdem ich ein mal das Nexus in der Hand hielt war die Entscheidung sofort gefallen!

  17. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: Abseus 27.05.12 - 13:35

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es hinfällt, wird es dann wohl ein wenig teurer. Die iPhones gehen ja
    > ab iPhone 4 aufgrund der Bauweise mit dem recht ungeschützten Display recht
    > schnell kaputt, wenn sie runterfallen. Hab jedenfalls schon bei mehreren
    > zersplitterte Display gesehen.

    Meins ist schon mehrfach gefallen. Aus bis zu 1,5m Höhe. Auch auf Asphalt und auch direkt auf die Displaykante. Bisher ist noch nichts passiert!

  18. Re: Wenn es hinfällt

    Autor: Abseus 27.05.12 - 13:46

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MacGT schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Meins ist mir schon x mal runtergefallen, noch nie ging das Display zu
    > > Bruch. Kommt halt immer auch darauf an, ob man Pech hat, oder nicht...
    >
    > Stimmt. Tausend mal probiert... tausend mal ist nichts passiert...

    Darum ging es dem Vorposter sicher nicht. Es geht einfach darum das hier immer wieder so getan wird als würde das Display eines iPhone schon bei geringster Beanspruchung (geringe Sturzhöhe) zerstört werden. Das ist aber einfach nicht wahr! Wie gesagt meine (3G/4) Sind mir auch schon oft runtergefallen und nichts ist passiert. Mein 3G hat meine Freundin irgendwann mal übernommen und bei einem Sturz vom Tisch (war mindestens schon der 15+ Sturz) ging dann mal das Display flöten. Allerdings fiel es auch mit dem Display auf die Kante von einem Steintopf. Displaytausch hat mich dann 13,67 bei Amazon und 45min Arbeit gekostet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VRmagic Holding AG, Mannheim
  2. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  3. Fachhochschule Aachen, Aachen
  4. Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung mbh (GOA), Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30