1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 0 A.D.: Achte Alpha enthält…

"[…] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "[…] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: michiw 25.12.11 - 19:52

    Ich weiß ja nicht, wie das Wort "basiert" bei Golem ausgelegt wird, aber ich verstehe das so, dass 0 A.D auf dem Quelltext von Microsofts Age of Empires basiert, was allerdings nicht der Fall ist.

  2. Re: "[…] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: brunobrotspecht 25.12.11 - 20:14

    Das Spielprinzip basiert...

    Eigentlich müsste der Satz wohl lauten:
    "Das bzgl. Spielmechanik zu Age of Empires fast identische 0AD."
    Nix für ne zusammenfassenden teaser, gell?

    Minimal Missverständlich, aber eigentlich nicht wirklich.

  3. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: El_Zorro_Loco 26.12.11 - 00:05

    Ursprünglich sollte 0 A.D. ein Mod für AoE werden aber nachdem die AoE Engine den Entwicklern in ihren Möglichkeiten zu eingeschränkt war, haben sie die Entwicklung der Pyrogenesis Engine begonnen, auf der 0 A.D. jetzt basiert.

  4. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: throgh 26.12.11 - 13:17

    Und was für eine Engine sie da erstellt haben! Ich hoffe, dass es in dem Tempo weiter voranschreitet und drücke die Daumen. Wundervolles Spiel bisher! Von Spielern für Spieler erstellt, in ihrer Freizeit. Großes Lob, einfach klasse.

  5. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: Sammie 26.12.11 - 14:34

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe, dass es in dem Tempo weiter voranschreitet und drücke die Daumen.

    In dem Tempo? Die arbeiten doch schon 10 Jahre an dem Ding.. ^^

  6. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: Danse Macabre 26.12.11 - 16:00

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > throgh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hoffe, dass es in dem Tempo weiter voranschreitet und drücke die
    > Daumen.
    >
    > In dem Tempo? Die arbeiten doch schon 10 Jahre an dem Ding.. ^^

    Wahrscheinlich wird das nie fertig. Es gab / gibt da auch noch so eine U-Boot Simulation, die wird auch seit einer gefühlten Ewigkeit entwickelt. Das ist generell das Dilemma mit diesen Open Source Games: technisch liegen sie meist schon während des Entwicklungsprozesses meilenweit zurück und die Entwicklung dauert Jahre. Wenn das Projekt dann fertig gestellt ist, ist es hoffnungslos veraltet.

  7. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: erstrion 26.12.11 - 20:01

    Wodurch zeichnet sich deiner Meinung nach technisches Niveau aus? Spielmechanik oder Grafik? Denn was erstere angeht, sind heutige Spiele wesentlich älteren oft weit unterlegen.
    Den Kiddies, die Entwicklerstudios den Gauptumsatz bescheren, geht es nur um Explosionen. Die neu gekauften Spiele landen so und so nach 2-3 Wochen im Schrank. Einen Open-Source-Entwickler muss diese Zielgruppe nicht interessieren.

  8. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: Altruistischer Misanthrop 26.12.11 - 22:27

    erstrion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wodurch zeichnet sich deiner Meinung nach technisches Niveau aus?
    > Spielmechanik oder Grafik? Denn was erstere angeht, sind heutige Spiele
    > wesentlich älteren oft weit unterlegen.
    > Den Kiddies, die Entwicklerstudios den Gauptumsatz bescheren, geht es nur
    > um Explosionen. Die neu gekauften Spiele landen so und so nach 2-3 Wochen
    > im Schrank. Einen Open-Source-Entwickler muss diese Zielgruppe nicht
    > interessieren.

    Vollste Zustimmung!

  9. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: der kleine boss 26.12.11 - 23:09

    Grade bei nem RTS muss die grafik ja nicht im Vordergrund stehen, vgl DEFCON ;> hauptsache die mechanik und balancing ist ausgereift

  10. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: Altruistischer Misanthrop 27.12.11 - 10:03

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grade bei nem RTS muss die grafik ja nicht im Vordergrund stehen, vgl
    > DEFCON ;> hauptsache die mechanik und balancing ist ausgereift

    Eben, genau deshalb stimme ich zu! :)

    Grafik ist schön und gut, aber für mich hat sie keine allzuhohe Priorität.

  11. Re: "[...] 0 A.D. veröffentlicht, das auf Age of Empires von Microsoft basiert."

    Autor: tomchen 27.12.11 - 11:18

    sieht in jedem Fall besser aus als AOE Online... Vielleicht packts ja doch noch Microsoft und ein AOE 4 kommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Technical) Product Owner (d/m/w) Identity & Access Management
    TeamBank AG, Nürnberg
  2. Demand Manager (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Ingolstadt, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen
  3. Leiter (m/w/d) Softwareentwicklung Innovationen für Healthcare & Medizinprodukte
    USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Murr
  4. Technische/r Sachbearbeiter/-in (m/w/d) im Bereich Datenschutz
    Der Bundes­beauftragte für den Datenschutz und die Informations­freiheit, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 12 Pro Max 256GB für 1.069€ mit Rabattcode "PHONES21")
  2. 99€ (Bestpreis)
  3. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  4. (u. a. MSI Optix MAG322CQR 31,5 Zoll Curved WQHD 165Hz für 350€, Crucial Ballistix RGB 16GB Kit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de