Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zur CES 2011: Tablets mit…

Hoffentlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich

    Autor: hdh 18.11.10 - 02:02

    gehen diese Scheißtablets genauso unter wie Netbooks. Ich kann es nicht mehr hören. Hubert Buttermeise, Metzgermeister aus Bumsenbach kündigt Tablet an.

    Zeigt Produkte wenn man sie kaufen kann, oder verpisst euch. Meine Fresse was Computerfirmen doch für blöde nichtsnutzige Deppen sind... nur so blöde nkündigungen von Scheiße die sie am Ende nichtmal vernünftig hinbekommen...

  2. Re: Hoffentlich

    Autor: Fatal3ty 18.11.10 - 08:14

    Den Tablets-Flut geht mir auch auf den Nerven! Ich kenne noch keinen Tablets, die besser sind oder ordentlich Funktioniert wie das iPad. Und Android kommt mir eh niemals ins Haus.

    Elektroschroitt schadet die Umwelt. Na super!!!

    Wenn es nicht sauber funktionierte, landet eh meist in den Schrottplatz. Kundenfrust... ;)

  3. Re: Hoffentlich

    Autor: Fatal3ty 18.11.10 - 08:41

    Beleidige bitte mich nicht, denn ich leide an Taubheit! (Gehörlos) Und nein, habe nicht auf dem iPad geschrieben!!

  4. Re: Hoffentlich

    Autor: mwi 18.11.10 - 08:42

    ohje, jetzt ist mein Rotstift alle...
    Also scheinbar ist der Artikel zumindest so interessant, dass ihr ihn euch zum Teil (oder ganz) durchgelesen habt und ihm sogar noch mehr Aufmerksamkeit gezollt habt, indem ihr einen Kommentar verfasst habt. Einer von euch beiden hat sogar die Kommentare gelesen, sonst hätte er ja ein neues Thema verfasst.

    Zum Thema: Mich interessiert die Entwicklung. Das ist doch die Bühne, auf der momentan die größten Schlachten ausgetragen werden, sowohl patentrechtlich, als auch technisch. Außerdem ist es für mich als Entwickler (und Berater) immer interessant, welches Betriebssystem auf welchem Tablet landet, um die Technik zu finden, die am portabelsten und zukunftssichersten ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg
  4. GEOMAGIC GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 8,50€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
        AT&T
        Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

        Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

      2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
        Netzausbau
        Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

        Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

      3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
        Ladesäulenbetreiber Allego
        Einmal vollladen für 50 Euro

        Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


      1. 19:45

      2. 19:10

      3. 18:40

      4. 18:00

      5. 17:25

      6. 16:18

      7. 15:24

      8. 15:00